Berufsakademie

6 Bilder

LICHT UND SCHATTEN - Siemensstraße Gera zwischen Duale Hochschule (BA) und Milchhof

Bernd Krekel
Bernd Krekel | Gera | am 01.03.2017 | 70 mal gelesen

Erweiterungsbau der BA / Sanierung des ehemaligen Wasserschlosses Tinz mit dem schönen Campus einerseits und ggü. die Ruine des ehemaligen Milchhofs an der Siemensstraße im Licht- und Wolkenspiel Ende Februar

33 Bilder

Max Prosa bei den Songtagen Gera

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 28.03.2015 | 157 mal gelesen

Gera: Berufsakademie | Nur Mut! Wer beim Akustikkonzert von Max Prosa bereit ist die Augen zu schließen, erlebt mehr. Seine Geschichten laden zum Kopfkino ein. Bilder des Lebens, großartig inszeniert wie in einem guten Film. Und wenn man dann die Augen wieder öffnet, ist man erstaunt, dass neben Max Prosa nur ein weiterer Musiker - sein Freund Magnus Bang Olsen - auf der Bühne steht. Was uns die Beiden bieten, wirkt weitaus fülliger. Max Prosa...

18 Bilder

Simon & Jan erhalten den Prix Pantheon und treten bei den Geraer Songtagen auf

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 01.05.2014 | 349 mal gelesen

Gera: Berufsakademie | Frisch gebackene Satirepreisträger Simon & Jan erhalten den Prix Pantheon. Bei den Geraer Songtagen treten sie bereits zum zweiten Mal auf, diesmal mit "Ach Mensch". Geht es nach dem Publikum, kann das Liedermacher-Kabarett-Duo gern wieder nach Gera kommen. "Moritz Bleibtreu macht jetzt Werbung für McDonald's. Und er ist damit nicht allein. Der Teufel scheißt grade einen dicken Haufen auf den jungen, hippen...

19 Bilder

Fünf Füße für ein Halleluja bei den Geraer Songtagen in der Berufsakademie 1

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 04.04.2013 | 194 mal gelesen

Gera: Berufsakademie | Ein Songtagekonzert in der Berufsakademie? Klingt komisch. Ist aber so. Fünf Füße für ein Halleluja? Klingt komisch. Ist aber so. Na ja. Nicht ganz. Es waren wohl doch sechs Füße. Komisch klingen sie dennoch. Nicht komisch im Sinne von Nichtkönnen. Echt komisch! Man weiß nicht so recht, was das erste Songtagekonzert in der Berufsakademie nun eigentlich war. Ein Konzert? Eine Lesung? Ein Musical? Ist doch auch egal. Eines...

11 Bilder

Wende im Vermisstenfall Max? 4

Franz Purucker
Franz Purucker | Gera | am 17.08.2011 | 5878 mal gelesen

Gera: Gera-Lusan | Am 2. März verschwindet der damals noch 22-jährige Student Max Weil aus seiner Wohnung in Gera-Lusan. Die Polizei sucht mit Hubschraubern und Hunden nach dem jungen Mann, doch die Spur endet an einer Straßenbahnhaltestelle in der Nähe seiner Wohnung. Nachdem anfangs von einem Verbrechen ausgegangen wurde, wendet sich jetzt scheinbar das Blatt: Zwei Zeuginnen wollen am Montag vergangene Woche in Weiden (Oberpfalz) mit dem...

Anzeige
Anzeige
Anzeige