Dach

3 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Dachdecker, Herr Oeser? 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 15.07.2016 | 109 mal gelesen

Kurort Brotterode: Manfred Oeser & Söhne GmbH Dachdeckerfachbetrieb | Immer obenauf, die Welt zu Füßen, der Sonne ein kleines Stück näher. Vom Garagen­dach bis zur Kirchturm­spitze hat Dachdeckermeister Gunter Oeser – obgleich durchaus bodenständig – seinen Kopf schon berufsbedingt in den Wolken. Mit dem Alter will der 63-Jährige aber immer seltener hoch hinaus. Rente mit 67, das klappt für Dachdecker nicht, sagt er. „Die Gesundheit spielt einfach nicht mehr mit. Die Leistungskraft fehlt,...

1 Bild

Worte zum Sonntag: Das Dach ist dicht unter Gottes Schirm

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 08.04.2016 | 20 mal gelesen

Sind Sie oben noch ganz dicht? Freche Frage? Sie haben Recht. Und doch: Es ist die Frage nach dem Dach eines Hauses. Wenn das Gebäude oben nicht dicht ist, bestehen Gefahren für den ganzen Bau. Regen und Schmelzwasser dringen ein und zerstören unbemerkt die Bausubstanz. Wasser hat eine spitze Zunge. Ein feiner Riss genügt und der Schaden nimmt seinen Lauf. Erst Monate später wird sichtbar, was nicht mehr zu retten ist....

4 Bilder

Das schräge Interview aus Kranichfeld: „Ich bin doch kein Einbrecher“ 1

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 23.06.2015 | 694 mal gelesen

Kranichfeld: Neumann Bauelemente | Das schräge Interview Das Unternehmen Neumann Bauelemente wird am 1. Juli 25 Jahre und der Chef feiert einen Tag später seinen 70. – Gründe genug für AA-Redakteur Thomas Gräser, um Klaus Neumann in einem „schrägen Interview“ Lebensweisheiten zu entlocken. Klaus Neumann ist bekannt. Er ist erfolgreich, offen und direkt. Er beschäftigt in Kranichfeld und Elxleben rund 90 Mitarbeiter. "Wenn man 25 Jahre am Markt ist...

1 Bild

Volltreffer 13

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 08.03.2014 | 132 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Aufgepasst! 3

Lydia Schubert
Lydia Schubert | Nordhausen | am 07.02.2013 | 119 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

So wird's gemacht!

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 28.01.2013 | 94 mal gelesen

Eisenach: Pressehaus | Schnappschuss

2 Bilder

Gewöhnungsbedürftiges Planetarium: Es grünt so grün... 7

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 21.11.2012 | 223 mal gelesen

Jena: Planetarium | Man muss sich erstmal an den Anblick gewöhnen: Die Kuppel des Jenaer Planetariums präsentiert sich jetzt ganz im grünen Farbton. Die Tarnfarbe im Dachpappe-Look hat im Rahmen der 600.000 Euro teuren Kuppelsanierung das auffällige, kassettenförmige Metalldach ersetzt, welches das Äußeres des Jenaer Sternentheaters ein halbes Jahrhundert lang optisch prägte. „Das Jenaer Planetarium ist mit der Sanierung wieder ein Stück näher...

1 Bild

Mein Motto: "Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!" 16

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 18.09.2012 | 490 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Der kleine Dachschaden . . . 4

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 15.07.2012 | 311 mal gelesen

Jena: Planetarium | Das dienstälteste Planetarium der Welt wird rekonstruiert. Nein, nicht die Technik im Inneren, die wurde bereits im Zeitraum 1993 bis 2006 erneuert. Die modernste Technik macht das Planetarium zum einem besonderen Erlebnis. Diesmal ist aber das (Kuppel-)Dach dran. Erbaut 1924 bis 1926 als 25-Meter-Planetarium mit einer 6 cm dicken Betonschale und reichlich Bewehrung galt die Konstruktion als bahnbrechendes Bauwerk zur...

5 Bilder

Jetzt kann der Klapperstorch kommen! 1

Ronny Baumbach
Ronny Baumbach | Gotha | am 15.07.2012 | 334 mal gelesen

Am Samstag hat ein junges Paar in Wandersleben ihr ja Wort gegeben,und die Angehörigen hatten eine gute Idee .................... Baumi´s Welt der Fotografie

1 Bild

Was macht die Pflanze unterm Dach? 9

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 04.07.2012 | 131 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Was macht der Hund auf dem Dach? 8

Thomas Twarog
Thomas Twarog | Erfurt | am 03.07.2012 | 199 mal gelesen

Friemar: Gothaer Straße | Schnappschuss

20 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehren in Kromsdorf 8

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 18.03.2012 | 679 mal gelesen

Kromsdorf: Feuer | Alles ging so schnell. Noch ist nicht sicher was die Brandursache eigentlich war, ein Kurzschluss? Auf dem Balkon waren die Bretter vom Geländer restlos verkohlt, im Zimmer sah es nicht so aus, als ob da der Brand ausgebrochen wäre. Auch die Balken unter den Ziegeln am Balkon sahen recht schwarz aus. Warten wir es ab, was die Brandermittler rausfinden. Für die Familie wird dieser Tag sicher ewig im Gedächtnis hängen...

Friday Five: Fünf Tipps auf meinAnzeiger.de

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Erfurt | am 15.04.2011 | 420 mal gelesen

Fünf Beiträge, die einen Klick lohnen: Sportlich: Hardflip im Skatepark. Männlich: Ballerinos treffen sich in Udestedt. Stürmisch: Erfurt aufs Dach steigen. Schwierig: Zwei Kinder, zwei Vereine - Erfurt und Jena. Was tun? Touristisch: Wohin am Thüringer Meer?

8 Bilder

Photovoltaik, Strom vom Dach lohnt sich 5

Frank K. Viezenz
Frank K. Viezenz | Erfurt | am 14.03.2011 | 500 mal gelesen

Erfurt: Stadt | Erstmal zur Klärung der Begriffe. Photovoltaik ist das Erzeugen von elektrischen Strom mittels Solarzellen. Als Solaranlagen bezeichnet man Anlagen die mittels Solarthermie Wärme für Heizung und besonders oft für Warmwasser erzeugen. Die Photovoltaik wird über die Einspeisevergütung gefördet und damit auf uns alle als Stromkunden umgelegt. Leider. Wer das vermeiden möchte muß selbst versuchen mit Photovoltaik Strom zu...

1 Bild

Was lange währt,... - Wiedereröffnung der Schottenkirche

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 07.01.2011 | 528 mal gelesen

Erfurt: Schottenkirche | Die letzten der 23 Holzbänke aus den 60er Jahren müssen noch festgeschraubt werden. Danach ist der schon länger als 25 Jahre währende Restaurierungsprozess abgeschlossen. „Der damalige Pfarrer beauftragte mich 1985 die dunkel gewordenen Wände zu streichen", erinnert sich der Architekt Jörg-Peter Gottstein an seine erste Aufgabe in der Schottenkirche. „Aber ich sagte ihm, dass man zuvor erst einmal das marode Dach in...

1 Bild

Platz für 577 Solarmodule

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 05.01.2011 | 347 mal gelesen

Auf ging’s in luftige Höhe - Leiter für Leiter am Gerüst bis aufs Dach der Schkölener Regelschule. Von lauem Lüftchen nichts zu spüren, eher einen Hauch von winterliche Kühle. Für die beiden Schüler Christoph Opitz und Philipp Meißner aus der 10. mal ganz spannend, die fast fertig montierte Photovoltaikanlage live auf dem Dach zu sehen - sozusagen das Original vor Augen. Die beiden haben maßgeblich an einer schulischen...

Anzeige
Anzeige
Anzeige