Briefmarke

Vereinsabend der Jenaer Philatelisten e.V.

Winfried Koksch
Winfried Koksch | Jena | am 19.06.2016 | 1 mal gelesen

Jena: Anbau Volksbad | Vereinsabend mit einem Vortrag des Sammlerfreundes Melchior Lemke zum Thema "Jenaer Einschreibzettel" - Das Exponat wurde im Rahmen des Vereins-Wettbewerbes zum 114. Deutschen Philatelistentag im September 2015 in Gotha ausgestellt.

Vereinsabend der Jenaer Philatelisten e.V.

Winfried Koksch
Winfried Koksch | Jena | am 09.05.2016 | 2 mal gelesen

Jena: Anbau Volksbad | Vortrag von Sammlerfreund Schirdewahn "Mein Exponat über Eisenbahnen"

Philatelistischer Stammtisch

Winfried Koksch
Winfried Koksch | Jena | am 02.09.2015 | 32 mal gelesen

Jena: Gaststätte "Alt Jena" | Monatliches Treffen der Jenaer Philatelisten in der Gaststätte "Alt-Jena" zum philatelistischen Stammtisch

8 Bilder

Exotische Früchte auf einem Wochenmarkt

Annette Kummer
Annette Kummer | Erfurt | am 30.01.2015 | 244 mal gelesen

Erfurt: Deutsches Gartenbaumuseum | Diese Sonderausstellung lädt die Besucher des Deutschen Gartenbaumuseums zu einer besonderen Entdeckungsreise ein. Exotische Früchte aus tropischen und subtropischen Regionen bringen Abwechslung in unsere Kost. Viele Arten stammen aus Regionen mit hoher biologischer Vielfalt. Darunter befinden sich Früchte, deren Sortenreichtum mit dem unseres Apfels vergleichbar ist. Zahlreiche Früchte sind in Mitteleuropa aber weitgehend...

1 Bild

Briefmarke „Alte Buchenwälder Deutschlands“ erschienen

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 06.01.2014 | 188 mal gelesen

Gleich zu Jahresbeginn sind die ersten Briefmarken des neuen Jahres erschienen. Eine davon ist die Sonderbriefmarke „Weltnaturerbe der UNESCO: Alte Buchenwälder Deutschlands“, die auch den Nationalpark Hainich betrifft. Anlass der Herausgabe dieser Marke (Wert 145 Cent) ist die 2011 erfolgte Aufnahme von fünf Buchenwäldern in Deutschland in die Liste der Welterbes, als Ergänzung der seit 2007 bestehenden Welterbestätte...

1 Bild

Werbung zum Anschlecken

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 26.10.2012 | 237 mal gelesen

Die Wachsenburg, die Mühlburg und die Burg Gleichen sind jetzt auch auf einer Briefmarke brüderlich vereint: DREI GLEICHEN. „Endlich gibt es die drei Burgen, deren Name unserer Gemeinde trägt, auch auf diesen kleinen gezackten Papierchen“, freut sich Jens Leffler, der Bürgermeister der Gemeinde Drei Gleichen. „Jetzt können wir das Konterfei unserer Heimat ganz bequem in die weite Welt schicken.“ Genau. Abreißen,...

1 Bild

Sonderauflage zum Jubiläum 1

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Sömmerda | am 16.11.2011 | 218 mal gelesen

Horst Null (l.) und Jürgen Bäumler präsentieren zum Jubiläum Weißensees im kommenden Jahr die Jubiläumsbriefmarke mit dem Drei- Türme-Blick, das Erstlingswerk der Briefmarken- und Münzfreunde Weißensee. Von einer alten Postkarte ließen sie sich inspirieren. 1000 Stück haben sie auflegen lassen, die die Botschaft 800 Jahre Stadt Weißensee in die Welt hinaustragen sollen. Einen passenden Umschlag gibt es ebenfalls. Bei der...

3 Bilder

„Gestern“ ist für Gotha stets ein Blick vom „Heute“ ins „Morgen“: 150 Jahre Deutscher Schützenbund

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 08.07.2011 | 607 mal gelesen

Am gestrigen Donnerstag (07.07.) wurden in Gotha der Ersttagsbrief ausgegeben anlässlich der „150 Jahre „Deutscher Schützenbund“. Damit bekommt Gotha zum zweiten Mal eine eigene Briefmarke im Wert von 145 Cent. Es ist eine große Freude für Gotha und freilich ganz besonders für die vielen Schützen, die in diesen Tagen des 13.Thüringentages mit ihren Geburtstag feiern und auch mit ihren einzelnen Gruppen den Festumzug am...

Anzeige
Anzeige
Anzeige