Bafög

Ausbildung - wie finanzieren?

Hintergrund: Für viele Jugendliche beginnt derzeit ein neuer Lebensabschnitt. Mit einer guten Ausbildung wird der Grundstein für die berufliche Zukunft gelegt. Umso wichtiger ist es, dass sich Jugendliche auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Doch was, wenn das Ausbildungsentgelt nicht reicht, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Damit finanzielle Engpässe während der Ausbildung gar nicht erst entstehen, gibt es die...

Sorgenfrei in die Ausbildung starten

Hintergrund: Für viele Jugendliche beginnt in Kürze ein neuer Lebensabschnitt. Mit einer guten Ausbildung, wird der Grundstein für die berufliche Zukunft gelegt. Umso wichtiger ist es, dass sich Jugendliche auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Doch was, wenn das Ausbildungsentgelt nicht reicht, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Damit finanzielle Engpässe während der Ausbildung gar nicht erst entstehen, gibt es die...

BAföG-Anträge liegen bereit

Wolfgang Rewicki
Wolfgang Rewicki | Eisenach | am 28.02.2013 | 52 mal gelesen

WARTBURGKREIS. Ab sofort liegen die Formulare der BAföG-Erst- und Wiederholungsanträge für das kommende Ausbildungsjahr 2013/2014 im Landratsamt in Bad Salzungen bereit. Diese können bei den zuständigen Sachbearbeiterinnen Frau Stütz (Buchstabenbereich A – K, Zimmer 165) und Frau Strech (Buchstabenbereich L – Z, Zimmer 164) abgeholt werden. Bitte beachten Sie die geltenden Sprechzeiten: montags, dienstags,...

Tag der offenen Tür am Thüringenkolleg Weimar

Detlef Wagner
Detlef Wagner | Weimar | am 16.02.2013 | 239 mal gelesen

Weimar: Thüringenkolleg | Am 16. März ab 10 Uhr findet am Thüringenkolleg der jährliche Tag der offenen Tür statt. Wir informieren über unser Bildungsangebot und unser Schulhaus. Schüler (die bei uns Kollegiaten heissen) und Lehrer stehen für Fragen zur Verfügung. Der Oberstufenleiter erklärt die Struktur des Thüringer Abiturs, dass bei uns in drei Jahren Vollzeitausbildung abgelegt werden kann. Bewerber mit Realschulabschluß und einem...

Kindesunterhalt steht an erster Stelle 5

Matthias kircheis
Matthias kircheis | Artern | am 04.05.2011 | 1099 mal gelesen

Reaktion auf einen Artikel mit diesem Titel aus der TA vom 29. April 2011 Mit meiner Geschichte als Vater, über die Beziehung zu meiner seit Juli 2009 volljährigen Tochter und den Einfluss Ihrer Mutter möchte ich versuchen, ein immer wieder gleiches und schnell gefundenes Urteil, dem Leser aus der Sicht des „Bösen“ näher zu bringen. Nach dem sich meine damalige Frau, im Jahr 2000, von mir trennte, war für einige Jahre...

Anzeige
Anzeige
Anzeige