Von London direkt zum Göldner

"Sondershausen, ich komme!", scheint Malte Mohr zu sagen. Er wird sich mit dem US-Ameriakner Mark Hollis ein spannendes Stabhochsprung-Duell liefern. (Foto: Imago Stock & People)
Sondershausen: Sportzentrum Göldner | Internationales Sparkassen-Meeting ist zurück und erlebt am 15. August seine 16. Auflage

"Wir sind wieder da", freut sich Meetingdirektor Klaus-Dieter Mosebach, wenngleich ihm wegen eigener Rückenprobleme eigentlich gar nicht zum Lachen zumute ist. Doch dass das internationale Leichtathletik-Meeting auf dem Göldner nach einjähriger Pause dank der Zusagen vieler Sponsoren nun doch wieder stattfinden kann, lässt auch den schmerzgeplagten Mosebach strahlen.

Worauf dürfen sich die Zuschauer freuen?"Zuerst auf den beliebten Begrüßungsabend mit Startnummernverlosung am Dienstag ab 19 Uhr auf dem Marktplatz. Sondershausen ist das erste Meeting unmittelbar nach den Olympischen Spielen von London. Das bringt den Vorteil, dass der SV Glückauf als erster Gastgeber frischgebackene Medaillengewinner und Olympia-Teilnehmer präsentieren kann. Der Nachteil ist jedoch, dass einige Olympioniken, die per Schiff nach Deutschland zurückkommen, es nicht mehr rechtzeitig zu unseren Wettkämpfen schaffen", erläutert Mosebach.

Während Stabhochspringer Björn Otto an Bord und damit nicht beim Meeting ist, wird Malte Mohr den Göldner rechtzeitig erreichen. Ob und mit welcher Olympia-Platzierung, entscheidet sich am Freitagabend zwischen 20 und 23 Uhr.

Doch seine jüngsten Resultate lassen aufhorchen: Mit seiner persönlichen Bestleistung von 5,91 Meter katapultierte sich der 1,92-Meter-Mann auf Rang Drei der Weltbestenliste. Bei den Europameisterschaften in Helsinki landete er auf dem undankbaren 4. Platz. In London will es der 26-jährige Münchner, der seit Jahresbeginn beim TV Wattenscheid trainiert, nun wissen, hat Edelmetall im Visier. Im Stabhochsprungwettbewerb auf dem Göldner steht das Signal ebenfalls auf Spannung. Mit dem US-Amerikaner Mark Hollis dürfte das Stab-Duell ein Höhepunkt werden.

Mehr in unserem Beitrag: "Spannung bis zum Schluss"
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige