Berufe

Jetzt schnell sein

Tag der Berufe: Letzte Chance zum Talent entdecken Kommende Woche findet der Tag der Berufe statt, an dem Schüler ab Klasse 7, auch gern gemeinsam mit ihren Eltern, Berufe in der Region entdecken können. Wer teilnehmen möchte kann sich noch bis 6. März unter www.tagderberufe.de anmelden. In der Stadt Jena nehmen 33 Unternehmen, im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 32 Unternehmen und im Saale-Holzland-Kreis 23 Unternehmen...

1 Bild

Am 9. März Berufe live erleben

Jetzt zum „Tag der Berufe“ anmelden Am 9. März 2016 öffnen insgesamt 70 Unternehmen im Landkreis Gotha und im Unstrut- Hainich-Kreis ihre Türen und bieten so Jugendlichen ab der 7. Klasse einen Einblick in die Berufswelt. Bereits zum neunen Mal findet in Thüringen der „Tag der Berufe“ statt, der durch die Arbeitsagenturen organisiert wird. Die Firmen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über die...

1 Bild

„Beruf Aktuell“ erschienen

Das Lexikon der Ausbildungsberufe Rund 500 Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland. Die Bundesagentur für Arbeit hat mit „Beruf aktuell“ das Lexikon für alle Ausbildungsberufe aktualisiert und neu aufgelegt. „Beruf Aktuell“ bietet einen Überblick und ermöglicht damit einen guten Einstieg in die Berufsorientierung. Die neue Auflage bietet auf 578 Seiten umfassende Kurzinformationen zu den einzelnen Berufen. Von A wie...

BERUFE.TV jetzt auch in englischer Sprache

Das Filmportal der Bundesagentur für Arbeit unterstützt die Berufswahl Mit mehr als 350 Filmen über Ausbildungs- und Studienberufe unterstützt „BERUFE.TV“ den Einstieg in die Berufsorientierung. Das Filmportal wurde jetzt um eine englische Sprachversion erweitert. Ab sofort können die Filme zu Ausbildungsberufen mit englischen Untertiteln angesehen werden. Die Umschaltung des Filmportals auf die englische Sprachversion...

1 Bild

Spengler - Beruf mit Pfiff

Sperber Klempner GmbH & Co. KG Jens Sperber
Sperber Klempner GmbH & Co. KG Jens Sperber | Saalfeld | am 02.04.2014 | 285 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Fußgängerzone | Klempnerbetrieb Sperber beteiligt sich am 5. April am Weltrekordversuch “Wir wollen andere Wege gehen, um Lehrlinge zu gewinnen und für unseren Handwerksberuf „Spengler“ zu begeistern“, betont Jens Sperber, Chef des gleichnamigen Klempnerbetriebes in Langenschade. Deshalb lädt das Handwerkerunternehmen am 5. April interessierte Jugendliche zum Mitmachen am „Pfeifen- Weltrekord“ ein. Von 10 Uhr bis 16 Uhr können in der...

Am 15.03.2014 findet im Jenaer Volkshaus der 21. Berufsinfomarkt statt

Jena setzt das Tradition gewordene Ereignis auch 2014 in bewährter Manier fort. Für viele ein selbstverständliches Event und ein fester Termin, bedarf es doch vieler Hände und großen Engagements, um diese Veranstaltung zu organisieren und mit Leben zu erfüllen. Mit Unterstützung der Stadt Jena bereitet der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Je-na/Saale-Holzland-Kreis seit Wochen den kommenden Berufsinfomarkt im Jenaer...

1 Bild

Am 5. März ist der Tag der Berufe

Ab sofort Anmeldung möglich! Am 05. März 2014 ist es so weit - der „Tag der Berufe“ bietet Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse die Möglichkeit, Ausbildungsberufe im Unternehmen zu entdecken. In diesem Jahr beteiligen sich in der Stadt Jena 25 und im Saale-Holzland-Kreis 17 Firmen und im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 33 Firmen. Sie öffnen am „Tag der Berufe“ ihre Türen und ermöglichen so einen Blick hinter die...

Tag der offenen Tür im Berufsschulzentrum “Ludwig Erhard”

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 21.01.2014 | 120 mal gelesen

EISENACH. Mit einem Tag der offenen Tür präsentiert sich das Staatliche Berufsschulzentrum (SBSZ) “Ludwig Erhard” am 8. Februar. Von 9 bis 13 Uhr sind an diesem Tag die Türen des SBSZ im Palmental 14, in der Siebenbornstraße 175 und am Standort Nordplatz 2 geöffnet. Die Eltern und Schülern können sich über Angebote zum beruflichen oder schulischen Weiterkommen informieren. Auch Vertreter von Ausbildungsbetrieben stehen den...

Was kann ich werden?

BiZ-mobil macht in Weimar Station Eventmanager, Mechatroniker, etwas mit Medien, Spaß soll es machen – diese und ähnliche Träume hat so mancher Jugendliche. Gibt es diese Ausbildungen in der Region, liegt mir der Beruf überhaupt und welche Chancen und Perspektiven habe ich damit auf dem Arbeitsmarkt? Wenn Jugendliche den passenden Beruf suchen und Fragen zu den Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen haben, helfen die...

Berufe erleben

Weimar: Kultur- und Kongresszentrum Neue Weimarhalle | Zum ABEND der BERUFE, am 18. Oktober 2012 von 18 bis 20 Uhr im congress centrum neue weimarhalle, stellen 62 regionale Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen ihre Ausbildungsberufe vor. Eltern und Schüler der Regelschulen der Stadt Weimar und der Landkreise Weimar und Sömmerda sind herzlich eingeladen. Bereits zum achten Mal findet der ABEND der BERUFE statt. Aufgrund der Vielzahl an Ausbildungsunternehmen laden die...

1 Bild

Wie können Eltern die Berufswahl begleiten

Damit der Start in die Zukunft gut gelingt „Das muss mein Kind doch selbst entscheiden?!“ Viele Eltern sind bei der Berufswahl des eigenen Nachwuchses unsicher. Sie würden gern unterstützen, wissen jedoch nicht wie. Da ist es auch hilfreich sich zurück zu erinnern, an die Zeit, als man selbst vor der Aufgabe stand, einen passenden Beruf zu finden. Welche Wünsche, Ziele oder Ängste hatte man? Was hat mir bei meiner...

1 Bild

Auch in den Ferien ist das BiZ geöffnet!

Jena: Agentur für Arbeit Jena | Die Osterferien stehen vor der Tür. Lasst keine lange Weile aufkommen! Nutzt die Zeit zu einem Besuch im BerufsInformationsZentrum der Agentur für Arbeit Jena. Hier könnt Ihr Euch über alles was Ausbildung, Beruf und Studium betrifft selbst informieren. Ein interessantes Medienangebot steht zur Verfügung und ermöglicht vielfältige Informationen zu den Themen: Ausbildung und Studium, Berufsbilder und ihre Anforderungen,...

1 Bild

Die richtigen Gründe

Berufsberater geben individuelle Entscheidungshilfe, ob Ausbildung oder höherer Schulabschluss für den Berufsweg besser ist Soll ich nach meinem Schulabschluss noch einen höheren Abschluss anstreben oder unmittelbar in die Ausbildung gehen? – Diese Frage stellen sich derzeit viele Jugendliche. „Viele sind unsicher, mit welchem Bildungsabschluss sie die besten Chancen auf dem Ausbildungsmarkt haben. Andere glauben, nur mit...

2 Bilder

Offene Türen am Berufsschulzentrum Hermsdorf

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 25.01.2012 | 260 mal gelesen

Hermsdorf: Berufsschulzentrum | Das Berufsschulzentrum in Hermsdorf kooperiert in der Dualen Berufsausbildung mit etwa 200 Ausbildungsbetrieben als ständige Partner. Die meisten dieser Betriebe interessiert der berufliche Fortschritt ihrer Azubis während des turnusmäßig durchgeführten Berufsschul-unterricht. Deshalb bietet das Hermsdorfer Berufsschulzentrum einmal in jedem Ausbildungsjahr einen Sprechtag für die Betriebe aber auch für alle interessierten...

1 Bild

Informatikausbildung in Gera bringt Spaß und Erfolg! TÜV Rheinland sucht Fachkräfte

Birgit Kremer-Masuhr
Birgit Kremer-Masuhr | Gera | am 11.06.2011 | 864 mal gelesen

Gera: TÜV Bildungswerk | Die Höhere Berufsfachschule des TÜV Rheinland in Gera bietet noch Ausbildungsplätze zum Technischen Informatiker. Mit unserer stark am Markt orientierten Ausbildung können wir auch dieses Jahr wieder eine hohe Übernahmequote für unsere Absolventen in den Arbeitsmarkt garantieren. Neben Programmiersprachen kommen auch Fachkomplexe wie Webdesign oder IT-Systeme nicht zu kurz. Was muss ein Informatiker an Eigenschaften...

1 Bild

Überblick über Lehrstellenangebote!

Neu auf der Homepage der Jenaer Arbeitsagentur! Wo gibt es noch welche Lehrstellen? Diese Frage stellen sich derzeit die Jugendlichen, die noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind im Agenturbezirk Jena rund 1.700 Ausbildungsstellen für rund 160 Berufe unbesetzt! Das bedeutet gute Chancen für die Schüler. Trotzdem ist jetzt höchste Zeit, sich aktiv zu bewerben, will man am...

1 Bild

Postkartenwettbewerb! Typisch Frau, typisch Mann?

Dein Bild geht um die Welt: Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte eine eigene Postkarte. Das witzigste Motiv, das unser Motto "Typisch Frau, typisch Mann?" illustriert, gewinnt und geht in Druck. Außerdem wartet ein Ipod nano auf dich! Auf www.abi.de können sich Abiturienten über Wege nach dem Abitur genauer informieren und derzeit am aktuellen Postkartenwettbewerb der Bundesagentur für Arbeit teilnehmen....

Agentur für Arbeit beteiligt sich am Girls`Day und Boys`Day am 14. April 2011

Jena: Agentur für Arbeit Jena | Am 14. April ist es wieder soweit. Mädchen und Jungen können am Girls`Day und Boys`Day die Chance nutzen, sich jenseits von traditionellen Rollenbildern über die Bandbreite von Berufen zu informieren. Mädchen mit Durchblick, die Lust auf einen technisch orientierten Beruf haben, starke Jungen, die im sozialen- oder auch Dienstleistungsbereich eine Perspektive für sich sehen, aber auch alle diejenigen, die noch gar keine...

1 Bild

Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe

Jena: Agentur für Arbeit Jena | Hast du nicht schon einmal davon geträumt, an Bord eines Kreuzfahrtschiffes tätig zu sein? Wäre es nicht toll, wenn du mit gutem Essen oder phantasievoll eingedeckten Tafeln deine Gäste begeisterst? Kannst du dir vorstellen, Mitarbeiter eines namhaften Hotels zu sein oder es später gar selbst zu leiten? Oder möchtest du lernen, wie man professionell sensationelle Cocktails mixt? Am Mittwoch, 13. April 2011 um 15.00 Uhr...

1 Bild

Man wird, wer man ist: Till Roenneberg untersucht den Einfluss der inneren Uhr 5

Antje Hellmann
Antje Hellmann | Jena | am 28.03.2011 | 1205 mal gelesen

Ob jemand in der Ausübung seines Berufes den Anforderungen gewachsen ist, scheint entscheidend von seiner inneren Uhr abzuhängen. In dem Buch „Wie wir ticken“ erklärt der Chronobiologe Till Roenneberg in 24 Kapiteln, was die innere Uhr ist und wie sie das Leben der Menschen und anderer Organismen bestimmt. Eine Fallgeschichte von Roenneberg handelt vom Neurobiologen Skinter, der gleichzeitig ein hervorragender Jazzpianist...

1 Bild

Fragen zur Bewerbung stellen - im planet-chat

Am 4. und 5. April 2011 ist auf www.planet-beruf.de wieder Chat. Von 14 bis 16 Uhr können Schü-lerinnen und Schüler an beiden Tagen online ihre Fragen zur Bewerbung stellen. Expertinnen und Experten aus der Agentur für Arbeit und der Wirtschaft antworten. Thema am Montag: Bis jetzt noch keinen Ausbildungsplatz gefunden – was kann ich tun? Das Thema am Montag, den 4. April, richtet sich an alle Jugendlichen, die...

1 Bild

Traumberuf im Praxistest

Am 3. Tag der Berufe 380 Jugendliche im Agenturbezirk Jena auf Erkundungstour Erfreulich gut war die Resonanz zum Tag der Berufe in den Regionen Jena, Saale-Holzland-Kreis, Pößneck und Saalfeld-Rudolstadt. 380 Mädchen und Jungen nutzten in 49 Unternehmen die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Arbeitsalltags zu schauen. „Berufsorientierung muss frühzeitig beginnen. Nur wer sich rechtzeitig informiert, kann eine...

1 Bild

Berufe rund um Tiere, Pflanzen und Natur

Am 16. März erscheint das zweite "planet-beruf.de-Berufswahlmagazin" des Jahres 2011. Diese Ausgabe stellt den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I grüne Berufe vor. Blick ins Magazin Das neue planet-beruf.de-Berufswahlmagazin wirft einen Blick auf grüne Berufe. Auszubildende zum/zur Landwirt/in, zum/zur Tierwirt/in, zum Milchtechnologen bzw. zur Milchtechnologin und zum/zur Gärtner/in stellen ihre Aufgaben...

2 Bilder

Einblicke ins Innenleben des Menschen - der Beruf einer Medizinisch-technischen Radiologieassistentin

Jena: Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales | Am 30.03.2011 findet in der Zeit von 16:00 - 18:00 Uhr in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Jena in der Bachstraße 18 ein Projektnachmittag in Zusammenarbeit mit der Staatlichen berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales Jena statt. Ziel dieser besonderen Veranstaltung mit dem Titel: „Medizinisch–technische Radiologieassistenz – Einblick ins Innenleben des Menschen“ ist es, den Besuchern das...

1 Bild

18. Berufs-Info-Markt im Volkshaus Jena am 12. März 2011

Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Organisatoren und Aussteller stehen in den Startlöchern, damit der Berufsinfomarkt für die Besucher zum Erfolg wird. Rund 350 Ausbildungsberufe gibt es. Hinzu kommt noch eine Vielzahl von Studiengängen, schulischen Ausbildungsgängen und Überbrückungsmöglichkeiten. Und vieles davon lässt sich in Jena und Umgebung realisieren. Diese Messe soll helfen, das Angebot transparenter...

Anzeige
Anzeige
Anzeige