Arbeitseinsatz mit anschließendem Trainingsbeginn

Selbst die Jüngste mit ihren 5 Jahren war voller Elan dabei!
Greußen: Gewerbegebiet | Wie viel Müll sich am Rande unserer Trainingsfläche angesammelt hatte, habe ich ja bereits berichtet. Heute haben es das Wetter und unsere Zeit zugelassen, dass wir unseren Arbeitseinsatz starten konnten. Viele Vereinsmitglieder sind unserem Aufruf gefolgt und mit dem Besen ausgerüstet gekommen. So war die Fahrbahn mit vereinten Kräften nach ca. einer Stunde komplett gekehrt und wir konnten im Anschluss auch noch trainieren. Wir hatten heute alle viel Spaß dabei, sowohl an der Arbeit, als auch am anschließenden Training. Sogar die Pylonen hüpften vor Freude aus der Markierung, dass wir endlich wieder fahren können.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 29.03.2015 | 18:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige