Bärbel Zimmer

13 Bilder

Tyra will rennen. Gassigeher sind eine wertvolle Bereicherung für die Vierbeiner des Tierheims Gera 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 16.01.2014 | 772 mal gelesen

Gera: Tierheim | Kurz an einen Heizungskörper gekettet. Ohne Futter. Ohne Wasser. Als Tyra am 4. November 2012 von der Polizei gemeinsam mit der Feuerwehr in einer Lusaner Wohnung aus ihrer Zwangslage befreit wurde, machte die Dobermannhündin keinen guten Eindruck. Abgemagert bis auf 18 Kilogramm. Heute sieht das anders aus. Das Gewicht hat sich fast verdoppelt. Obwohl im Geraer Tierheim lebend, macht Tyra einen glücklichen Eindruck. Zu...

5 Bilder

MDR: „Tierisch tierisch“ am 24. April, 19.50 Uhr, aus dem Tierheim Gera 3

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 17.04.2013 | 572 mal gelesen

Gera: Tierheim | Nemo ist ein typischer Husky: Flippig, agil, lauffreudig. Der Rüde muss jeden Tag ausgepowert werden und wenn er kilometerweit neben einem Fahrrad herläuft. Etwa so wird Tierheim-Mitarbeiter Andre Jacob den Husky-Mix am 24. April den MDR-Zuschauern vorstellen. Verschmust sei Nemo, eben ein lieber Hund. Keinesfalls sei er für die Wohnungshaltung geeignet. Besser wäre er auf einem Grundstück mit weiteren Artgenossen aufgehoben....

1 Bild

520 Tiere aufgenommen. Hygienische Bedingungen in Hundequarantäne im Tierheim Gera verbessert – Drei Zwinger werden für sichere Unterbringung von gefährlichen Hunden umgerüstet 1

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 12.01.2012 | 980 mal gelesen

Gera: Tierheim | Das Tierheim Gera nahm im vergangenen Jahr insgesamt 520 gefundene Tiere auf: 127 Hunde, 311 Katzen, 57 Kleintiere und 25 Vögel. Diese Bilanz zieht die Leiterin des Tierheimes, Bärbel Zimmer. „Das eine oder andere Tier war nur ausgebüxt und fand den Weg nach Hause zurück, nachdem die Besitzer ihr Tier vermisst gemeldet hatten“, blickt sie zurück. Das sei immer ein Happy End für Eigentümer und Tier. Insgesamt rückte die...

2 Bilder

Bei Wind und Wetter - Tierheim Gera kann auf die Gassigänger zählen

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 26.04.2011 | 1331 mal gelesen

Gera: Tierheim | Ein schöner Frühlingstag nach dem anderen. Nur am Samstag war es kalt und feucht. Das hindert Katrin Meyer und Anika Reinhold nicht daran, pünktlich 14 Uhr im Tierheim zu erscheinen. Snoopy und Cora warten bereits. Jetzt geht‘s hinaus in die Natur. Eine willkommene Abwechslung für die beiden Hunde - sozusagen der Höhepunkt einer jeden Woche. Seit mittlerweile acht Jahren kommen die beiden Bieblacher Freundinnen mindestens...

Anzeige
Anzeige
Anzeige