Arbeitsagentur

planet-beruf.de macht mobil: neue Optik und Inhalte für die Nutzung auf Smartphone und Tablet

Ab sofort ist das Portal der Bundesagentur für Arbeit bequem auf mobilen Geräten erreichbar: Im frischen Look werden bewährte und aktuelle Themen rund um die Berufswahl präsentiert. Neu dabei: ein spezielles Angebot für junge geflüchtete Menschen. Das Portal www.planet-beruf.de ist in einer aktualisierten Version nun auch auf Tablet und Smartphone besser nutzbar. Dazu wurden alle Rubriken und Navigationselemente in einem...

Gut vorbereitet zur Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“

Zeit nutzen und jetzt die Bewerbungsmappe optimieren Wer auf Arbeitsuche ist und im Saale-Holzland-Kreis arbeiten möchte, der sollte sich den 9. April 2016 dick im Kalender anstreichen. Denn dann findet die Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ von 9 bis 12 Uhr im Stadthaus in Hermsdorf statt. Diese wurde durch die Agentur für Arbeit Jena, das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis sowie das Landratsamt Saale-Holzland-Kreis...

BA sucht Führungskräfte – jetzt für Traineeprogramm bewerben

Angebot für Akademikerinnen und Akademiker unterschiedlichster Fachrichtungen mit einschlägiger Berufserfahrung Arbeitslosen zum neuen Job verhelfen und Arbeitgeber mit benötigtem Fachpersonal versorgen – unter anderem sind das die Hauptaufgaben der Bundesagentur für Arbeit (BA). Angesichts des Demografischen Wandels ist auch Deutschlands größte Behörde auf der Suche nach Führungskräftenachwuchs. „Wir suchen aktuell...

„Kennst Du schon alle 130 Berufe?“

Am Tag der Berufe gilt es Neues zu entdecken Am 9. März ist es wieder soweit. Unter dem Motto „Mach doch was Du willst“ hat die Arbeitsagentur Jena den Tag der Berufe organisiert. 33 Unternehmen aus Jena, 32 aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und 23 aus dem Saale-Holzland-Kreis öffnen dann ihre Türen für Schüler ab Klasse 7. Insgesamt werden dabei rund 130 verschiedene Berufe und duale Studiengänge vorgestellt. „Ich...

„Mach doch was Du willst“

Wunschbetrieb auswählen und zum Tag der Berufe dabei sein "Mach doch was Du willst" ist das Motto des diesjährigen "Tag der Berufe", der am 9. März 2016 stattfinden wird. Jeder kann jetzt auf der Homepage www.tagderberufe.de seinen Traumberuf auswählen und am 9. März ein Unternehmen seiner Wahl besuchen. 88 Unternehmen aus Jena, dem Saale-Holzland-Kreis und dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt öffnen die Werktore für...

Messesamstag in der Arbeitsagentur Jena

Jena: Agentur für Arbeit Jena | Weiterbildungsberater mit dabei Am Samstag, den 26. September 2015, lädt die Agentur für Arbeit Jena von 10 bis 13 Uhr zur Messe „Thüringen ist Zukunft“, Stadtrodaer Str. 1, 07749 Jena ein. Neben vielen regionalen Ausstellern werden auch die Weiterbildungsberater der Agentur für Arbeit für Fragen zur Verfügung stehen. Bei ihnen erhält man Informationen zu Abschlüssen, Qualifizierungsmöglichkeiten und...

Sommerzeit ist BiZ-Zeit

Freizeit auch für Berufsorientierung nutzen Die Sommerferien haben begonnen. Für die Schülerinnen und Schüler ist es die schönste Zeit des Jahres. Neben vielfältigen Freizeitaktivitäten sollten Jugendliche, die in den kommenden Jahren die Schule beenden, diese Zeit nutzen, um sich intensiv mit der Berufs- bzw. Studienwahl zu beschäftigen. Zwar scheint diese Entscheidung noch in weiter Ferne zu liegen, aber die Zeit vergeht...

Keine Übernahme nach der Ausbildung? Rechtzeitig arbeitsuchend melden!

„Erfreulich ist, dass regionale Arbeitgeber ihre ausgelernten Nachwuchskräfte übernehmen, da sie gut ausgebildete Fachkräfte dringend brauchen. Doch nicht immer ist eine Übernahme möglich. In diesem Fall hilft die Agentur für Arbeit Jena und unterstützt bei der Suche nach einen Arbeitsplatz“, weiß Birgit Becker, Leiterin der Jenaer Arbeitsagentur. Für Personen, deren Arbeits- oder außerbetriebliches Ausbildungsverhältnis...

Agentur für Arbeit Saalfeld und Jobcenter Saalfeld- Rudolstadt bleiben am 16.04.2015 geschlossen

Wichtige Kundeninformation Hintergrund ist der Bombenfund in Saalfeld und die damit einhergehende Sperrung der Region. Für Kunden, die sich am 16.04.2015 erstmals oder erneut aus leistungsrechtlichen Gründen persönlich melden müssen, entstehen keine Nachteile, wenn sie dies am 17.04.2015 nachholen. Alle Kunden, die ihre Termine nicht wahrnehmen konnten, werden in den nächsten Tagen einen neuen Beratungstermin...

