Demenz

1 Bild

Vortrag am 16.10., 16.00 DEMENZ - Kann es jeden treffen?

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 08.10.2016 | 10 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Demenz – kann es jeden treffen? Ein Vortrag am 16. Oktober in der Galerie in der Burg Großbodungen Demenz oder Alzheimer? Ist dies ein und dieselbe Krankheit? Trifft sie mit großer Wahrscheinlichkeit jeden von uns? Finden wir dieses Krankheitsbild nur bei älteren Menschen? Kann man Frühzeichen erkennen? Und wie geht man selbst und mit Betroffenen in der Familie oder der Nachbarschaft um? Diese Fragen werden immer wieder...

Fotowettbewerb "Der Alltag mit Demenz - Ein Alltag wie jeder andere!?"

Seidler Doreen
Seidler Doreen | Erfurt | am 18.07.2016 | 18 mal gelesen

Warum ein solcher Wettbewerb? Bilder sagen oft mehr als tausend Worte. Vor allem in der Auseinandersetzung mit einer Erkrankung wie Demenz, können Bilder dazu beitragen, Demenz besser zu versehen, Gedanken und Gefühlen Ausdruck zu verleihen sowie eigene Erfahrungen und Ängste nach außen zu tragen. Im Fokus des Wettbewerbs stehen deshalb folgende Fragen: Wie sehen Sie Ihre eigenen krankheitsspezifischen Veränderungen, die...

Besonderes Kunstprojekt für die Bewohner im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

AZURIT Seniorenzentrum
AZURIT Seniorenzentrum | Eisenach | am 22.04.2016 | 19 mal gelesen

Eisenach: AZURIT Seniorenzentrum | Kunstmaler und Dozent Holger Löbe beginnt dreitägiges Kunstprojekt in der Einrichtung Am Montag, den 2. Mai 2016 startet um 9.00 Uhr im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach ein außergewöhnliches Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit dem Galeristen und Kunstmaler Holger Löbe. Drei Tage wird der Doz. Diplom Maler und Grafiker in der Einrichtung zu Gast sein – im Gepäck mehrere Leinwände die von demenziell erkrankten Bewohnern...

1 Bild

Jubiläum der Selbshilfegruppe Angehörige Demenzkranker in Donndorf

Gerit Brockmann
Gerit Brockmann | Artern | am 06.04.2016 | 68 mal gelesen

Donndorf: kloster donndorf | Selbsthilfegruppe feiert zehnjähriges Bestehen Angehörige Demenzkranker finden in Donndorf Hilfe und Ansprechpartner Die Diagnose „Demenz“ trifft Betroffene und ihre Angehörigen häufig unerwartet und wirft viele Fragen auf. Wie soll man damit umgehen? Wo findet man Hilfe? In dieser Situation sind Selbsthilfegruppen ein guter Ansprechpartner. Seit 10 Jahren leiten Christiane und Klaus Dölgner aus Donndorf die...

Demenzentlastungsdienst der Malteser veranstaltet Infonachmittag 1

Victoria Galle
Victoria Galle | Erfurt | am 10.03.2016 | 21 mal gelesen

Erfurt: Malteser Hilfsdienst e.V. | Zu einem Infonachmittag lädt der Demenzentlastungsdienst der Malteser am Dienstag, den 10. Mai 2016 von 16 bis 18 Uhr Angehörige von demenzerkrankten Menschen sowie alle Interessierten in die Geschäftsstelle der Malteser, August-Schleicher-Str. 2 in Erfurt, ein. Ausgebildete Ehrenamtliche begleiten im Rahmen des Dienstes demenzerkrankte Menschen für einige Stunden in der Woche im häuslichen Umfeld oder jeden zweiten...

3 Bilder

Nicht allein: Unterstützung für Demenzkranke und Angehörige

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Nordhausen | am 13.02.2016 | 275 mal gelesen

„Lokale Allianzen“ bündeln die Hilfsangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen – Auch der Landkreis Nordhausen baut ein solches Netzwerk auf. Die Diagnose Demenz erzeugt Angst. Was geschieht, wenn die Krankheit nach und nach das Gedächtnis auslöscht, das Leben ­radikal verändert? Wie ist der Alltag zu planen, die Pflege zu organisieren? Um Betroffene und ihre Familien in dieser Situation nicht allein zu lassen,...

Tagestreff der Malteser für Menschen mit Demenz findet wieder statt

Victoria Galle
Victoria Galle | Erfurt | am 04.02.2016 | 41 mal gelesen

Erfurt: AWO | Am Donnerstag, den 12. Mai 2016 öffnet wieder das Café MalTa, ein Tagestreff der Malteser für Menschen mit Demenz. Hier wird gemeinsam Kaffee getrunken, gesungen, gespielt und über Geschichten aus alten Zeiten geplaudert. Speziell geschulte ehrenamtliche Demenzbegleiter der Malteser kümmern sich dabei um die Gäste des Tagestreffs. Perspektivisch soll das Angebot Angehörigen einen freien Nachmittag ermöglichen, an dem sie sich...

Informationen für Angehörige psych. kranker Menschen - Demenz 1

Till Haufs
Till Haufs | Erfurt | am 08.01.2016 | 119 mal gelesen

Erfurt: Katholisches Krankenhaus | Am kommenden Mittwoch, den 13. Januar 2016 um 17 Uhr lädt die die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Katholischen Krankenhauses Erfurt Angehörige von psychisch kranken Menschen zu einem Informationsabend ein. Thema ist die Demenz, in den meisten Fällen eine Alterungserscheinung des menschlichen Gehirns: Je älter wir werden, desto mehr altert auch unter Gehirn, was oftmals mit der Beeinträchtigung...

2 Bilder

Verschenkte Zeit: Das Projekt „Paten für Demenz“ in Jena kümmert sich um Kranke und entlastet Angehörige

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 03.01.2016 | 153 mal gelesen

Jena: Neugasse 19 | Martina Winterot ist Patin, Patin für Demenzkranke. Seit drei Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich im Jenaer Verein „Tausend Taten“. Der Allgemeine Anzeiger sprach mit ihr über schöne und bedrückende Momente. Frau Winterot, Sie stellen sich keiner leichten Aufgabe. Warum? Ich war mehrere Jahr in der häuslichen Krankenpflege tätig. Ich habe, scherzhaft gesagt, sicher ein Helfersyndrom. Meine Kinder sind groß. Trotzdem...

3 Bilder

Fast eine WG wie jede andere: Für Senioren mit Demenzerkrankung

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 18.11.2015 | 288 mal gelesen

In Wohngemeinschaften der AWO in Thüringen leben dementiell erkrankte Senioren ein relativ selbstbestimmtes Leben: Die eine sucht wie verrückt ihren Schlüssel. Die andere kann die Handtasche nicht finden. Susann Warnhoff lächelt: „Mir würde etwas fehlen, wenn nicht irgendeiner hier etwas suchen würde.“ Das ist ganz normal in einer 'WG', wie fast jeder zu einer Wohngemeinschaft sagt. In dieser sowieso, manchmal sind...

1 Bild

Tausend-Taten-Verein hilft den Angehörigen von Demenz-Kranken 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 31.03.2015 | 161 mal gelesen

Jena: Neugasse 19 | Es hätte ein schönes Rentnerleben werden können. Häuschen, Garten, Wohnmobil. Bester Kontakt zu Familie, Nachbarn und Wanderfreunden. Doch es kam anders. Wenn Gisela Schenke erzählt, ist eine Spur von Enttäuschung herauszuhören. Kaum etwas von dem, was sie mit ihrem Mann in den letzten Jahren unternommen hat, ist heute noch möglich. Jörg Schenke sitzt neben ihr. Aber er nimmt nicht mehr wahr, was seine Frau erzählt. Vor...

Selbsthilfegruppe Demenz in Stadtroda 30.3.2015

wolfgang lindner
wolfgang lindner | Hermsdorf | am 24.03.2015 | 100 mal gelesen

Stadtroda: DRK-Sozialstation | Die SHG "Angehörige Demenzkranker " führt am 30.3.2015 um 16 Uhr in der Sozialstation, Veranstaltungsraum Er5dgeschoß, in den Räumen des DRK Stadtroda an der Roda, zu ein Treffen von Interessierten durch.. Frau Buske aus Jena wird zu den Neuerungen in Bezug auf die Pflege, Pflegestufen und das geänderte Pflegegeld sprechen. Wer in seiner Familie eine evtl. betroffene Person hat, könnte hier Informationen aus ...

Gesprächsrunde zum Thema "Umgang mit Demenz"

Jessica Simon
Jessica Simon | Sömmerda | am 06.03.2015 | 62 mal gelesen

Kölleda: Kiebitzhöhe | Den Alltag mit einem lieben Angehörigen mit Demenz zu verbringen, ist meist nicht einfach. Darüber sprechen oft auch nicht. Aber tauschen Sie sich mit anderen pflegenden Angehörigen aus. Wir laden Sie herzlich ein zur Gesprächsrunde „Entspannter Umgang mit Demenz“ am Donnerstag, den 16. April 2015, ab 16.30 Uhr Veranstaltungsort: Pro Seniore Residenz Kiebitzhöhe im Speisesaal des Hauses 1 (Erdgeschoss). Dauer der...

2 Bilder

Kostenfreie Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 24.02.2015 | 137 mal gelesen

Schleiz: Gemeindehaus | Die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. bietet ab Montag, 9. März, zusammen mit der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Schleiz an. Beginn ist um 16 Uhr im Gemeindehaus Schleiz, August-Bebel-Straße 9. In sieben Wochen, jeweils montags von 16 bis 18 Uhr, werden die wichtigsten Dinge rund um das Thema Demenz in der Familie besprochen. Jeder ist herzlich...

9 Bilder

Wo bist du? Seit dem Verschwinden ihres Vaters plagen Simone Schmidt Ungewissheit und Schuldgefühle 3

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Hermsdorf | am 07.11.2014 | 3207 mal gelesen

Bad Klosterlausnitz: MORITZ-Klinik | Vor zwei Wochen verschwand Karl-Heinz Ziemer spurlos aus einem Rehazentrum in Bad Klosterlausnitz. Seine Tochter Simone Schmidt quälen seitdem Ungewissheit und Schuldgefühle, der Klinik wirft sie Versagen vor. Früher. Karl-Heinz Ziemer sitzt auf seinem braunen Stoffsofa. Er hat den Tisch gedeckt, die Familie kommt zum Kaffeetrinken. Seine Familie, mit der er in einem Haus wohnt und auf die er so stolz ist. Tochter,...

Autorenlesung : „Der lange Abschied mitten im Leben“ von und mit Johanna Weymar

Ilmenau: Frauen- und Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus "Alte Försterei" | Autorenlesung : „Der lange Abschied mitten im Leben“ von und mit Johanna Weymar Alzheimer/Demenz ist eine Erkrankung, die Betroffene und Angehörige vor eine schwierige Aufgabe stellen. Über viele Jahre hinweg müssen zunehmend Ausfallerscheinungen und der Verlust der Persönlichkeit des Kranken nicht nur kompensiert, sondern auch ausgehalten werden, bis am Ende die Vollzeitpflege und schließlich der endgültige Abschied...

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Gorndorf

Ingolf Reiher
Ingolf Reiher | Saalfeld | am 20.08.2014 | 179 mal gelesen

Saalfeld/Saale: AWO-Begegnungsstätte Gorndorf | Die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. bietet ab 03.09.2014 zusammen mit der AWO Saalfeld/Rudolstadt e.V. eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Saalfeld-Gorndorf an. In Thüringen leben etwa 44.000 Menschen mit einer Demenz. Studien belegen, dass zwei Drittel der Betroffenen von der eigenen Familie gepflegt und betreut werden. Angehörige von Menschen mit Demenz brauchen Unterstützung und das...

3 Bilder

Alternative zum Alten- und Pflegeheim

Harald Prof.Dr. Stumpe
Harald Prof.Dr. Stumpe | Weimar | am 11.07.2014 | 158 mal gelesen

Weimar: Marktplatz | Der gemeinnützige Verein "zusammen-wohnen" e.V. betreibt gegenwärtig zwei Senioren-Wohngemeinschaften mit 24-Stunden-Betreuung und Pflege in Weimar. Die beiden Wohngemeinschaften sind auch für demenzkranke Menschen geeignet. In einer familiären Atmosphäre mit 5 bis 7 BewohnerInnen wird eine individuelle Betreuung ermöglicht. Zur Zeit haben wir in unseren WG am Markt und in der Lisztstraße wenige Plätze frei. Am Markt können...

1. Arnstädter Alzheimertag, 04.06.2014 ab 10.30 Uhr in der Pro Seniore Residenz Dornheimer Berg

Nadine Lopuszanski
Nadine Lopuszanski | Arnstadt | am 29.05.2014 | 179 mal gelesen

Arnstadt: Pro Seniore Residenz Dornheimer Berg | Die Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige lädt am 04.06.14 ab 10.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr zum 1. Arnstädter Alzheimertag in die Pro Seniore Residenz Dornheimer Berg. Es erwarten Sie interessante Fachvorträge u.a. von Dr. Zeeh. Außerdem Erfahrungsberichte sowie die aktuellsten Hinweise zu Entlastungsangeboten.

1. Arnstädter Alzheimertag 04.06.2014

Nadine Lopuszanski
Nadine Lopuszanski | Arnstadt | am 29.05.2014 | 74 mal gelesen

Arnstadt: Pro Seniore Residenz Dornheimer Berg | Die Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz lädt am 04.06.2014 von 10.30 - 15.00 Uhr in die Pro Seniore Residenz Dornheimer Berg zu interessanten Fach- und Erfahrungsvorträgen ein, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie gern unter 03628/5800.

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz 2

In Thüringen leben etwa 37.000 Menschen mit einer Demenz. Im Landkreis Saale-Orla sind es nach Hochrechnungen etwa 1.500. Studien belegen, dass zwei Drittel der Betroffenen von der eigenen Familie gepflegt und betreut werden. Angehörige von Menschen mit Demenz brauchen Unterstützung und das Wissen, was auf sie zukommt und wo sie Hilfe bekommen können. Die Schulungsreihe besteht aus 7 Einheiten, beginnend am 03.06.2014,...

Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe von Angehörigen von Menschen mit Demenz

Am Dienstag, dem 06.Mail 2014 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Cafeteria des Pößnecker Mehrgenerationenhauses in der Franz Schubert Straße 8. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Falls die Wetterverhältnisse es zulassen, gibt es anschließend einen gemeinsamen Spaziergang. Dazu können auch die dementiell erkrankten Verwandten mitgebracht...

Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige Demenzerkrankter

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 01.04.2014 | 128 mal gelesen

Der überwiegende Teil erkrankter Menschen in Deutschland wird durch nahe Angehörige betreut. Die Übernahme der Pflege und Betreuung bedeutet für die bzw. den Angehörigen eine Konfrontation mit zahlreichen unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen über einen langen Zeitraum, die sich im Verlauf der Erkrankung immer wieder verändern und gerade zu Beginn des Prozesses für die Beteiligten nur schwer einzuschätzen sind. Die...

Infogruppe für Angehörige psychisch kranker Menschen: Demenz

Till Haufs
Till Haufs | Erfurt | am 10.03.2014 | 117 mal gelesen

Erfurt: Katholisches Krankenhaus | An diesem Mittwoch, 12. März 2014 lädt das Katholische Krankenhaus "St. Johann Nepomuk" Erfurt Angehörige von Menschen mit psychischer Erkrankung um 17.00 Uhr zu einem Informationsabend ein. Thema ist die Demenz, ein in den meisten Fällen altersbedingter Verlust der Denk- und Gedächtnisfähigkeit, der Intelligenz und Orientierung. Auch für die Angehörigen stellt die Erkrankung eine große Belastung dar, wenn der Vater die...

Gemeinsam geht es besser

Treffen für Angehörige von Menschen mit Demenz Am Dienstag, dem 01.April 2014 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Cafeteria des Pößnecker Mehrgenerationenhauses in der Franz Schubert Straße 8. Das Treffen soll einem Austausch dienen, aber auch Zeit zum Abschalten und Auftanken bieten. In der vorösterlichen Zeit gibt es dazu ein passendes Kreativangebot....

Anzeige
Anzeige
Anzeige