Cranach

1 Bild

Freiwillig weggesperrt: Im Rätselraum in Weimar werden historische Mythen geklärt

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 04.10.2015 | 487 mal gelesen

Weimar: Erfurter Straße 21 | Selbstversuche kommen im journalistischen Alltag weniger häufig vor, als mancher vermuten dürfte. Doch diesmal muss es sein. Schließlich behauptet Spieldesigner Jan Quilitzsch, Trendsetter in Thüringen zu sein. Mit einem Rätselraum. Rätselraum? Nie gehört! Was soll der Quatsch? Spielgruppen müssen einen Raub von Cranach-Gemälden aus dem Weimarer Stadtschloss aufklären und – so ganz nebenbei - das Bernsteinzimmer finden....

Mit Cranachs Schwiegervater durch Gotha

Maria Meißner
Maria Meißner | Gotha | am 05.06.2015 | 31 mal gelesen

Gotha: Historisches Rathaus | Erleben Sie Gotha mit dem Bürgermeister Johann Brengebier und entdecken Sie die bedeutende Rolle der Stadt zur Zeit der Reformation. Der Treffpunkt der Führung ist das historische Rathaus, Hauptmarkt. Die Karten kosten 6,00 € pro Person. Kinder bis 16 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei. Die Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land steht Ihnen gern für Fragen und Buchungen zur...

Barbara Cranach, geborene Brengebier, erinnert sich...

Maria Meißner
Maria Meißner | Gotha | am 05.06.2015 | 37 mal gelesen

Gotha: Historisches Rathaus | Frau Barbara Cranach ist eine geborene Brengebier aus Gotha. Im Rahmen einer Stadtführung erinnert sie sich an das Gotha vor 500 Jahren, an die Spuren der Cranach-Familie sowie deren Freunde und an das Kurfürsten Sachsen. Der Treffpunkt der Führung ist das historische Rathaus, Hauptmarkt. Die Karten kosten 6,00 € pro Person. Kinder bis 16 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei. Die Tourist-Information Gotha/...

1 Bild

Barbara Cranach, geborene Brengebier, erinnert sich...

Maria Meißner
Maria Meißner | Gotha | am 05.06.2015 | 35 mal gelesen

Gotha: Historisches Rathaus | Frau Barbara Cranach ist eine geborene Brengebier aus Gotha. Im Rahmen einer Stadtführung erinnert sie sich an das Gotha vor 500 Jahren, an die Spuren der Cranach-Familie sowie deren Freunde und an das Kurfürsten Sachsen. Der Treffpunkt der Führung ist das historische Rathaus, Hauptmarkt. Die Karten kosten 6,00 € pro Person. Kinder bis 16 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei. Die Tourist-Information Gotha/...

1 Bild

Themenjahr 2015: Cranach - berühmte Malerfamilie

Martina Giese-Rothe
Martina Giese-Rothe | Gotha | am 01.05.2015 | 86 mal gelesen

In diesem Jahr werden zum 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren (1515 - 1586) einige Ausstellungen in mehreren Bundesländern gezeigt. Sein Vater, Lucas Cranach der Ältere, gehört zu einem der bedeutendsten Maler und Grafiker der Renaissance. Besonders bekannt und berühmt wurde er durch seine Porträts von höfischen, kirchlichen, bürgerlichen Gemälden/Aufträgen, besonders der Reformatoren. Hervorzuheben ist hier der...

1 Bild

Cranach neu entdecken

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 01.08.2012 | 269 mal gelesen

Autor Hartmut Ellrich zeichnet in seinem 25. Buch den Lebensweg von Lucas Cranach d.Ä. nach: OHRDRUF. Neben Albrecht Dürer war Lucas Cranach einer der herausragendsten deutschen Maler der Renaissance. Er sympathisierte mit Martin Luther, war Apotheker und Buchhändler, besaß eine Druckerei und war einer der reichsten Grundbesitzer Wittenbergs. Als Bürgermeister leitete er sogar einige Jahre die Geschicke der Stadt, in der...

3 Bilder

Neues Kirchenzentrum entsteht am Herderplatz: Kirchgemeinde will mehr Platz für die vielen Touristen schaffen – Auch die Kirche wird saniert

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 24.08.2011 | 994 mal gelesen

Weimar: Herderplatz | Es könnte ein Luxusproblem sein. Rund 200 000 Touristen besuchen jährlich die Herderkirche. Hinzu kommen die Gäste unterschiedlichster Veranstaltungen und Gottesdienste. Eigentlich erfreulich, doch für den historischen Bau einfach zu viel. Die derzeitigen klimatischen Verhältnisse im Kircheninneren schaden dem Cranach-Altar und den Epitaphen (Grabschriften). „Wir brauchen eine Heizung, die verträglich ist für unsere...

Anzeige
Anzeige
Anzeige