Frühzeitige Arbeitsuchendmeldung auch online möglich

Wer seinen Job verliert, muss sich rechtzeitig arbeitsuchend melden. Das Gesetz sagt: bei Befristungen spätestens drei Monate vor dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses oder umgehend bei einer Kündigung. Die Meldung kann telefonisch, persönlich, schriftlich oder auch online erfolgen. Dabei können bei der Online-Arbeitsuchend-Meldung unter www.arbeitsagentur.de/eservice Jobsuchende von Zuhause aus unabhängig von...

1 Bild

Noch sind Plätze frei! Tag der Berufe – Bereits über 500 Jugendliche angemeldet

„Mach doch was du willst!“ – unter diesem Motto findet am 11. März 2015 schon zum achten Mal der Tag der Berufe statt. Noch nie konnten Jugendliche so frei wählen welchen Beruf sie ergreifen möchten. Betriebe und Verwaltungen, Handwerksbetriebe und Freiberufler suchen Nachwuchs und lassen deshalb Schüler gern hinter die Kulissen blicken. In Jena, dem Saale-Holzland-Kreis und dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt öffnen 76...

1 Bild

Arbeitsagentur ab sofort auch per De-Mail erreichbar

Eine Vielzahl von E-Mails erreicht täglich die Bundesagentur für Arbeit. Ein großes Problem stellte bislang die rechtssichere Identifikation des jeweiligen Kunden dar. Ab sofort können auch De-Mails an die Arbeitsagentur gesandt werden. Um eine solche Mail versenden zu können, müssen sich die Nutzer vorher bei einem speziellen Anbieter registrieren und zertifizieren lassen. Damit ist dann eine verschlüsselte Übersendung und...

1 Bild

Weihnachten fällt aus. Droht dem schönsten Minijob der Welt das Aus? 9

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 04.11.2014 | 408 mal gelesen

Ganz so dramatisch wird es wahrscheinlich nicht. Aber nach jetzigem Stand wird es auch dieses Jahr weniger strahlende Kinderaugen geben. Was ist passiert? Noch vor zwei Jahren waren hier an gleicher Stelle die Worte von Carsten Rebenack von der Arbeitsagentur Gera zu lesen, der versicherte, dass man den Weihnachtsmannservice auch künftig anbieten möchte. Die beliebte Vermittlung des Gabenbringers gab es bereits seit 1994....

1 Bild

velbertbloggt: Das Märchen von 3 Millionen Arbeitslose in Deutschland 1

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 02.11.2014 | 111 mal gelesen

Wieder einmal läuft die Propagandamaschinerie der Bundesagentur für Arbeit auf Hochtouren. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) zählt in ihrer offiziellen Statistik im April 2014 rund drei Millionen arbeitslose Menschen in Deutschland. Tatsächlich sind es aber über 7 Millionen Menschen die Transferleistungen vom Staat beziehen. Monat auf Monat propagiert die Bundesagentur für Arbeit die aktuellen Arbeitslosenzahlen aus ihrer...

1 Bild

velbertbloggt: Mehr Flexibilität bei Eingliederungsvereinbarungen

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 23.10.2014 | 82 mal gelesen

Arbeitsvermittler halten mehr Flexibilität beim Einsatz von Eingliederungsvereinbarungen für sinnvoll. Nach einer Presseinformation des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung vom 22. Oktober 2014 der Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit (BA), halten Arbeitsvermittler mehr Flexibilität bei Eingliederungsvereinbarungen für sinnvoll. Das geht aus einer Studie hervor. mehr...

1 Bild

Roter Alarmknopf für Jobcenter und Arbeitsagenturen

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 22.10.2014 | 156 mal gelesen

Die Bundesagentur für Arbeit erhöht die Sicherheit ihrer Behörden. In den Jobcentern und Arbeitsagenturen werden jetzt rote Alarmknöpfe für sexueller Belestigung und Amok-Läufe installiert. Mitarbeiter der Behörden könne so Alarm auslösen, wenn es zu sexuellen Belästigungen und Amok-Läufen kommen sollte. mehr dazu: http://velbertbloggt.blogspot.de/2014/10/roter-alarmknopf-fur-jobcenter-und.html

1 Bild

Arbeitsvermittler verlangte Sex gegen Jobs

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 22.10.2014 | 152 mal gelesen

Stuttgart: Ein 62-jähriger Jobvermittler verlangte im Rahmen eines Sozialprojekts, von zwei ehemaligen Prostituierten, Sex gegen Jobs. Die ehemaligen Prostituierten die nach ihrem Ausstieg aus dem Rotlichtmilieu, mittels eines Sozialprojekts Unterstützung bekommen sollten um den Einstig ins reguläre Arbeitsleben zu schaffen, wurden von dem Jobvermittler schamlos ausgenutzt. mehr...

