Arnstadt

21 Bilder

Die Schwanenfamilie von der Gresler

Ronny Baumbach
Ronny Baumbach | Arnstadt | am 25.04.2017 | 28 mal gelesen

Heute Starte ich meine Serie mit den Schwanenpärchen von der Gresler (ist eine Kiesgrube und liegt zwischen Ichtershausen und Arnstadt ). Wie letztes Jahr werde ich in größeren abständen sie besuchen um zu sehen was die kleine Schwanenfamilie so macht . Ich hatte Glück und konnte zusehen wie sie sich abwechseln und ihr Nest wieder schön herrichten wie man auf den Bildern schön sieht wird das Weibchen vom Männchen toll...

2 Bilder

Arnstadt und die Reformation: Am Donnerstag spannender Vortrag in der Oberkirche

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 25.04.2017 | 37 mal gelesen

Arnstadt: ... | "Reformation hautnah - 1523 statt 1517" lautet der Titel des Vortrags mit dem Reformationsbeauftragten Martin Sladeczek am 27. April 2017 in der Oberkirche von Arnstadt. Wenn es dort zu kalt sein sollte, wird kurzerhand in eine wärmere Umgebung umgezogen. Treffpunkt ist in jedem Fall kurz vor 19.30 Uhr die Oberkirche. 1523 statt 1517 - das wirft Fragen auf. Wie erlebten die Arnstädter die Reformation, wie lief sie im...

1 Bild

Magnolien

Uwe Heinemann
Uwe Heinemann | Arnstadt | am 21.04.2017 | 7 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

kulinarisch-kultureller Rundgang in Arnstadt 4

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 18.04.2017 | 37 mal gelesen

Arnstadt: Tourist-Information | Am 21. April 2017 wird es in Arnstadt wieder eine kulinarische Stadtführungen geben. Treffpunkt ist um 17:00 Uhr in der Tourist-Information Arnstadt. Dort sind auch die Karten sind zum Preis von 24,90 € erhältlich. Zwei gut gelaunte Arnstädter Originale, vier Restaurants und jede Menge Spaß – das ist die kulinarische Stadtführung in Arnstadt. Auf dem Weg durch den ältesten Ort Thüringens werden spannende Geschichten und...

1 Bild

Öffentliche Stadtführung

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 13.04.2017 | 10 mal gelesen

Arnstadt: Tourist-Information | Von April bis Oktober startet jeden Sonnabend um 11:00 Uhr eine öffentliche Stadtführung durch den ältesten Ort Thüringens.

1 Bild

Frühlingsspaziergänge in Arnstadt

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 50 mal gelesen

Arnstadt: Tourist-Information | Mit Sonnenschein und milden Temperaturen hat in Arnstadt die Stadtführungssaison begonnen. Seit dem 1. April finden wieder regelmäßig Rundgänge durch den ältesten Ort Thüringens statt. Die öffentlichen Stadtführungen starten jeweils Samstag um 11:00 Uhr vor der Tourist-Information auf dem Markt. Die beliebten kulinarischen Stadtführungen gibt es alle zwei Monate, das nächste Mal am 21.04.2017. Ab 17:00 Uhr werden nicht nur...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 11 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 2 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 4 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 7 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 7 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 8 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Ferienprogramm: "Stroh zu Gold" / Oster-Spinnkurs für Kinder ab 6 Jahren

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 09.04.2017 | 65 mal gelesen

Bad Berka: Rittergut München | Stroh zu Gold - Ein kleiner Grundkurs für Kinder ab 6 Jahre, zum Spinnen mit der Handspindel Da saß nun die arme Müllerstochter, und wußte um ihr Leben keinen Rat, denn sie verstand gar nichts davon, wie das Stroh zu Gold zu spinnen war, und ihre Angst ward immer größer, daß sie endlich zu weinen anfing. Da ging auf einmal die Türe auf, und trat ein kleines Männchen herein und sprach: »Guten Abend, Jungfer Müllerin, warum...

2 Bilder

Im Vorverkauf günstiger: Das Jazzweekend wird 25!

Andreas Krause
Andreas Krause | Arnstadt | am 05.04.2017 | 6 mal gelesen

Arnstadt: Bachkirche | Der Vorverkauf zum Arnstädter Jazzweekend hat begonnen In dieser Woche hat der Vorverkauf für das bereits 25. Arnstädter Jazzweekend begonnen. Wer sich rechtzeitig vor den Veranstaltungen vom 8. – 11. Juni 2017 Eintrittskarten kauft, wird mit vergünstigten Preisen belohnt. Die Karten gibt es sowohl in der Tourist-Information am Markt, wie auch online im neu gestalteten Shop auf der Webseite der IG JAZZ Arnstadt e.V. Wie...

1 Bild

Echte Blüten

Uwe Heinemann
Uwe Heinemann | Arnstadt | am 03.04.2017 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

"Apolda – jetzt kommt deine Zeit " - der Thüringentagsong? 3

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Apolda | am 16.03.2017 | 474 mal gelesen

Apolda: Thüringentag | Der Weimarer Musiker Günter von Dreyfuß bewirbt sich mit seinem Song für das Thüringentaglied 2017 Eigentlich geht ja die Liebe durch den Magen, in diesem Fall geht aber die Musik durch denselben. Sozusagen „Jetzt kommt deine Zeit“. Und ­diesen Augenblick nutzte Günter von Dreyfuß.  Der Weimarer Musiker ist Mitte Dezember vergangenen Jahres zum Eisbeinessen bei der Lebenshilfe. Dort trifft er zufällig auf den...

