1225 Jahre

34 Bilder

Impressionen aus Großrettbach

Lokalredaktion Ilmkreis
Lokalredaktion Ilmkreis | Arnstadt | am 29.08.2011 | 476 mal gelesen

Drei Gleichen: ... | 1225 Jahre feierte Großrettbach am Wochenende. Der Wettergott war anfangs nicht gerade gnädig mit den Veranstaltern, aber pünktlich zum historischen Auftritt der Geschwister Weisheit hörte es auf zu regnen und das Highlight des Tages konnte beginnen. Gekonnt versetzten die Künstler ihr Publikum in die Anfangszeit der Hochseilartisten und vermittelten jahrmarktgerecht die Eindrücke, wie einst alles begann…

1 Bild

Gelungenes Fest zum 1225-jährigem Bestehen Esperstedts

Jeffrey Schulz
Jeffrey Schulz | Artern | am 10.07.2011 | 228 mal gelesen

Bad Frankenhausen/Kyffhäuser: Sportplatz Esperstedt | Das Festwochenende anlässlich des 1225 jährigen Jubiläums Esperstedts ist Geschichte. Die Resonanz ist überwältigend, ebenso wie die Veranstaltungen rund um die Feierlichkeit waren. Egal ob beim Festgottesdienst mit vorherigen Kranzniederlegungen am Donnerstag, dem Festempfang am Freitag mit anschließender Tanzveranstaltung oder am Samstag dem historischen Treiben auf dem Festplatz, dem Festumzug, Tanz am Abend und Feuerwerk...

38 Bilder

Festwoche 1225 Jahre in Günthersleben und Wechmar endete mit Festumzug

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 22.06.2011 | 806 mal gelesen

Günthersleben-Wechmar: Markt | Mit einem sehenswerten Umzug durch beide Teile der Einheits­gemeinde Günthersleben-Wechmar endeten die Feierlichkeiten zur 1225-jährigen Ersterwähnung beider Orte. Mehr als 900 Aktive sorgten mit fast 50 Bildern im Zug für gute Laune, die Besucher an den Straßenrändern und in der Festhalle für Volksfeststimmung. Zuvor wurde das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen in einer Festwoche würdig begangen. weitere Bilder vom Umzug...

Artern träumt mal wieder 3

Lutz Blobner
Lutz Blobner | Artern | am 21.06.2011 | 190 mal gelesen

Artern/Unstrut: 1225 Jahre | Artern träumt mal wieder Jede andere Stadt oder Gemeinde würde so ein Jubiläum feiern, nur Artern verschläft seine 1225 Jahrfeier ! Die Stadt bekommt aber auch nichts auf die Beine. Es ist ein trauriges Possenspiel was in und mit dieser Stadt geschieht. Weder Umzug noch ein Festakt sind derzeit geplant. Die Stadt und der Bürgermeister Koenen sollten sich ein Beispiel an der kleinen Gemeinde Donndorf nehmen, denn hier...

1 Bild

Donndorf feiert am Wochenende unter Linden

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Artern | am 19.05.2011 | 738 mal gelesen

Donndorf: Lindenplatz | Vor 1225 Jahren wurden in unserer Region zahlreiche Orte zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Ein wahrer Reigen, in den sich Donndorf, das zur Grafschaft Wiehe-Rabenswalde gehörte, einreiht. Große Kirchen aus Stroh an den Ortsschildern, von den Traktorenfreunden gebaut, weisen jeden Vorbeifahrenden auf das Jubiläum hin. Die Gestaltung als Kirche wählten sie bewusst, denn die romanische Dorfkirche Peter & Paul und das Kloster...

Anzeige
Anzeige
Anzeige