Angler begehren auf!!

Kelbra – Etliche wenn auch nicht alle der stimmberechtigten Mitglieder waren zur Mitgliederversammlung erschienen. Ging es doch um nicht mehr als die Zukunft des Angelns in der Region.

Die Fusion der beiden großen Angelverbände haben Auswirkungen auf jeden Angler und trotzdem scheint es immer noch Angler zu geben die sich nicht interessieren.

Gut vorbereitet zeigte der Vorsitzende des Angelvereins Kelbra e. V. Chancen und Risiken auf. Er gab auch seinem Bedauern ob der nicht hundertprozentigen Beteiligung Ausdruck und beton-te: " Ich freue mich schon auf die Diskussionen, wenn die-jenigen die heute ihr Desinteresse eindeutig bekunden, die ersten sein werden, wenn Restriktionen (wie aktuell in Schleswig – Holstein) beschlossen oder Beitragserhöhungen drohen, hier auf der Matte stehen und sich be-schweren."

Wie hieß es einst so schön: "Niemand hat die Absicht….." Aber gemacht wurde es doch.

Die deutsche Anglerschaft zu vereinen, ist ein Prozess der von Informationen lebt, die Zeiten wo man sagen konnte "Ich will nur angeln", sind nach Ansicht des Vorstandes und der anwesenden Mitglieder vorbei.

Eifrig aber sachlich wurde diskutiert, so zeigte sich Heinz Beek (81) verärgert über die Art und Weise der Informationsweitergabe vom Landesanglerverband.

"Hier verlange ich mehr vom Landesanglerverband, ich möchte nicht nur "Abnicker" sein. Schließlich geht es um Einschneidendes für uns Angler. Wir sind es doch deren Interessen durchgesetzt werden sollen. Warum werden Fragen der Angler nicht beantwortet, warum kommen die Informationen so spät, warum diese Eile und was wird überhaupt besser für die Angler in Deutschland?"

"Geht es als einzigstes Ziel darum, mit einer Stimme zu sprechen oder haben "die da oben" nur Angst sie könnten liebgewordene Posten verlieren", fragte ein anders Mitglied im Verein und weiter:

"Es gibt im Internet Veröffentlichun-gen eines Anglers und Juristen der jahrelang in führender Position des VDSF tätig war, der sich massiv gegen eine Fusion unter diesen Umständen ausspricht. Sollten diese auch für mich nachvollziehbaren Argumente nicht (auch durch den LAV) geprüft werden?"
Die Entwürfe werfen mehr Fragen als Antworten auf.

Dennoch: Man sagt im Verein Ja zu einem gemeinsamen Verband, aber man sagte genauso deutlich Nein zu den derzeitigen Inhalten und zum geplanten Ablauf.

Das war die Botschaft, die Frank Gabriel vom Kreisangler-verein Sangerhausen e.V. mit auf den Weg zur Mitglieder-versammlung des Landeanglerverbandes bekam. Einstimmig wurde dazu ein Beschluss gefasst.

Nächste Termine des Vereins:
02.11.2011 Einführung in die Kunst des Fliegenfischens für Kinder ab 10 Jahre
18:00 Uhr Turnhalle Kelbra Unkostenbeitrag 3,00 € Turnschuhe sind mitzubringen
Anmeldungen bis zum 30.10.2011 unter 03632 – 60 35 11 oder unter an-gelverein-kelbra@gmx.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige