Behörden

1 Bild

Annette Lehmann jetzt petitionspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 14.01.2015 | 290 mal gelesen

14. Januar 2015 In der heutigen Fraktionssitzung im Thüringer Landtag wurde Annette Lehmann mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen zur neuen petitionspolitischen Sprecherin der CDU-Fraktion gewählt. „Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen meiner Kollegen und auf diese neue Herausforderung in dieser Legislatur.“, so Annette Lehmann. In der Verfassung des Freistaats Thüringen heißt es im Artikel...

1 Bild

Hartz-IV: Erwerbslose müssen nicht immer eine Krankmeldung dem Jobcenter vorlegen

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 10.10.2014 | 867 mal gelesen

Nicht immer müssen Erwerbslose dem Jobcenter, oder der Agentur für Arbeit eine AU vorlegen, wenn sie wegen einem wichtigen Grund einen Termin absagen. Die Agentur für Arbeit und die Jobcenter laden Erwerbslose Menschen regelmäßig ein, um mit ihnen über ihre berufliche Situation zu sprechen. Einen solchen Termin müssen arbeitslose Menschen nachkommen, ansonsten droht eine Sanktion/Sperrzeit der laufenden Zahlungen. mehr dazu

1 Bild

Jobcenter versuchen Menschen ab 63 Jahren in die Zwangsverrentung zu schicken 1

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 07.10.2014 | 156 mal gelesen

Am Sonntag, 11. August 2013 berichteten wir über einem uns bekannten Fall der Zwangsverrentung. Eine Frau aus Thüringen geboren am 30.01.1950 wurde vom Jobcenter Ilm-Kreis dazu aufgefordert eine vorzeitige Berentung zu beantragen, da sie das 63. Lebensjahr vollendet hat. Gestern haben wir eine positive Benachrichtigung (E-Mail) von der betroffenen Frau bekommen, in der sie uns mitteilte dass sie der Zwangsverrentung...

3 Bilder

KYF-Kreis kickte sich auf Platz 3

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Sondershausen | am 19.03.2013 | 174 mal gelesen

Behörden-Fußballturnier am 09.03.2013 in Hildburghausen SONDERSHAUSEN. Am Samstag, den 09.03.2013 fand das alljährliche Behördenturnier der Landratsämter in der Werratalsporthalle in Hildburghausen statt. Teilnehmer dieser Veranstaltung war neben den Kreisen Saalfeld-Rudolstadt, Weimarer Land, Wartburg-Kreis, Schmalkalden-Meiningen, Sömmerda, Sonneberg und dem Gastgeber Hildburghausen auch der Kyffhäuserkreis. Nach...

63.000 Kontoabfragen sind zu viel!

Christian Fischer PIRATEN Thüringen
Christian Fischer PIRATEN Thüringen | Erfurt | am 12.01.2012 | 194 mal gelesen

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat in einem Interview die Zahl der Kontoabfragen für das Jahr 2011 genannt. 63.000 Kontoabfragen wurden im vergangenen Jahr gestellt, das sind 10 Prozent mehr als im Jahr zuvor und deutlich mehr als in den letzten Jahren. Beispielsweise stiegt die Zahl der Abfragen im Vergleich zum Jahr 2005 - zu der Zeit waren es noch 5000 Auskünfte - um mehr als 700 Prozent. Man kann hier...

1 Bild

Woran denken? 5

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 03.08.2011 | 615 mal gelesen

Im Trauerfall gilt: Arbeitgeber, Vermieter, Versicherungen ... informieren und vor allem Fristen beachten. Obwohl Hinterbliebene bei einem Sterbefall vordergründig an ihren Lieben denken und zunächst erst einmal die neue Situation akzeptieren und verarbeiten müssen, haben sie wichtige Informationspflichten. Um geltende Fristen nicht zu versäumen und zusätzliche Sorgen auf sich zu ziehen, sollte man sich in Nicht-...

Schwanger - was nun?

Lokalredaktion Ilmkreis
Lokalredaktion Ilmkreis | Arnstadt | am 06.07.2011 | 294 mal gelesen

Arnstadt: Landratsamt | Vergangenes Jahr hatte das Jugendamt grundlegende Informationen für Eltern mit kleinen Kindern, werdende Eltern und Schwangere in einer Broschüre zur besseren Orientierung zusammengestellt. Der „Elternwegweiser“ traf auf unerwartet große Resonanz. Aufgrund der großen Nachfrage war die erste Auflage von 2000 Stück bis zum Jahresanfang schnell vergriffen. Deshalb gibt es jetzt eine vollständig überarbeitete Auflage dieses...

1 Bild

EHEC – keine Panik oder doch schlimmer als Grippe? 9

Klaus-Peter Apel
Klaus-Peter Apel | Nordhausen | am 27.05.2011 | 809 mal gelesen

Nun ist es raus! Das Hamburger Hygiene-Institut hat an drei Spanischen Salatgurken den EHEC-Keim identifiziert. Es soll sogar eine Biogurke dabei gewesen sein. Jetzt, da wir wissen, wer das Übel verursacht hat, werden wir von allen Seiten mit Verhaltensregeln überschüttet. Wasch das Gemüse vor dem Verzehr, iss kein rohes Fleisch und ganz wichtig: die Hände waschen nach dem Toilettengang. Aber! Das machen wir doch (alle?)...

Anzeige
Anzeige
Anzeige