Aufgepasst mit ADACUS

ADACUS, die wissbegierige Puppe
Clingen: Schulstraße |

ADACUS zu Besuch im DRK Kindergarten Clingen


Die wissbegierige Puppe ADACUS war am 04.05.2015 zur Besuch bei der großen Gruppe des DRK Kindergarten in Clingen. Die 13 Kinder berichteten zunächst von ihren Erlebnissen, die sie mit ihren Eltern im Auto oder zu Fuß bereits im Straßenverkehr erlebt haben. Und dann fragte ADACUS die Kinder, ob sie wissen, wie man sich richtig am Zebrastreifen und an der Ampel verhält. Schnell wurde gemeinsam ein Lied und Bewegungen einstudiert und mit wachsender Begeisterung gesungen. Das richtige Verhalten im Straßenverkehr wurde danach aktiv geübt. Die Kinder spielten abwechselnd die Fußgänger, die über die Straße gehen wollen und Autofahrer, die am Zebrastreifen und an der Ampel bei rot anhalten müssen. Doch was passiert, wenn die Fußgänger grün haben und dann kommt eine Feuerwehr und ein Polizeiauto? Schnell waren zwei Kinder gefunden, die mit dem Sondersignal zur Ampel unterwegs waren. Und die Fußgänger lernten, dass sie dann nicht über die Straße gehen dürfen, sondern warten müssen.
Diese Bewegungsabläufe wurden mehrmals spielerisch geübt. Besonders die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer wurde mehrfach geübt und so von den Kindern verinnerlicht.
Viel zu schnell verging die Zeit mit ADACUS. Alle Kinder erhielten eine Urkunde und einen Aufkleber für ihre Teilnahme. Damit im Kindergarten auch weiterhin geübt werden kann, bekamen die Kinder eine CD mit dem Lied, dem Text und den Noten dazu und ein großes Plakat von ihrem neuen Freund ADACUS.
Wir, der MSC Kyffhäuser-Clingen e.V. im ADAC freuen uns, dass es den kleinen Verkehrsteilnehmern so gut gefallen hat und werden auch im nächsten Jahr eine solche Veranstaltung aus dem Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC für den DRK Kindergarten vermitteln. Ein großes Dankeschön auch an die Feuerwehr Clingen, die spontan ihre Räume für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat.
Eine weitere Veranstaltung ist morgen im Kindergarten Ebeleben geplant und die Kinder dort werden sicher genau so begeistert sein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige