Vorbereitung auf das Winterferiencamp im KiEZ Ferienpark Feuerkuppe

Sondershausen: KiEZ Ferienpark Feuerkuppe |

Auch wenn die Ferien in Thüringen gerade erst zu Ende gegangen sind, stehen die nächsten schon fast wieder vor der Tür. Auf diese bereitet sich das Team des Ferienpark Feuerkuppe gerade intensiv vor, denn in sechs Wochen wird es in Straußberg ein Wintercamp geben.

Wie Marketingleiter Michél Kalensee berichtete, beginnt das Team der Feuerkuppe in diesen Tagen mit der Feinplanung des Wintercamps. Dabei geht der Blick der Verantwortlichen natürlich des Öfteren zum Himmel. Man hofft auf Schnee, der sich in den letzten Wochen sehr zurückgehalten hat. Für den geplanten Bau eines Riesenschneemanns, eine Schneeballschlacht und Schlittenfahrten sind die Bedingungen momentan nicht optimal. Aber im Ferienpark ist man optimistisch und hat auch schon ein Alternativprogramm, wenn Frau Holle bis zu den Winterferien noch nicht für den erhofften Schnee gesorgt hat.
So können die Kids sich mit verschiedenen Entspannungsangeboten verwöhnen lassen oder auch gesunde Obst- und Gemüsesnacks sowie Smoothies selbst zubereiten. Weiterhin finden gemeinsame Kochaktionen statt. Aber auch das umfangreiche Angebot des Ferienparks wird im Wintercamp natürlich genutzt. Ob in der Disco, im Kino, beim Billard, auf der Bowlingbahn oder beim Basteln- es stehen viele Aktivitäten auf dem Plan, die nicht von den Außentemperaturen abhängig sind. Auch die geplante GPS- Tour, das Lagerfeuer unter freiem Himmel und eine Geländeralley können bei geeigneter Kleidung sowohl im Schnee, als auch bei Plusgraden durchgeführt werden. Sollten die Temperaturen in den nächsten Wochen wieder in den zweistelligen Bereich steigen, können sich die Teilnehmer des Wintercamps auch am 21m hohen Kletterturm ausprobieren, verrät Kalensee.

Anmeldungen für das Wintercamp nimmt das Team der Feuerkuppe gerne per Telefon unter 036334/53261 oder per Mail info@ferienpark-feuerkuppe.de entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige