Chikara-Club Erfurt e. V. ist erfolgreichster Verein bei den Thüringer Landesmeisterschaften der Schüler

Christin Röder - Kata Einzel 2. Platz
Sondershausen: Dreifelderhalle Am Rosengarten | Am vergangenen Samstag fanden in Sondershausen die Thüringer Landesmeisterschaften der Schüler im Karate statt. Das Karate Dojo Chikara-Club Erfurt e. V. reiste mit 22 Startern nach Sondershausen. In einer wahren Hitzeschlacht bei über 40 Grad in der Halle sicherte sich der Verein sechs Landesmeistertitel, drei zweite Plätze sowie zwölf dritte Plätze und ist damit der erfolgreichste Verein Thüringens in dieser Altersklasse.

Das Dojo, das seinen Schwerpunkt vorrangig auf Kumite (Kampf) ausgelegt hat, stellte auch dieses Mal wieder seine Vielseitigkeit unter Beweis und wurde neben dem Kumite Team männlich und weiblich auch mit dem Kata (Form) Team weiblich Thüringer Landesmeister. Zusätzlich zu ihren Meistertiteln im Team holten sich Denise Schmitz (Kumite bis 50 kg), Joline Keuterling (Kumite bis 45 kg) und Peter Wachsmuth (Kumite bis 48 kg) ebenfalls einen ersten Platz im Einzel.

Der Chikara-Club Erfurt blickt auf ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Nun geht es für alle Athleten und Betreuer in die wohlverdienten Sommerferien. Doch ganz ohne Training kommt kein Leistungssportler aus. Im Verein wird auch während der Sommerferien sowohl im Dojo als auch in den Außenstellen das Breitensporttraining aufrecht erhalten. Darüber hinaus erhalten alle Landeskaderathleten nach einem Fitnesseingangstest einen individuellen Trainingsplan sowie eine persönliche Betreuung durch die Fitnesstrainer des Chikara Club Erfurt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige