AWO

2 Bilder

Mit Verantwortung wachsen: Town & Country Stiftung vergibt Spenden an Kinderhilfsprojekte des AWO Bad Langensalza e.V. in Höhe von insgesamt EUR 1.000,00

Tower PR
Tower PR | Jena | am 05.10.2016 | 22 mal gelesen

Bad Langensalza, 28.09.2016 – Der Verein Arbeiterwohlfahrt Bad Langensalza e.V. fördert Kinder über verschiedenste Betreuungs-, Bildungs- und Freizeitangebote auf besonders vielfältige Weise. Um dieses Engagement zu unterstützen, überreichte die Town & Country Stiftung dem Verein anlässlich des „Oma und Opa Tages“ der Kindertagesstätte „Henriette Suchsland“ zwei Spenden in Höhe von insgesamt EUR 1.000,00. Der Town &...

1 Bild

Rudolstadt aktuell: Vietnamesische Pflegekräfte unterstützen demografischen Wandel

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 14.03.2016 | 32 mal gelesen

Blick voraus gerichtet Von Andreas Abendroth Der demografische Wandel macht auch vor der Region um Rudolstadt keinen Halt. Besonders im Pflegebereich werden Fachkräfte dringend benötigt. Um perspektivisch abgesichert zu sein, ist jetzt die AWO Rudolstadt einen neuen Weg gegangen. Sie ermöglicht vier jungen vietnamesischen Staatsbürgern die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger. Die 19 bis 30-jährigen haben in ihrem...

Tagestreff der Malteser für Menschen mit Demenz findet wieder statt

Victoria Galle
Victoria Galle | Erfurt | am 04.02.2016 | 41 mal gelesen

Erfurt: AWO | Am Donnerstag, den 12. Mai 2016 öffnet wieder das Café MalTa, ein Tagestreff der Malteser für Menschen mit Demenz. Hier wird gemeinsam Kaffee getrunken, gesungen, gespielt und über Geschichten aus alten Zeiten geplaudert. Speziell geschulte ehrenamtliche Demenzbegleiter der Malteser kümmern sich dabei um die Gäste des Tagestreffs. Perspektivisch soll das Angebot Angehörigen einen freien Nachmittag ermöglichen, an dem sie sich...

6 Bilder

TU Ilmenau forscht an Robotern, die Senioren längere Selbstständigkeit ermöglichen sollen

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 23.11.2015 | 209 mal gelesen

Ilmenau: TU Ilmenau, Curiebau | + Roboter in Seniorenheimen + Kann Teile der Arbeit einer Pflegekraft übernehmen + Der kleine Max kann mit den Augen rollen. Ist immer auf vier Rädern unterwegs. Er besitzt ein taubenblaues Streichelfell auf dem Kopf, kann schnurren wie ein Kater, wenn er gekrault wird. Sein Display auf der Brust ist großflächig und besonders einfach gehalten. Mit ein wenig Fantasie ist Max von „R2D2“ aus der Starwars-Trilogie gar nicht so...

1 Bild

Wer macht mit bei der Nachbarschaftshilfe in Erfurt-Südost?

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 10.04.2015 | 316 mal gelesen

Auf gute Nachbarschaft: Die "Nachbarschaftshilfe Südost" mit Sitz auf dem Wiesenhügel sucht Freiwillige und Menschen mit Hilfebedarf. “Sie sind der erste Mensch, mit dem ich in dieser Woche rede.“ Kati Langenberger ist entsetzt über das Geständnis ihres Gegenübers, schließlich ist schon Donnerstag. Doch die junge Frau beginnt nicht tief betroffen zu grübeln. Sie tut lieber etwas. Erst einmal mit der älteren Dame...

Tauschring Jena -Der Stern! 1

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 22.07.2014 | 144 mal gelesen

Jena: AWO | Unser Treffen findet am 28 07.2014 ab 14:30 in den neuen Räumen in Jena Lobeda Ost Kastanienstr.11 statt. Wir würden uns freuen S I E begrüßen zu können! IHR STERN!!!

1 Bild

Zeit verschenken: Silke Borzutzki engagiert sich ehrenamtlich als Seniorenbegleiterin

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 22.01.2014 | 234 mal gelesen

Saalfeld/Saale: AWO | Jutta Waesch ist 86 Jahre. Sie hat ihr Leben bisher alleine gemeistert, es gibt keinen Mann und keine Kinder an ihrer Seite. Ihr gesamtes Berufsleben war sie Buchhändlerin mit Leib und Seele. Sie sei mit ihren Büchern verheiratet gewesen, erzählt die alte Dame. Sie schätzt gute Gespräche über Bücher, Gott und die Welt sehr. Nur fehlt oftmals der Gesprächspartner, da es ihr schwer fällt die Wohnung alleine zu verlassen. Durch...

1 Bild

Ehrenamtspreis Stadt Jena 2013

Doreen Lachmann
Doreen Lachmann | Jena | am 10.10.2013 | 173 mal gelesen

Auch in diesem Jahr vergeben die Stadt Jena und die AWO Jena-Weimar wieder gemeinsam einen Ehrenamtspreis zur besonderen Würdigung des Ehrenamtes in der Stadt Jena. Mit dem Preis sollen Personen ausgezeichnet werden, die sich in besonderem Maße im sozialen Bereich der Stadt Jena engagieren. Zur Auszeichnung gehören ein Glas-Pokal, gesponsert durch das Bildungszentrum Schott Zeiss sowie ein Preisgeld in Höhe von 600€...

11 Bilder

Das Mini-Mathematikum - Eine neue Tür zur Mathematik

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 06.03.2013 | 352 mal gelesen

Rudolstadt: AWO Jugend- und Familienhaus | Eine neue Tür zur Mathematik Denken kann Kindern auch auf spielerische Weise Spaß bereiten SCHWARZA. Die Kinderaugen werden immer größer. „Eine so große Seifenblase habe ich noch nie gesehen“, sagt völlig überwältigt Paulina. „Und man kann sich sogar mitten rein stellen, sie um sich ziehen“, fügt Jessica an. Gemeinsam mit ihren Mitschülern, der Klasse 3b der Grundschule Schwarza, befinden sie sich im...

1 Bild

Raus aus den Schulden 4

Michael Sieß
Michael Sieß | Hermsdorf | am 28.10.2012 | 540 mal gelesen

Das Projekt "Jugendliche U25" gewinnt bei Wettbewerb "Ausgezeichnete Ideen für eine gute Sache" Das Internet birgt viele Möglichkeiten aber auch große Gefahren. Ein falscher Klick im World Wide Web und schon wurde unfreiwillig ein Vertrag mit Zahlungen unermesslich hoher Geldsummen vereinbart. Kontoeröffnungen und Dispokredite können auch zur Gefahr werden. Oftmals ist das Problem fehlendes Wissen und keine Erfahrung....

6 Bilder

Frühzeitig Hilfe anbieten 1

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 03.10.2012 | 454 mal gelesen

Gotha: AWO Interdisziplinäre Frühförderstelle | Arbeiterwohnfahrt Gotha erweitert ihr Angebot mit der im Sommer eröffneten Interdisziplinäre Frühförderstelle: GOTHA. „Je eher Kinder mit erhöhten Förderbedarf zu uns kommen, oder wir ihnen helfen können, um so besser ist es“, sagt Anett Otto, Leiterin der neu eröffneten Interdisziplinäre Frühförderstelle der Arbeiterwohlfahrt in Gotha. Seit 1. Juli besteht die Einrichtung, die ihre Therapieräume im Haus der...

2 Bilder

Der Spatz in der Hand: Hilfe in finanzieller Schieflage

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 23.08.2012 | 307 mal gelesen

Weimar: Warschauer Straße | Wenn Karin Bottin die RTL-Doku „Raus aus den Schulden“ ansieht, vergeht ihr gern mal den Fernsehspaß. Zwar schätzt die Leiterin der Schuldner- und Insolvenzberatung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Weimar das Wissen von TV-Star Peter Zwegert. „Doch so viel Zeit können wir uns für unsere Klienten gar nicht nehmen. Dafür übernimmt niemand die Kosten“, relativiert sie die Fernsehstory. Viele Hilfestellungen, die er in seiner...

1 Bild

Sterben auf Raten: AWO schließt Erziehungsberatungsstelle 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 13.07.2012 | 616 mal gelesen

Weimar: Lisztstraße | . Scheiden tut weh. Viele Kinder müssen diese Erfahrung machen. Einige von ihnen fanden bisher in der für sie schwierigen Situation Hilfe bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO). In speziellen Gesprächsgruppen haben sie gelernt, mit den neuen Voraussetzungen zu Hause umzugehen. Die AWO Jena-Weimar ist Träger der Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Weimarer Land und übernimmt damit eine Pflichtaufgabe der Kommune. Nun...

1 Bild

Wer erinnert sich? Geschichte der Kita „Haus Sonnenschein“ soll aufgearbeitet werden 11

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Hermsdorf | am 08.05.2012 | 338 mal gelesen

Stadtroda: Kindergarten Haus Sonnenschein | . Die heutigen Fakten zur Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ in Stadtroda liegen klar auf der Hand: In der Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt werden in zwölf Gruppen 154 Kinder betreut. Maximal wären 169 möglich. „Diese Zahl werden wir in Kürze auch erreichen“, freut sich Leiterin Kornelia Klaus mit Verweis auf die derzeitige Geburtenfreudigkeit in Stadtroda. Es handelt sich um eine integrative Kindereinrichtung, in der...

1 Bild

AWO Kita „Haus der Marienkinder“ will hoch hinaus

Arbeiterwohlfahrt Gotha R. Willuhn
Arbeiterwohlfahrt Gotha R. Willuhn | Gotha | am 25.04.2012 | 514 mal gelesen

Gespannt warteten die Kinder und Mitarbeiterinnen der AWO Kita „Haus der Marienkinder“ in Gotha auf die Überbringung der guten Nachricht. Mit einem Antrag auf Zuwendung aus Überschüssen der Staatslotterie wandten sich die Eltern des Fördervereins an Herrn Christoph Matschie. Die Kinder wünschen sich ein Baumhaus, der Förderverein hatte die vergangenen Jahre fleißig Gelder gespart und gemeinsam sollte nun der Wunsch der...

1 Bild

Zum Wohl! - Baby KISS wird 20! 1

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 31.01.2012 | 323 mal gelesen

Arnstadt: ... | Am 2. Februar 1992 gründete Undine Engel die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen-Unterstützung in Arnstadt. Als Undine Engel im Jahr 1990 erfährt, wie es um ihre Gesundheit bestellt ist, ist sie schockiert. Beinahe noch schlimmer aber empfindet die ehemalige Konsum-Verkaufsstellenleiterin die Worte ihres Arztes: „Operiert habe ich, für‘s Soziale bin ich nicht zuständig.“ 42 Jahre alt ist die Verkäuferin...

3 Bilder

Deutscher Bauherrenpreis geht nach Saalfeld - Auszeichnung für AWO-Objekt

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 26.01.2012 | 307 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Grüne Mitte | Der renommierte Deutsche Bauherrenpreis Modernisierung 2011/2012 ging in der Katogorie „Hohe Qualität -Tragbare Kosten" nach Saalfeld AWO-Objekt auf der Baufachmesse DEUBAU ausgezeichnet /Plakette ziert jetzt das Haus in der "Grünen Mitte" Am 10. Januar 2012 wurden die Preise des wichtigsten nationalen Wohnungsbauwettbewerbs "Deutscher Bauherrenpreis 2011" in der Kategorie Modernisierung auf der Baufachmesse DEUBAU in...

1 Bild

Wohlfahrtsmarken 2012: Edelsteine per Post 5

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 24.01.2012 | 554 mal gelesen

Am 11. Januar 2012 wurden Bundespräsident Christian Wulff als Schirmherrn des Sozialwerkes und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble als Herausgeber die Erstdrucke der Wohlfahrtsmarken 2012 präsentiert. Diesmal sind Rubin, Smaragd und Saphir die Motive der von Julia Warbanow gestalteten Markenserie. Der wahre Wert der Marken verbirgt sich hinter dem „Plus“: Die Erlöse aus dem Verkauf der Wohlfahrtsmarken kommen der...

12 Bilder

Sozialladen „Fair“ sorgt für vorweihnachtliche Bescherung

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 14.12.2011 | 573 mal gelesen

Auma: Kinder- und Jugendhäuser | Zehn Tage vor Heiligabend fand in den Kinder- und Jugendhäusern „Future“ der AWO Soziale Dienste in Auma eine vorfristige Bescherung statt. Die Bewohner der Häuser hatten sich gemeinsam mit Gästen an den festlich gedeckten Tafeln vor dem weihnachtlich geschmückten Tannenbaum im Gemeinschaftsraum versammelt, denn Mitarbeiter und Betreuer des Sozialladens „Fair“ waren gekommen, um Spendengelder an gemeinnützige Vereine und...

3 Bilder

Generationen - Alle sind für einander da

Lokalredaktion Saalfeld / Rudolstadt / Pößneck
Lokalredaktion Saalfeld / Rudolstadt / Pößneck | Saalfeld | am 12.12.2011 | 306 mal gelesen

Alle sind für einander da Von Horst Weidler Ra , ri ,ra, der Sommer der ist da. Mit diesem Sommerlied wurden die Bewohner des AWO Pflegeheimes vom Rainweg 41 im Montessori - Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt in der Saalfelder Pfortenstraße in der vergangenen Woche willkommen geheißen. Den Gästen wurde ein buntes Programm mit Liedern und Tänzen geboten. Wie selbstverständlich gingen die Seniorinnen und Senioren mit den...

1 Bild

Massive Einsparungen bei der Awo in Apolda: Beratungsstelle schließt

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 22.11.2011 | 640 mal gelesen

Den geforderten Richtlinien des Landes wird die Awo mit ihrem Beratungsangebot für Eltern, Kinder und Jugendliche auch im neuen Jahr entsprechen können. Doch der bisherige qualitativ hohe Status Quo kann nicht aufrecht erhalten werden. Mit 60 000 Euro weniger muss man 2012 auskommen. „Das ist in keiner Art und Weise zu kompensieren“, erklärt die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Katja Glybowskaja. Harte Einschnitte...

3 Bilder

Jugendliche und Alkohol - Ein Projekt von Kindern und Jugendlichen der AWO-Tagesgruppe „Wellenbrecher“ in Leinefelde

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 18.10.2011 | 1062 mal gelesen

Leinefelde: AWO-Haus "Wellenbrecher | Zwölf Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren mit sozialen, familiären und schulischen Problemen werden derzeit in der Sozialpädagogischen Tagesgruppe der AWO im Haus „Wellenbrecher“ in Leinefelde betreut. Hinzu kommen Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, darunter eine junge Mutti mit Kind. Sie haben in der Einrichtung im Rahmen des Betreuten Wohnens ein vorübergehendes Zuhause gefunden und werden hier durch Stärkung ihrer...

33 Bilder

Weltkindertag in Jena

Antje Hellmann
Antje Hellmann | Jena | am 27.09.2011 | 211 mal gelesen

Jena: Ernst-Abbe-Campus | Trotz Rummel auf dem Jenaer Altstadtfest und Schwimmbadwetter war der Ernst-Abbé-Platz zum Weltkindertag am Sonntag sehr gut besucht. Viele Organisationen, die sich für die Rechte der Kinder einsetzen, hatten ihre Informationsstände aufgebaut. Doch das alleine hätte so viele Familien nicht auf dem Platz gehalten: Bastelstände, eine Modelleisenbahn, die per Fahrraddynamo betrieben wird, viele Kindertanzgruppen, ein Clown und...

Flohmarkt in "Villa Lustig"

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 06.09.2011 | 463 mal gelesen

Weimar: Schopenhauerstraße | Zum Flohmarkt wird am 17. September, von 9 bis 14 Uhr in den Kindergarten „Villa Lustig“ in der Schopenhauerstraße 13 eingeladen. Spielzeug, Kleidung und Babyzubehör soll ge- und verkauft werden. Verkäufer können sich bis zum 9. September unter ' 0 36 43 / 45 80 21 anmelden. Eine kleine Standgebühr kommt Projekten der Kita zugute.

Kinder trainieren Selbstsicherheit

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 06.09.2011 | 245 mal gelesen

Weimar: Lisztstraße | Für schüchterne und ängstliche Kinder bietet die Awo-Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Weimar ab 19. September ein Training für mehr Selbstsicherheit an. In der Gruppe können 11- bis 15-Jährige lernen, unangenehme Situationen zu meistern, eigene Stärken wahrzunehmen und mutiger zu werden. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 0 36 43/50 21 21.

Anzeige
Anzeige
Anzeige