3 Bilder

Ein Fahrrad wurde von einem Syrer am Sonntag früh demoliert 3

Britta Abicht
Britta Abicht | Arnstadt | am 26.02.2017 | 158 mal gelesen

Kurz nach 8 Uhr, am Sonntag früh, grölten junge Leute durch den Morgen von Arnstadt. Nein, es waren keine närrischen Mitbewohner der Stadt, die - wie man meinen könnte - die Faschingsnacht durchgefeiert hatten. Einer schob ein Fahrrad, das ein syrischer Jugendlicher mit Tritten beschädigte. "Ich mache, was ich will!", tönte der Syrer und spuckte auf eine Arnstädterin, die sein Handeln tadelte. Die ältere Dame bekam keine...

Arnstadts Handballer setzt sich im Pokal durch

Frank Hofmann
Frank Hofmann | Arnstadt | am 21.02.2017 | 16 mal gelesen

HSV Apolda – SG Motor Arnstadt 26 : 30 (16:14) (Text Thomas Bimbös) Nach einem flotten Pokalspiel setzt sich die SG Motor Arnstadt in der letzten viertel Stunde beim HSV Apolda durch. Obwohl die SG mit nur sieben Feldspielern und zwei Torleuten anreiste, zeigte die Rumpfmannschaft großen Kampfgeist bis zum Ende. Arnstadt hatte Anwurf doch Apolda überraschte die Gäste mit einer offensiven Manndeckung auf den Rückraum....

1 Bild

Kostenlose Sonderführung zum Weltgästeführertag "Vom Glockenspiel entlang der Stadtmauer"

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 17.02.2017 | 21 mal gelesen

Arnstadt: Jakobsturm | Anlässlich des Weltgästeführertages bietet Renate Friedel am Dienstag, dem 21. Juni 2017, eine kostenlose Sonderstadtführung entlang der Arnstädter Stadtmauer an. Die Reste der ehemaligen Stadtmauer mit den beiden erhaltenen Stadttoren sind Zeugen des einstigen Reichtums Arnstadts und der Gefahren vergangener Zeiten. Bei einem Rundgang um die historische Innenstadt wird der Verlauf der Stadtmauer rekonstruiert. Dabei wird...

1 Bild

Arnstadt aktuell, 15. Februar 2017: Panikmache unbegründet - Angeblichen Atombomben existieren nicht!

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Arnstadt | am 15.02.2017 | 920 mal gelesen

Arnstadt: Stadtverwaltung | Angeblicher Atombombenfund im Jonastal – aktueller Stand Februar 2017 In einer Presseinformation informierte heute die Stadtverwaltung Arnstadt über den Ermittlungsstand zu dem angeblichen Atombombenfund im Jonastal. In dem Schreiben wird mitgeteilt: "Anfang vergangenen Jahres wurde ein sogenannter "Kampfmittelverdachtspunkt“ im Jonastal bei der Polizeistation Arnstadt angezeigt. Zuständigkeitshalber hat sich die Stadt...

25 Bilder

Ein Monster sorgte für Begeisterung - Renft in Arnstadt

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 04.02.2017 | 345 mal gelesen

Das Glas Rotwein schien ihm zu schmecken, auch "wenn er sehr hell aussieht und bestimmt auch dünne ist", so ein nicht besonders gut gelaunter Thomas Monster Schoppe, als er mit seinen Mannen die Arnstädter Theaterbretter betrat. Dem an Alter und Lebenserfahrung reifen Publikum war das egal, es feierte den verbliebenen Rest der legendären Klaus Renft Combo. Und die legte auch gleich los, spielte sich schnell warm und in die...

1 Bild

Thüringer Bachorte gewinnen Tourismusbudget

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 02.02.2017 | 11 mal gelesen

Die Gewinner des Thüringer Tourismusbudgets 2016 stehen fest: Die Weimar GmbH und der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt erhalten 750.000 Euro Preisgeld für ihr gemeinsames Projekt „Bach in Thüringen entdecken“. Die Bachstädte konnten mit ihrer Bewerbung eine fachkundige Jury überzeugen und dürfen ihr Projekt in den kommenden drei Jahren umsetzen. „Bach ist ein kulturtouristisches Leitthema für Thüringen, von dem wir künftig...

Bach-Festival-Arnstadt "Auf nach Dornheim"

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 26.01.2017 | 4 mal gelesen

Arnstadt: Tourist-Information | Geführte Wanderung zur Traukirche in Dronheim. Möglichkeit, am Kaffeegedeck des Freundeskreises zur Erhaltung der Traukirche teilzunehmen. Ausführliche Informationen auf bach-festival.de.

Bach-Festival-Arnstadt "Junge Schüler - Alte Meister"

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 26.01.2017 | 6 mal gelesen

Arnstadt: Rathaus | Die Begeisterung für die Schönheit und Vielfalt der Musik an Kinder und Jugendliche weiterzugeben, zählt zu den schönsten Aufgaben. Große Komponisten und Musiker betrachteten es zu allen Zeiten als einen wichtigen Aspekt ihres Schaffens, Lehrmethoden oder Kompositionen für Kinder und Jugendliche zu schreiben oder gar als Lehrer tätig zu sein. So oblag es auch Johann Sebastian Bach während seiner Zeit in Arnstadt junge Musiker...

1 Bild

Bach-Festival-Arnstadt "Der gestiefelte Kater"

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 26.01.2017 | 8 mal gelesen

Arnstadt: Theater im Schlossgarten | Listig versucht der Kater des Müllers, diesen von seiner Armut zu erlösen. Gut, dass die Königin gerade „solo“ ist und er sie mit ihrer Leibspeise, Rebhühnern, beliefern kann. Er hat eine geniale Idee, die beiden einsamen Herzen zusammen zu führen. Eine frische und kurzweilige Inszenierung in barocker Ausstattung, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert. „MUSICAL mobil“, das Leipziger Tournee-Theater, schafft eine...

Anzeige
Anzeige
Anzeige