Blitzeinschlag

1 Bild

Unwetterfolgen: Blitz schlägt bei Neustadt/O. ein und in Hirschberg schlägt eine 58-Jährige ihren Nachbarn mit einem Mülleimerdeckel

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 24.05.2016 | 63 mal gelesen

Glimpflich fielen die Unwetterfolgen im Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Saalfeld aus. Bei Neustadt an der Orla schlug ein Blitz in einen Baum ein, sodass die Feuerwehr herabgestürzte Äste von der Straße räumen musste. Auf Saalfelder Straßen standen zeitweise die Fahrbahnen 15 cm unter Wasser, bis die alarmierten Mitarbeiter des Bauhofes diverse Gullys öffneten. Ein überlaufendes Wasserfass führte in...

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen, Straftaten und mehr

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 03.07.2013 | 103 mal gelesen

Verkehrsgeschehen Ein 31-Jähriger befuhr mit einem Kleintransporters am 1. Juli gegen 17:00 Uhr in Mengelrode die Stadtgasse in Richtung Hauptstraße. In einer engen Rechtskurve war in einer Hofeinfahrt ein VW Golf geparkt, welcher noch mit den Hinterrädern und dem Heck auf die Straße ragte. Der Kleintransporter rammte den Golf. Sachschaden zirka 1.100 Euro. Ein 17-Jähriger war mit seinem Leichtkraftrad Honda am 01....

2 Bilder

TU Ilmenau: Berufung auf Stiftungsprofessur „Blitz- und Überspannungsschutz“

Lokalredaktion Ilmkreis
Lokalredaktion Ilmkreis | Arnstadt | am 19.07.2011 | 461 mal gelesen

Ilmenau: Technische Universität | Die Technische Universität Ilmenau beruft am 3. August Dr. Michael Rock auf die Stiftungsprofessur „Blitz- und Überspannungsschutz“. Die Stiftungsprofessur wird künftig Grundlagenforschung betreiben und moderne Verfahren, Technologien und Materialien zum Schutz vor Blitzeinschlag und Überspannungsschäden entwickeln. Stifter der Professur ist das bayerische Unternehmen DEHN + SÖHNE GmbH & Co. KG. Die TU Ilmenau arbeitet...

1 Bild

Freude, schöner Götterfunken... 8

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Gotha | am 13.07.2011 | 983 mal gelesen

Gotha: ... | Dieses wunderschöne Naturschauspiel einzufangen gelang am Wochenende unserem Fotografen Christoph Vogel. Ein Naturschauspiel der ganz anderen Art soll es anno 1231 im Gebiet der Drei Gleichen gegeben haben. Ein schweres Unwetter zog über die sanfte Hügellandschaft, furchtbare Donnerschläge trieben die Bauern aus ihren Gehöften. Sie schauten zum Himmel und erblickten schier Unglaubliches: Blitze schlugen ein. Sie trafen...

Anzeige
Anzeige
Anzeige