Asylbewerberheim

8 Bilder

Rattengift für Ausländer! Und tote Blumen leben länger! Ein Besuch bei Sina. 5

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Zeulenroda-Triebes | am 09.03.2015 | 1468 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Markt | In Zeulenroda-Triebes wohnen seit wenigen Wochen mehr Menschen. Normalerweise eine tolle Sache, wenn da nicht diese andere Hautfarbe, Sprache und Herkunft der „Neuen“ wäre. Denn die steigende Bevölkerungszahl in Zeulenroda-Triebes hat einen Haken, denn es sind keine Deutschen die gekommen sind, sondern Flüchtlinge! "Diese sind gefährlich für Kinder und Eigentum der Deutschen. Sie klauen, sind faul und die Grundstückspreise...

Runder Tisch zu Flüchtlingsunterbringung im Unstrut-Hainich-Kreis gegründet

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 15.01.2015 | 312 mal gelesen

MÜHLHAUSEN. Ein runder Tisch zum Thema Flüchtlinge und deren Unterbringung ist am Dienstagabend in Mühlhausen gegründet worden. Ihm gehören Vertreter von Vereinen, freien Trägern, Kommunen, Verwaltungen, Polizei und Parteien an. "Wir wollen auf die aktuellen Entwicklungen reagieren und die Willkommenskultur im Landkreis verbessern", sagte Landrat Harald Zanker am Mittwoch (14.01.15) in Mühlhausen. Er hatte zu dieser...

21 Bilder

Hitzige Atmosphäre auf dem Marktplatz in Zeulenroda-Triebes fliegt in weißen Ballons davon 1

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Zeulenroda-Triebes | am 22.12.2014 | 1046 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Markt | Am 22. Dezember 2014 wurde es heiß auf dem Marktplatz vor dem Rathaus von Zeulenroda-Triebes. Die Luft kochte und die Erde bebte! Aber nicht weil ein Asylkritisches Grüppchen den Marktplatz betreten wollte, sondern weil eine Feuershow und flotte Rhythmen aufgeschlossene Menschen unterhielten. Die waren zu hunderten gekommen um für Menschlichkeit und Zivilcourage gemeinsam ein Zeichen zu setzen. Ab 18.30 Uhr füllte sich...

1 Bild

Politik mit Ars.. in der Hose!!!

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Zeulenroda-Triebes | am 20.12.2014 | 295 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Markt | Das wünschte ich mir von der großen Politik, was der Stadtrat von Zeulenroda-Triebes gerade vermittelt: Einigkeit und eine klare Aussage treffen. Mit einem großen Banner reagiert der Stadtrat auf ein brandaktuelles Thema und bezieht eindeutig, parteiübergreifend Stellung für Menschlichkeit. Eine starke Leistung, denn jeder Einwohner einer Stadt wünscht sich nichts sehnlicher, als Zusammenhalt und Einigkeit in der Politik....

1 Bild

Toter am Asylbewerberheim in Greiz

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 12.12.2014 | 680 mal gelesen

Greiz: Asylbewerberheim | Am heutigen Nachmittag (12.12.2014) fand ein Zeuge eine leblose, männliche Person im Außenbereich des Asylbewerberheimes in der Theodor-Storm-Straße. Es handelt sich um einen Mann irakischer Nationalität, welcher jedoch nicht im Asylbewerberheim wohnhaft ist. Der herbeigerufene Notarzt stellte den Tod des 57-jährigen Mannes fest. Anhaltspunkte für ein Verbrechen sind derzeit nicht erkennbar, teilt die Kriminalpolizei am...

1 Bild

Ethisch, nicht politisch. Als Greizer am 23. November Gesicht zeigen für ein friedliches Miteinander 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 19.11.2013 | 487 mal gelesen

Greiz ist ein beliebtes Reiseziel geworden. Die Rede ist hierbei nicht von Interessenten an Kultur und Kunst, der herrlichen Landschaft. Rechts- und Linksextremisten pilgern seit Wochen regelmäßig in die selbst ernannte Perle des Vogtlands. Grund hierfür sind 56 Asylbewerber aus Syrien, die Anfang September im ehemaligen Berufsschulinternat in Greiz-Pohlitz untergebracht worden. Er findet gleich zu seinem Dienstantritt in...

2 Bilder

Einfach nur ganz normal leben - Schicksal eines Asylbewerbers - Hamed Rasuli aus der Gemeinschaftsunterkunft Breitenworbis

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 26.02.2013 | 865 mal gelesen

Breitenworbis: Gemeindschaftsunterkunft | Still wirkt er, dazu auch bedrückt. Schon im Gespräch mit dem 19-jährigen Hamed Rasuli aus Afghanistan erahnt man, dass er schreckliche Dinge erlebt hat. Der junge Mann mit den scharf geschnittenen Gesichtszügen ist Asylbewerber und derzeit in der Sammelunterkunft in Breitenworbis untergebracht. Sein Deutsch ist zwar noch etwas holprig, doch die Verständigung klappt. Früher lebte Hamed mit seiner Familie in einem...

Anzeige
Anzeige
Anzeige