1 Bild

Psychologen prüfen Arbeitslose: Psychisch Krank um Kosten einzusparen? 1

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 21.10.2014 | 170 mal gelesen

Psychologen prüfen Arbeitslose: Jobcenter und Arbeitsagenturen schicken erwerbslose zum Psychotest. Wer sich weigert wird sanktioniert! Im Jahr 2009 machte ein Fall einer Frau aus Magdeburg in den Medien Schlagzeilen. Damit die Frau einen Job bekommt, sollte sie auf Anweisung der Arbeitsagentur Magdeburg, einen kleiner psychologischen Test bei dem Medizinischen Dienst der Arbeitsagentur mitmachen. Das Ergebnis des Tests...

1 Bild

Hartz-IV: Erwerbslose müssen nicht immer eine Krankmeldung dem Jobcenter vorlegen

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 10.10.2014 | 869 mal gelesen

Nicht immer müssen Erwerbslose dem Jobcenter, oder der Agentur für Arbeit eine AU vorlegen, wenn sie wegen einem wichtigen Grund einen Termin absagen. Die Agentur für Arbeit und die Jobcenter laden Erwerbslose Menschen regelmäßig ein, um mit ihnen über ihre berufliche Situation zu sprechen. Einen solchen Termin müssen arbeitslose Menschen nachkommen, ansonsten droht eine Sanktion/Sperrzeit der laufenden Zahlungen. mehr dazu

Auslernerbörse im bz Saalfeld präsentiert zukünftige Arbeitnehmer

Arbeitgeber können die jungen Facharbeiter an ihrem Ausbildungsplatz besuchen Nach der Ausbildung den „direkten Sprung in die Arbeitswelt“ zu schaffen, ist für junge Menschen mit Handicap nicht immer leicht. Die Ergebnisse der letzten Auslernerbörsen waren jedoch positiv. Firmen der Region hatten sich von den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Auszubildenden überzeugt. Nach Abschluss ihrer Ausbildung haben Jugendliche dann...

Bis zum 28. Februar 2014 Anmeldung zum Tag der Berufe möglich

www.arbeitsagentur.de/jenaAm Nachmittag Betriebsluft schnuppern Wer zum Tag der Berufe am 05. März 2014 Betriebsluft schnuppern möchte, sollte sich bis spätestens 28. Februar 2014 anmelden. Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse haben am Aktionstag die Möglichkeit, Ausbildungsberufe in verschiedenen Unternehmen zu er-kunden. In diesem Jahr beteiligen sich in der Stadt Jena 25, im Saale-Holzland-Kreis 17 Firmen und im...

1 Bild

Am 5. März ist der Tag der Berufe

Ab sofort Anmeldung möglich! Am 05. März 2014 ist es so weit - der „Tag der Berufe“ bietet Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse die Möglichkeit, Ausbildungsberufe im Unternehmen zu entdecken. In diesem Jahr beteiligen sich in der Stadt Jena 25 und im Saale-Holzland-Kreis 17 Firmen und im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 33 Firmen. Sie öffnen am „Tag der Berufe“ ihre Türen und ermöglichen so einen Blick hinter die...

Am 12.10.2013 findet eine Messe für Arbeitsstellen und Ausbildungsplätze in der Jenaer Arbeitsagentur statt

arbeitsagentur.deFreie Arbeits- und Ausbildungsstellen werden von regionalen Firmen zur „Unternehmer - und Fachkräftebörse“ am 12. Oktober 2013 angeboten. Am 12. Oktober 2013, von 10 bis 13 Uhr, öffnen die Agentur für Arbeit Jena und das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis in der Stadtrodaer Str. 1, 07749 Jena (Ge-bäude der Jenaer Arbeitsagentur), ihre Türen. „Gemeinsam mit regionalen Arbeitgebern präsentieren wir den...

Arbeitsagentur Leinefelde-Worbis mit neuer Postadresse

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 12.09.2013 | 74 mal gelesen

Ab sofort ist die Agentur für Arbeit Leinefelde-Worbis postalisch unter folgender Adresse erreichbar: Agentur für Arbeit Nordhausen 99738 Nordhausen

1 Bild

Die Jobkrise: zu alt, nicht qualifiziert, nicht flexibel 7

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 06.09.2013 | 733 mal gelesen

In diesem Jahr verlor Sabine Gebelein die Hoffnung. Es geschah am Tag, an dem sie in der Großküche trotz vieler Versprechen doch nicht übernommen wurde. Sie war wieder arbeitslos, wie so oft in den vergangenen 20 Jahren. „Ich glaube jetzt nicht mehr daran, dass ich noch jemals einen Arbeitsplatz finde. Mit meinen 49 Jahren werde ich nur noch von einer Maßnahme in die nächste gesteckt, um mein Geld vom Jobcenter zu bekommen.“ ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige