Auferstehung

4 Bilder

Hingerichteter aus dem Grab verschwunden: Jerusalem steht unter Schock

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 02.04.2015 | 498 mal gelesen

Jerusalem (Israel): Grabeskirche | Schock und Schrecken in Jerusalem. Gerüchte geistern durch die Gassen. Ein vor Tagen Hingerichteter sei aus dem Grab verschwunden. Erste Berichte wurden bestätigt: Das Grab ist leer. Damit beginnen Fragen und Verdächtigungen. War es ein Auftrag der Priester, um jenen Jesus von Nazareth endgültig verschwinden zu lassen? Er hatte zu Lebzeiten den Tempelkult verurteilt und die Geldgeschäfte angeprangert. Oder haben die Römer...

Worte zum Sonntag: "Ihr sollt leben!"

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 17.04.2014 | 347 mal gelesen

Ostern ist das Fest einer ungeahnten Lebensfülle – Der Frühling erwacht und mit dem Glauben an Christus fängt etwas Neues an Am Ende war alles sehr schnell gegangen: Gefangennahme, Verurteilung, Hinrichtung. Die aufgestachelte Volksmenge durfte mitreden und schrie: "Kreuzige, kreuzige!" Der religiöse Rebell aus der Provinz wurde vor den Toren der Stadt Jerusalem nach römischer Weise ans Kreuz gehängt. Jesus von Nazareth...

Es ist Schmetterlingszeit 2

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 05.04.2013 | 137 mal gelesen

Das Geschenk am Ostermorgen war kein Schoko-Ei, kein Küken, kein Hase. Es war ein bunter Schmetterling in Form eines Anhängers für ein Halskettchen. Ein hübsches Stück mit schillernden Steinen und eine schöne Osterüberraschung. Das ist keine neue Idee der Werbung. Der Schmetterling ist ein altes Symbol der Auferstehung. Bereits in der frühen Kirche wurde das Geheimnis, dass Jesus zu einem neuen Leben erweckt wurde, mit der...

1 Bild

Zwei Frauen werden in der Osternacht getauft

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 28.03.2013 | 117 mal gelesen

Magdala: Schulgasse | Ein Baby im weißen Taufkleid, ein glücklich lächelndes Elternpaar, zwei Paten: Ein Kind wird getauft. Die Szene ist bekannt – selbst erlebt, im Film gesehen, in Zeitschriften gelesen. Doch längst sind es nicht nur Kinder, die mit Taufwasser, Taufformel und Segnung in die Kirchgemeinde aufgenommen werden. Immer wieder wagen auch Erwachsene diesen Schritt. Die Gründe können ganz unterschiedlich sein. „Manchmal ist es die...

Gottesdienste an Ostern im Kirchenkreis Weimar

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 04.04.2012 | 348 mal gelesen

Weimar: Jakobskirche | Mit 47 Gottesdiensten an Karfreitag, 18 Osternachtfeiern und 17 Familiengottesdiensten begehen die Gemeinden im Kirchenkreis Weimar das Osterfest. Vom Anbeginn der Christenheit ist das Osterfest ein wichtiger Tauftermin. Im Kirchenkreis Weimar werden insgesamt 49 Taufen gefeiert. Getauft werden Kleinkinder und Kinder aber auch Menschen, die sich als Erwachsene für die Kirche entschieden haben. In der Osterfeier in...

Anzeige
Anzeige
Anzeige