Arbeit

3 Bilder

LED-Arbeitsscheinwerfer halten Nachtarbeiter hellwach

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Erfurt | am 17.10.2016 | 22 mal gelesen

(TRD) Eine leistungsstarke Beleuchtungsanlage an Kraftfahrzeugen oder Landmaschinen ist nicht nur in der dunklen Jahreszeit von Bedeutung. Laut Baseler Schlafforschern und Kollegen des Fraunhofer Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation reagiert man unter hellem LED-Licht Einfluss um 20 Prozent schneller, fühlt sich wacher und bleibt länger leistungsfähig. Getrübtes Licht von Halogen-Scheinwerfern erinnere dagegen...

1 Bild

Ehe die Situation eskaliert: Wie Sie in sechs Schritten, Konflikte entschärfen.

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 14.10.2016 | 62 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Ein Riss geht durch die Gesellschaft! Durch politische Gruppen, den Familien- und Freundeskreis und auch unter Kollegen prallen unterschiedliche Ansichten über aktuelle Anlässe aufeinander. Die Stimmung ist aufgeladen. Wer in dieser Situation die Eskalation vermeiden will, der braucht Techniken und Methoden zum Umgang mit Meinungsverschiedenheiten. Sich „kulturvoll streiten“ kann man lernen. Ich gebe an dieser Stelle...

1 Bild

Kein Voran im Job? Wecken Sie Ihr aggressives Ich! 2

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 16.09.2016 | 100 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Sie lassen sich permanent die Wurst vom Brot nehmen? Selbst schuld! Das Gute siegt nur im Märchen. Wer glaubt eigentlich daran, um es mit Goethe zu sagen, dass auf der Karriereleiter ausschließlich „das Wahre, Schöne und Gute“ nach oben gelangt? Viele Menschen würden eher das Gegenteil behaupten und ausreichend Beispiele aus der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft für ihre Aussage benennen. Woran liegt es, wer ist...

Messe für Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten

Jena: Agentur für Arbeit Jena | Zur „Thüringen ist Zukunft“ präsentieren Arbeitgeber ihre Angebote. Am 17. September 2016, von 10 bis 13 Uhr, findet die Messe „Thüringen ist Zukunft“ im Gebäude der Agentur für Arbeit Jena, Stadtrodaer Str.1, 07749 Jena, statt. Über 40 Unternehmen aus der Region Jena und dem Saale-Holzland-Kreis sind an diesem Tag vertreten, um ihre freien Ausbildungs- und Arbeitsstellen anzubieten. Besucher kommen direkt mit...

1 Bild

Arbeitswelt erleben - am 6. Tag der offenen Firmen in Gotha

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 25.08.2016 | 172 mal gelesen

Arbeiten ist mehr, als nur eine Tätigkeit zu verrichten, wenn man sich mit seinem Arbeitsort identifizieren kann. Am 10. September 2016 öffnen in Gotha deshalb wieder zahlreiche Firmen - vom Global Player bis zum regionalen Dienstleister - ihre Türen für interessierte Besucher. Es wird ein authentischer Einblick hinter die Kulissen ermöglicht. Ganz nebenbei wird die unternehmerische Vielfalt in der Residenzstadt...

1 Bild

6. „Tag der offenen Firmen“ lädt im September zum Blick hinter die Kulissen bei Gothaer Unternehmen

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 18.08.2016 | 40 mal gelesen

Gotha: Tag der offenen Firmen | Am 10. September 2016 laden zahlreiche Gothaer Unternehmen und Gewerbetreibende zum mittlerweile 6. Tag der offenen Firmen. Erstmals öffnen hier nicht nur Teilnehmer aus den großen Gewerbegebieten ihre Hallen, Büros und Werkstätten, sondern auch Firmen mit Sitz in anderen Stadtteilen. Vertreten ist dabei wieder eine große Bandbreite von bekannten Größen, aber auch zahlreiche weniger bekannte Gothaer Unternehmen mit...

1 Bild

Von der Kantine ins Koma: Darum fordere ich Mittagsschlaf für alle 1

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 15.08.2016 | 49 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Sie alle kennen das ­Gefühl nach dem Mittagessen, wenn einen die Kräfte und der Antrieb, etwas zu leisten, innerhalb weniger Minuten verlassen. Wir fallen in eine Phase, die von manchen Zeitgenossen als Schnitzel-oder Suppenkoma bezeichnet wird. Die Ursachen dafür sind seit Jahrhunderten bekannt und begründen sich im „circa­dianen Rhythmus" unseres Organismus. Unsere physiologische Leistungskurve gleicht einer Berg- und...

1 Bild

Rangehen oder nicht, wenn der Boss im Urlaub anruft?

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 08.07.2016 | 49 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Darf der Chef oder dürfen die ­Kollegen Sie im Urlaub mit Problemen der Firma ­belästigen? Müssen Sie Dienst­anrufe im Urlaub annehmen? Diese Woche las ich in einer überregionalen Tageszeitung, dass zwei Drittel aller Arbeitnehmer im Urlaub beziehungsweise in der Freizeit für ihren Chef erreichbar sind. Dank Smartphone, Tablet & Co. – täglich überall zu sehen – ist die Problematik der permanenten Erreichbarkeit ein...

1 Bild

Die Geschichte von der fleißigen Ameise 5

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 05.07.2016 | 99 mal gelesen

(Autor unbekannt) Jeden Morgen kam die fleißige Ameise fröhlich zum Dienst. Sie liebte ihre Arbeit. An ihrem Arbeitsplatz verbrachte sie immerhin die meiste Zeit des Tages. Mitunter hatte sie schwierige Probleme zu lösen und zeitweise wurde ihr viel zusätzliche Arbeit aufgebürdet. Sie arbeitete dennoch unermüdlich und fleißig, dabei immer ein Liedchen summend. Der Vorsteher, ein dicker fetter Käfer, stellte fest, dass...

2 Bilder

Thüringer Gehälter steigen - so lange man nicht in Gera lebt

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 06.06.2016 | 117 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Mit dem Lesen von Statistiken kann man sich den Tag verderben oder aber „das Licht am Horizont“ erkennen. Es ist wie mit dem Glas Wasser – halb voll oder halb leer! Dieser Tage erging es mir ebenso, denn es kam ganz dick. Mehrere Institutionen veröffentlichen gleichzeitig Statistiken zu den Zukunftsprog­nosen in Deutschland, der unsymmetrischen Entwicklung unter den Bundesländern sowie zu den ­Unterschieden bei Löhnen und...

40 Beschäftigungsverhältnisse erfolgreich vermittelt

Hintergrund: Seit 2012 gibt es die Job-Vermittlung. Über diese gemeinsame Einrichtung des Arbeitgeberservice des Jobcenters Unstrut-Hainich-Kreis und der Agentur für Arbeit Mühlhausen werden geringfügige Beschäftigungsverhältnisse kostenlos vermittelt. „Allein in diesem Jahr konnten so bisher 40 Bewerber mit der Ausübung eines Mini- oder Midi-Jobs beginnen“, informiert Jobvermittlerin Ines Rahaus. Von diesem kostenlosen...

Frühzeitige Arbeitsuchendmeldung auch für Azubis, die nicht vom Ausbildungsbetrieb übernommen werden

Nach der Ausbildung vom Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden, ist der Idealfall. Doch was tun, wenn die Übernahme nicht fest steht? Dann sollten sich auslernende Azubis rechtzeitig arbeitsuchend melden – am besten online. Für Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis oder außerbetriebliches Ausbildungsverhältnis endet, ist es gesetzlich geregelt: Sie müssen sich drei Monate vor dem Auslaufen des Vertrages arbeitsuchend...

Job-Cafe - für alle Interessierten, die den beruflichen Wiedereinstieg planen

Jena: Agentur für Arbeit Jena | Einladung zum Job Café Ein spezielles Beratungsangebot für Ratsuchende und alle Interessierten, die nach einer Erwerbspause den beruflichen Wiedereinstieg planen. Wann? 26. Mai 2016 von 9 - 12 Uhr Wo? BIZ der Agentur für Arbeit Jena, Stadtrodaer Str. 1, 07749 Jena Im Job Café beantworten Expertinnen in einer offenen Gesprächsatmosphäre Ihre Fragen rund um das Thema beruflicher Wiedereinstieg. Diplompsychologin...

1 Bild

Wie ist das Leben als Museumspädagogin, Frau Baumbach?

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 13.05.2016 | 42 mal gelesen

Erfurt: Naturkundemuseum | Sheila Baumbach gehört zur kleinen Gruppe der Museumspädagogen in der Thüringer Landeshauptstadt. Auch wenn der Start in den Beruf nicht leicht ist, kann sie den Job nur weiterempfehlen. Am Ende des Kindergeburtstages hüpfen die Kinder mit ihren Tiermasken ausgelassen durch den Hof des Erfurter Naturkundemuseums. Eine Großmutter lobt: „Danke für diese sehr schöne Veranstaltung. Das war anschaulich und interessant.“ So...

Bewerbungstipps

Nach dem Messebesuch „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ erfolgreich durchstarten So geht es weiter Die Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ bot vergangenen Samstag vielfältige Möglichkeiten Kontakte zu regionalen Arbeitgebern zu knüpfen. Nach ersten Rückmeldungen der Unternehmen, haben sie erfolgversprechende Gespräche geführt und Bewerbungen entgegen genommen. Glückwunsch an alle Bewerber, die am Messetag durch den...

Am Samstag Karrierechancen im Saale-Holzland-Kreis erkunden

Hermsdorf: Stadthaus | Am Samstag Karrierechancen im Saale-Holzland-Kreis erkunden Informationen zu regionalen Arbeitsangeboten im Stadthaus Hermsdorf Am 9. April, von 9 bis 12 Uhr, findet in Hermsdorf die Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ statt. Diese wurde durch die Agentur für Arbeit Jena, das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis sowie das Landratsamt Saale-Holzland-Kreis organisiert. Rund 30 Unternehmen aus dem Saale-Holzland-Kreis...

Gut vorbereitet zur Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“

Zeit nutzen und jetzt die Bewerbungsmappe optimieren Wer auf Arbeitsuche ist und im Saale-Holzland-Kreis arbeiten möchte, der sollte sich den 9. April 2016 dick im Kalender anstreichen. Denn dann findet die Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ von 9 bis 12 Uhr im Stadthaus in Hermsdorf statt. Diese wurde durch die Agentur für Arbeit Jena, das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis sowie das Landratsamt Saale-Holzland-Kreis...

1 Bild

Eine Welt ohne Bargeld? Europa ist gespalten in Befürworter und Abschaffer des Bargelds 1

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 04.03.2016 | 54 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Fragt man Arbeitnehmer, warum sie jeden Tag acht Stunden arbeiten gehen, dann erhält man zur Antwort: Die Freude am Beruf, die sinnerfüllte Beschäftigung und vor allem: Geld! Geld ist für die Lebens­sicherung und für die Teilhabe am gesellschaft­lichen Leben von existenzieller ­Bedeutung. Der Normalbürger sieht vor allem Banknoten und Münzen. Wer 2000 Euro netto im Monat verdient, bekommt am Geldauto­maten unter Umständen...

4 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Fitnesstrainerin, Frau Schulze?

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 22.01.2016 | 399 mal gelesen

Erfurt: Sportpark Johannesplatz | Sport hält jung, heißt es. Kein Wunder, dass der Erfurter Sportpark Johannesplatz eine reine Du-Zone ist. Claudia Schulze ist von Berufswegen ansteckend gut gelaunt und bis in die Spitzen ihres Kurzhaarschnitts motiviert. Faule Couch-Kartoffeln vom Sofa auf den Crosstrainer zu holen, ist nur eine Aufgabe der Fitnesstrainerin. Mit Faultier-Phlegma und heruntergezogenen Mundwinkeln kommt man da nicht weit. „Ich habe mein...

4 Bilder

Ein Blick in die Zukunft: So entwickelt sich Thüringens Arbeitsmarkt 1

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 08.01.2016 | 173 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Einen sicheren Arbeitsplatz zu haben, dies gehörte sicherlich zu den am häufigsten ­geäußerten Wünschen rund um den Jahreswechsel. Inso­fern ist es eine gute Gelegenheit, aktuelle Prognosen über die wahrscheinliche Entwicklung der Arbeitsplätze in unterschiedlichen Berufsfeldern in Thüringen zu veröffentlichen. Akademikerschwemme und Fachkräftemangel: Sieben Prognosen, wie sich der Arbeitsmarkt in Thüringen entwickeln wird....

1 Bild

BEN – der Navigator für berufliche Weiterentwicklung

Ein Angebot umfasst nun alles Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hatte bereits im vergangenen Jahr den Berufsentwicklungsnavigator „BEN“ unter http://www.arbeitsagentur.de an den Start gebracht. BEN steht nun allen Kunden, egal ob Schüler, Arbeitsuchende, Beschäftigte oder Unternehmen, rund um die Uhr kostenfrei unter http://www.ben.arbeitsagentur.de zur Verfügung und ist auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Der...

1 Bild

Jugendwahn stößt an seine Grenzen: Der Krabbelgruppe fehlt die Menschenkenntnis 1

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 11.12.2015 | 177 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Ältere Mitarbeiter sind gefragt wie seit zehn Jahren nicht mehr. Jetzt müssen die Entscheider auch die Lebensläufe verstehen lernen. Dabei ist Menschenkenntnis gefragt. Im Jahr 2005 beschloss die Bundesregierung die Initiative 50+. Deren Zielstellung war und ist es, mehr ältere Menschen im Arbeitsprozess zu halten oder wieder zu integrieren. Gleichzeitig ging es darum, dass Image älterer Arbeitnehmer zu verbessern. Von...

1 Bild

Arbeit und Mindestlohn für Behinderte: Kein Problem beim Querwege-Verein in Jena

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 03.12.2015 | 106 mal gelesen

Jena: Burgauer Weg 1a, | Drei Fragen an Dirk Schneider, Leiter des „Hotel & Café Rasenmühle“ zum Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember: Warum beschäftigen Sie Menschen mit Handicap? Bei unserem Trägerverein gehört Integration zum Konzept. In unseren Hotel und Café wollen wir zeigen, dass auch Menschen mit Behinderung ganz normale Mitarbeiter sein können. Schaffen Sie das? Ja. Aber natürlich muss man die Aufgabenstellung für den...

1 Bild

König oder doch nur Froschkönig? Wie wir in unserer Job-Bewerbung lügen 1

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 13.11.2015 | 185 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Stinkt Eigenlob im Anschreiben der Bewerbung oder erwarten die Arbeitgeber diese Hitparade der Schlagwörter? Das Verfassen eines gelungenen Anschreibens im Rahmen einer Bewerbung bereitet vielen Menschen häufig Probleme. Sie tun sich damit sehr schwer, in wenigen Sätzen auszudrücken, warum sie der geeignete Kandidat für die ausgeschriebene Stelle sind. Deshalb möchte ich an dieser Stelle noch einmal auf das ­Anliegen und...

1 Bild

Bewährte Zusammenarbeit ausbauen

Arbeitsagentur, Friedrich-Schiller-Universität Jena und Ernst-Abbe-Hochschule wollen Studenten noch besser unterstützen Um den veränderten Bedingungen des Arbeitsmarktes Rechnung zu tragen, haben heute Prof. Dr. Gabriele Beibst (Ernst-Abbe-Hochschule Jena) und Prof. Dr. Walter Rosenthal (Friedrich-Schiller-Universität Jena) sowie Birgit Becker (Leiterin der Jenaer Arbeitsagentur) eine angepasste Kooperationsvereinbarung...

Anzeige
Anzeige
Anzeige