KiEZ Ferienpark Feuerkuppe mit Rekordjahr

Niedrigseilparcous
 
Rollstuhlbasketball
Sondershausen: KiEZ Ferienpark Feuerkuppe |

Mit 59.049 Übernachtungen beendet der Ferienpark Feuerkuppe in Sondershausen in diesem Jahr seine Saison und kann damit auf das beste Ergebnis der über 20 jährigen Vereinsgeschichte zurückblicken.

Der Trend nach oben zeichnete sich schon in den letzten Jahren ab. Gab es 2011 noch 43.627 Übernachtungen am Jahresende, steigerte sich diese Zahl kontinuierlich. Nach dem guten Ergebnis von 2013 (53.717) konnte man in diesem Jahr sogar noch deutlich zulegen.

Die Gründe dafür sind vielfältig, doch vor allem ist es das Team, was in den letzten Jahren eine sehr gute Arbeit geleistet hat. Auch an der Qualität arbeitete man kontinuierlich und so wurden einige Bungalows renoviert aber auch neue Attraktionen geschaffen.
Zwei große Highlights waren zum einen die Eröffnung der Kleinkunstbühne im April dieses Jahres und die Eröffnung der Kletter- und Erlebnishalle im November. Beide Angebote steigern die Attraktivität des Ferienparks enorm, denn in der neuen Kleinkunstbühne können neben Theatervorführungen, Seminaren und Veranstaltungen auch Kinovorführungen gezeigt werden. In der Kletter- und Erlebnishalle gibt es abgesehen von 4 Meter hohen Kletterwänden auch eine Bullriding Anlage, eine Touch-Wand und ein Multifunktionsfeld. Dieses Kleinfeld kann sowohl für Fußball, Uni Hockey und Basketball genutzt werden aber auch Rollstuhlbasketball soll dort angeboten werden. Dort können aber nicht nur Rollstuhlfahrer Basketball spielen, sondern es soll Kindern und Jugendlichen darüber hinaus auch die Chance gegeben werden, sich selbst einmal in den Rollstuhl zu setzen und den Umgang damit zu testen. Dadurch soll ihnen das Thema Behinderung und Rollstuhlsport näher gebracht und eventuelle Vorurteile abgebaut werden. Außerdem soll es dadurch möglich werden, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport ausüben können.
Weitere neue Freizeitangebote, die in diesem Jahr eingeführt wurden, sind das Bogenschießen, bei dem Geschicklichkeit und Koordination trainiert werden und der Niedriegseilparcours, an dem verschiedene erlebnispädagogische Übungen zur Teamstärkung durchgeführt werden.

Im nächsten Jahr geht es im Ferienpark mit großen Investitionen weiter. Insgesamt 4 Bungalows sollen komplett saniert werden und mit Heizung und Dusche ausgestattet. Die Häuser werden außerdem aufgestockt, so dass in der oberen Etage Schlafmöglichkeiten entstehen. Die untere Etage wird barrierefrei, so dass es dann zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung gibt.

Weiterhin werden 2015 wieder Projekte unterstützt, die Kindern aus sozial schwachen Familien eine Woche Urlaub im Ferienpark möglich machen. Nach dem man in diesem Jahr zusammen mit der deutschen Fernsehlotterie und dem Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit fast 200 Kindern eine Woche fern ab des Alltagsstresses ermöglichen konnte, soll dieses Projekt mit den beiden Partnern auch 2015 fortgeführt werden.

Natürlich stehen auch wieder große Feste und Veranstaltungen auf dem Plan, die im April mit dem beliebten Straußberger Hockey Cup beginnen. Pfingstsonntag gibt es dann das traditionelle Pfingstfest mit einer Liveband und einem Helene Fischer Double und wenige Tage später wird zusammen mit tausenden Schülerinnen und Schülern der Kindertag im Ferienpark gefeiert.

Außerdem hat das Team der Feuerkuppe in den letzten Tagen am Klassenfahrtenprogramm gefeilt und bringt 2015 neue Projekte zur Klassenfindung und Teamstärkung auf den Markt. Auf eine atemberaubende Reise in die Zeit der Cowboys und Indianer können die Schulklassen ab 2015 bei dem neuen „Wild Wild West“ Projekt gehen, dass der Ferienpark gemeinsam mit der Westernstadt „Pullman City“ durchführt.

Bei den Ferienfreizeiten gibt es neben den bewährten „Dauerbrennen“, wie dem Fußball, Hip-Hop und Sommercamp ab 2015 ein neues Zumba Camp, bei dem die Kinder mit einfachen Bewegungen zu angesagter Musik neue Energie tanken.

Die Buchungen für 2015 laufen derzeit schon auf Hochtouren und so können zum aktuellen Zeitpunkt schon über 40.700 Übernachtungen für das kommende Jahr gezählt werden. Wer also eine Klassenfahrt, ein Trainingslager oder einen Ferienfreizeitplatz für das nächste Jahr buchen möchte, sollte sich langsam beeilen, denn einige Termine sind bereits schon ausgebucht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige