Präsident des LSFV Niedersachsen: "Es ist unverantwortlich einer Fusion jetzt zuzustimmen"

Wieder einmal sind andere Landesverbände informtiver und klarer in ihren Aussagen, wenn es um die Frage zur Fusion von VDSF und DAV geht.

Interessant und erschreckend zugleich die persönlichen Anmerkungen des Präsidenten des LSFV Niedersachsen Werner Kalsing, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Als Präsident des LSFV Niedersachsen und insbesondere auch als Vereinsvorsitzender eines Mitgliedsvereins habe ich Schwierigkeiten, eine derartige Entwicklung zu billigen und einem möglichen Zusammenschluss ohne erkennbarer Perspektive zuzustimmen. Ich bin entäuscht, dass bislang noch keine Vorstellungen organisationeller und konzeptioneller Art den Verbänden und Vereinen zugetragen worden sind. Die Aussage: Wir müssen zusammen kommen im Sinne der Angelfischerei, ist dem Aufwand und die Kosten begründend nicht gerecht. Es muss, wie bei großen Auftritten – wenn beide Verbände zusammenkommen, wäre eine entsprechende Bedeutung vorausgesetzt – alles passen, auch die Inszenierung, die Darsteller und der Preis.

Aufgrund des Zeitdrucks erscheint mir dies diesjährig nicht mehr möglich.

Es erfordert Überlegungen, Planungen und braucht aufgrund der Abstimmungen auch Zeit.

Die übermitteltenden Zahlen der Abschlüsse stimmen mich ferner sehr nachdenklich und verlangen Erklärungen. Somit wird es meinerseits als unverantwortlich (unter Beachtung der Verantwortlichkeit beider meiner Verantwortungs-Bereiche) gesehen, einem Zusammenschluss ohne die notwendigen konzeptionellen Klärungen im weiteren Vorgehen jetzt zuzustimmen. Mit der absehbaren, kurzfristigen Beitragsanhebung nach dem erfolgten Zusammenschluss ist ferner zu befürchten, dass der Beitrag des LSFV Niedersachsen – trotz umfangreicherem Dienstleistungsangebot – mit 2,50 EUR zukünftig geringer sein wird als der Beitrag für den gemeinsamen neuen Dachverband, dem DAFV. Meinerseits bestehen bereits jetzt – beim Mitgliedsbeitrag von 2,00 EUR zum VDSF – gegenüber meinen Mitgliedern Erklärungsschwierigkeiten.

Ich bitte Sie, anhand der Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen sich entscheidungsrelevant zu informieren und die aus meinen Worten ersichtliche Position des Präsidiums des LSFV Niedersachsens auch zu unterstützen.


Werner Klasing
Präsident


Der Landessportfischerverband Niedersachsen veröffentlicht sehr zeitnah alle entscheidungsrelevanten Dokumente zur Kenntnis seiner Mitglieder im Internet. Damit wird ein Stück weit Demokratie gelebt.

Es bleibt abzuwarten, ob es seitens des LAV Sachsen-Anhalt oder der Landesverbände in Thüringen vergleichbares geben wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige