Bromacker

4 Bilder

Geführte Wanderung auf dem Saurier-Erlebnispfad

Georgenthal/Thüringer Wald: Touristinformation | Ein zertifizierter GeoPark-Führer nimmt alle Interessierten mit auf Zeitreise in die fast vergessene Welt der Ursaurier. Der Weg ist 4,5 km lang und vom Schwierigkeitsgrad her leicht. Die Führung ist kurzweilig und endet in der Lohmühle. Dort können Sie gern einkehren und Rast machen. Die Führung kostet Erwachsene 5,00 € und Kinder 2,00 €. Treff- und Startpunkt ist die Touristinformation Georgenthal in der...

11 Bilder

Die ersten Eier auf Erden - In Georgenthal liegt einer der bedeutendsten Fundorte für Skelette und Spuren der Ursaurier 5

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Gotha | am 16.04.2014 | 479 mal gelesen

Georgenthal/Thüringer Wald: Saurierlebnispfad (Touristinfo) | Was war zuerst da: das Huhn oder das Ei? Weder noch, weiß Diplom-Geologe Stefan Brauner vom „Nationalen GeoPark Inselsberg – Drei Gleichen“. Denn das erste Ei stammt von einem Ursaurier. Praktisch, dass am Bromacker in Georgenthal der bedeutendste Fundort für die fast 300 Millionen Jahre alten Exemplare liegt. Zahlen zum dortigen Saurierpfad und den ältesten Eiern der Welt: 1:0 für die ersten Wirbel­tiere, die schon an...

1 Bild

Geführte Wanderung auf dem Sauriererlebnispfad

Georgenthal/Thüringer Wald: Touristinformation | Ein zertifizierter GeoParkführer nimmt alle Interessierten mit auf eine spannende Reise durch 100 Mio. Jahre Erdgeschichte! Es erwarten Sie einige der einzigsartigsten und bedeutendsten Saurierfunde weltweit, wie z. B. der "Segelrücken-Saurier" Start der Wanderung ist die Touristinformation in Georgenthal Der Weg ist einfach 4,5km lang und vom Schwierigkeitsgrad eher leicht und bei trockener Witterung sogar Kinderwagen...

1 Bild

Einblicke in die Erdgeschichte

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 09.02.2012 | 312 mal gelesen

Tambach-Dietharz/Thüringer Wald: Bromacker | Jetzt zum Wanderführer ausbilden lassen im „Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen“||| Von Uwe-Jens Igel GEORGENTHAL. Ob der Dimetrodon teutonis sich bei den aktuellen Gefrierfach-Temperaturen wohlfühlen würde? Der 90 Zentimeter große und 280 Millionen Jahre alte ­Ursaurier lebte in dem Gebiet des heutigen Brom­ackers zwischen Tambach-Dietharz und Georgenthal. Heute ist es Teil des „Nationalen GeoParks...

Anzeige
Anzeige
Anzeige