1. Weltkrieg

3 Bilder

Blinker-Standort Jena: Militärhistorische Ausstellung beleuchtet unbekanntes Weltkriegskapitel

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 29.05.2016 | 70 mal gelesen

Jena: Johannistor | Eine militärhistorische Ausstellung widmet sich erstmals in Deutschland der Signal-Ersatz-Abteilung, die in Jena gegründet wurde. Damit wird ein unbekanntes Kapitel aus dem Ersten Weltkrieg erzählt. Noch heute erinnert ein Denkmal in der Saalestadt an diese Nachrichtensoldaten. Jena ist eine Bergstadt. Landgraf, Jenzig, Hausberg, Kerneberge und Sonnenberg umschließen sie. Jena ist eine grüne Stadt, die auch wegen ihrer...

13 Bilder

Raum Zeit Tod – aufwühlende Performance mit intensiven Klanggebilden und Gedichten aus dem Krieg

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 15.09.2015 | 171 mal gelesen

Greiz: Bahnhof | „Die Trommel stapft, das Horn wächst auf“ sind die ersten Zeilen des Gedichts "Signal" von August Stramm und der Titel eines Programms, mit dem am Montag im Greizer Bahnhof vier Künstler ihr Publikum mit auf eine Zeitreise in die Schützengräben des 1. Weltkriegs nahm. Das Greizer Bahnhofsgebäude gehört zu den ungewöhnlichen Spielstätten des Greizer Theaterherbstes 2015. Stillgelegt seit Jahren, bietet das Gebäude immer...

1 Bild

Tag des Offenen Denkmals in Großbodungen: Burg, Kemenate, Amtshaus

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 14.08.2014 | 155 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Unser Programm zum Denkmaltag 2014 10.30 Führung durch den Marktflecken anläßlich des 890.ten Dorfjubiläums - Treffpunkt: vor der Burg – Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen 11.30 Vortrag i. d. Kemenate „Vor 100 Jahren: Beginn des 1. Weltkrieges“ - Prof. Dr. Raban Graf von Westphalen 13.30 Führung durch den Marktflecken anläßlich des 890.ten Dorfjubiläums - Treffpunkt: vor der Burg – Dr. Gerlinde Gräfin von...

Erinnerung an den 1. Weltkrieg

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 05.08.2014 | 124 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „Im Westen nichts Neues“ Gottesdienst zur Erinnerung an den 1. Weltkrieg und zur Fürbitte für Heute Sonntag,17. August 17:00 Uhr St. Trinitatis Gera Der Beginn des Ersten Weltkriegs jährt sich im Sommer 2014 zum hundertsten Mal Die Schrecken von Giftgas, Stellungskampf und Schützengraben markieren eine blutige Zäsur in der europäischen Kultur. Angesichts aktueller Konflikte und Kriege gewinnt die Erinnerung neue...

1 Bild

„Ihr seid wieder daheim, wenn das Laub fällt“ - Zeulenroda im Ersten Weltkrieg

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 05.08.2014 | 214 mal gelesen

Zeulenroda: Städtisches Museum | „Ihr seid wieder daheim, wenn das Laub fällt“, versprach man den Soldaten, die vor 100 Jahren in den Krieg zogen. Für viele war es eine Reise in den Tod. Auch aus Zeulenroda. Im August 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum 100. Male. Aus diesem Anlass zeigt das Städtische Museum derzeit eine Ausstellung, bei der speziell die lokale Auswirkung dieses Krieges auf die Stadt Zeulenroda eine Darstellung...

Zeitstrahl: So erlebte Nordhausen den 1. Weltkrieg - Ausstellung in Flohburg

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 31.07.2014 | 221 mal gelesen

Nordhausen: Flohburg- Das Nordhausen Museum | Den 1. Weltkrieg in Nordhausen thematisiert ab 1. August 2014 eine Sonderausstellung im Nordhäuser Stadthistorischen Museum, der „Flohburg“. Die Schau entstand in Kooperation mit der Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.“ und der staatlichen Regelschule „Petersbergschule“. Viele private Erinnerungsstücke „Die Objekte für die Ausstellung kommen zum einen aus dem Stadtarchiv Nordhausen bzw. aus dem...

1 Bild

2. Teil der Ausstellung zum Ersten Weltkrieg wird am Sonntag, 3. August, 16.00 in Großbodungen eröffnet

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 29.07.2014 | 88 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Am 3. August 2014, 16.00 Uhr wird in der Galerie in der Burg der 2. Teil der Ausstellung zum Ersten Weltkrieg eröffnet. Dieser beschäftigt sich vor allem mit den Folgen des Krieges. Daher wechseln die bisher gezeigten Dokumente zum Kriegsverlauf bis zur Kapitulation und werden durch neue Exponate aus der Sammlung des Hauptleihgebers Dieter Linke (Herzberg) ersetzt. Der Teil mit den persönlichen Erinnerungsdokumenten,...

1 Bild

Ausstellung: Der 1. Weltkrieg - zeitgenössiche Dokumente und persönliche Erinnerungen

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 17.06.2014 | 139 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Ab 15. Juni zeigt die Galerie in der Burg eine Ausstellung in zwei Teilen zum Ausbruch des Ersten Weltkrie­ges vor 100 Jahren. Am 1. August 1914 hatte Deutschland Russland und am 3. August 1914 Frankreich den Krieg erklärt, an dessen Ende 17 Millionen Men­schen ihr Leben verlieren sollten. 40 Staaten waren in diesen Krieg verwickelt, der Historikern als die „Urkatastro­phe“ des 20.ten Jahrhunderts gilt. Diesem...

49 Bilder

Neue Ausstellung im Haus Schulenburg: Grafik 1914-18 6

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 28.03.2014 | 560 mal gelesen

Gera: Haus Schulenburg | "Im vergangenen Jahr haben wir 8000 Besucher gezählt. Die drei Ausstellungen sorgten sogar international für Begeisterung. Solche Erfolge zu toppen, ist immer schwer. Heute eröffnen wir nun unsere neue Ausstellung. Und wir sind sicher: Es ist wieder ein Highlight geworden", so Ausstellungsmacher und Hausherr Dr. Volker Kielstein. Die Ausstellung „Grafik 1914-18“ im Haus Schulenburg reflektiert den Zeitgeist von 1914-1918...

Anzeige
Anzeige
Anzeige