Die Fahrt zur Arbeit kann schön sein

Heute Morgen um 05:30, viele liegen noch im warmen Bett und träumen den Tag entgegen, andere beginnen den Tag und ich bin wie einige andere auch schon wieder auf der Straße auf dem Weg zur Arbeit.

Grausam werden manche sagen und zunehmend fällt das Fahren auch schwerer, aber ein solcher Sonnenaufgang umhüllt von kleinen Nebelschwaden lässt mich den Tag fröhlich beginnen.

Es ist immer noch die alte Frage: Lebst Du um zu arbeiten oder arbeitest Du um zu leben? In solchen Momenten fällt mir die Antwort nicht schwer.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige