BUND

15 Bilder

Im Zeichen der Wildkatze

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 29.01.2016 | 170 mal gelesen

Greiz: Landratsamt | Ganz im Zeichen der Wildkatze und ihrem Vorkommen in Thüringen steht die neue Ausstellung im Haus II des Greizer Landratsamtes, Dr.-Scheube-Straße. „Wildkatzensprung − Rückkehr auf leisen Pfoten“, so der Titel der Sonderausstellung, ist streng genommen eine Zwischenbilanz des gleichnamigen Projektes des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) − allerdings mit regionalen Bezügen auf den Landkreis Greiz. Denn hier...

1 Bild

Bundesverfassungsgericht: Verfassungsklage der Kommunen gescheitert

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 07.10.2014 | 64 mal gelesen

Weiterhin entscheidet der Bund wie viele Kommunen sich selber über die Betreuung von Langzeitarbeitslosen kümmern dürfen. (Az. 2 BvR 1641/11) Vor fast 10 Jahren wurde die Sozial- und Arbeitslosenhilfe zusammen gelegt. Vor der Hartz-IV-Reform verwalteten die Kommunen die Sozialhilfe und die Bundesagentur für Arbeit die Arbeitslosenhilfe. Seid 2005 wurden beide Sozialleistungen zusammen gelegt und die Jobcenter übernahmen...

7 Bilder

Wieder Wildkatze in Jena gesichtet: Gespräch mit Silvester Tamás

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 18.06.2014 | 473 mal gelesen

Sie sind scheue, nachtaktive Tiere. Vielleicht sind sie deshalb aus unserem kollektiven Gedächtnis verschwunden. Vielleicht aber waren sie längere Zeit hier nicht ansässig. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Naturschutz Deutschland (BUND) gehen in Jena und dem Saale-Holzland-Kreis auf die Suche nach der Wildkatze. AA-Redakteurin Simone Schulter sprach mit dem Leiter des...

1 Bild

THEPRA-Einrichtungen gestalten Ausstellung beim BUND

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Sömmerda | am 20.05.2014 | 114 mal gelesen

Bad Langensalza: BUND Umweltzentrum | Von Anis bis Wisent - „Natur des Jahres 2014“ Bedrohte Tiere und Pflanzen schützen, ist der Grundgedanke der jährlichen Kampagne, die 1971 mit dem „Vogel des Jahres“ dem Graureiher, begann. Voraussetzung ist, sie zu kennen. Grünspecht und Wisent gehören in diesem Jahr dazu. Aber wer kennt schon die Streuobstsorte Französische Goldrenette, und wer weiß, dass die Kleine Moosjungfer eine Libelle ist? Neben dem...

1 Bild

Leider nicht zu finden 1

michael peter
michael peter | Nordhausen | am 14.05.2014 | 122 mal gelesen

Ein Bild ,von einem vertrockneten Helm-Knabenkraut ,letztes Jahr eingestellt von Herrn Bodo Schwarzberg . Warum mußte es vertrocknen ?Weil das gießen nicht bezahlt wurde ? Ich hätte es gern gratis gegossen ,wenn ich gewußt hätte ,wo es leidet . Aber lieber läßt der AHO Orchideen verrotten ,als ihren Standort zu verraten . In diesem Frühjahr ,ist es feucht genug ,da erscheint kein Foto ,von einem herrlich blühenden...

2 Bilder

THEPRA Einrichtungen mit „Natur des Jahres Ausstellung“ beim BUND

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Sömmerda | am 08.05.2013 | 195 mal gelesen

Bad Langensalza: BUND Umweltzentrum | Bedrohte Tiere und Pflanzen kennen und schützen BAD LANGENSALZA. Was 1971 mit dem „Vogel des Jahres“, dem Graureiher begann, ist heute eine bundesweite Kampagne, die auf bedrohte Tierarten aufmerksam machen will. Seit 2007 beteiligt sich daran auch das THEPRA Förderzentrum „Am Fernebach“ mit einer Ausstellung in den Räumen des BUND in Bad Langensalza. Nach und nach kamen die THEPRA Grundschulen Bad Langensalza und...

7 Bilder

Tipps für die Vogelzählung des NABU 12

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 06.05.2012 | 428 mal gelesen

Nordhausen: Thüringen | (044) - Seit einigen Jahren werden an einem Wochenende im Mai die Vögel in Dörfern und Städten gezählt. Alle wichtigen Fakten hat Gerald Kohl in seinem Beitrag Stunde der Gartenvögel dazu aufgeschrieben. Hier habe ich noch einige Tipps für Euch: 1. Jetzt ist Brutzeit! Bitte stört die Vögel nicht, damit sie nicht das Nest aufgeben. 2. Morgens und Abends kann man die Vogelstimmen gut hören und bestimmen. 3....

1 Bild

Ausstellung „Natur des Jahres 2012“ eröffnet

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Sömmerda | am 26.04.2012 | 246 mal gelesen

Bad Langensalza: BUND | THEPRA-Einrichtungen kooperieren eng mit BUND BAD LANGENSALZA. Schon zum 6. Mal zeigen die Schüler des THEPRA-Förderzentrums aus Bruchstedt ihre Ausstellung im BUND in der Burggasse in Bad Langensalza. Mit dabei sind seit dem vorigen Jahr auch die Schüler der THEPRA-Grundschule Bad Langensalza und zum ersten Mal in diesem Jahr die „Salzaknirpse“ der Integrativen THEPRA-Kindereinrichtung in der Bornklagengasse. Vom BUND...

3 Bilder

Dickköpfe im Hainich: Bald kann sich jeder in Hütscheroda Wildkatzen ganz aus der Nähe ansehen

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 22.03.2012 | 305 mal gelesen

Von Klaus Fink HÜTSCHERODA. Die ersten Wildkatzen, vier Kater (fachsprachlich "Kuder"), bezogen am 10. März nach stressfreiem Transport ihr neues, naturnah ausstaffiertes Quartier in Hütscheroda. Es handelt sich dabei um zwei Brüderpaare. Die Zweijährigen stammen aus dem Wildgehege Goldau in der Schweiz und ein einjähriges Paar kommt aus dem Wildpark Antholter Schweiz im nordrhein-westfälischen Isselburg. Am vergangenen...

Vortrag „Grünes Band - Region Mühlhausen/Eichsfeld

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 04.01.2012 | 248 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Puschkinhaus | MÜHLHAUSEN. Das NaturschutzInformationsZentrums lädt interessierte Bürger zu einer Veranstaltung des Freundeskreises „Heimische Natur“ am 12. Januar um 19.30 Uhr im Puschkinhaus (Kleiner Saal) ein. Der Vortrag „Grünes Band - Region Mühlhausen/Eichsfeld“ wird von Karin Kowol vom BUND Thüringen gehalten.

47 Bilder

Das leise Fauchen: Auf Exkursion im Revier der Wildkatze 2

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 17.08.2011 | 576 mal gelesen

Greiz: Bretmühle | Zu Gesicht gekriegt hat sie während der Exkursion keiner. Auch das leise Fauchen der Wildkatze war nicht zu vernehmen. Was auch nicht anderes zu erwarten war, schließlich geht die scheue Dame der Wildnis nur nachts auf Jagd und tagsüber schläft sie meistens. Dennoch gestaltete sich die Führung an jenem Sonntag im August durch das Revier der Wildkatze im Tal der Weißen Elster zu einem spannenden Erlebnis, darin waren sich...

Anzeige
Anzeige
Anzeige