Denkmal

KirchenSprung und WandelKonzert. Macht und Pracht

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 09.08.2017 | 8 mal gelesen

Erfurt: Andreaskirche | Am Freitag vor dem Tag des offenen Denkmals laden wir Sie wie in jedem Jahr ein, bei einem Abendspaziergang einige Erfurter Kirchen 'auf einen Sprung' kurz zu besuchen. Mit Verstand und Sinnen soll erfahrbar werden, was im Kirchbau Gestalt gefunden hat: Denken, Glauben und Hoffen. Von Menschen im Einst und Jetzt. Wie sie ihre Zeit erlebt und gedeutet haben. Das Motto des diesjährigen Denkmaltages 'Macht und Pracht' regt dabei...

1 Bild

Goethes Sportstunde

Sigrun+Dieter Dietz
Sigrun+Dieter Dietz | Weimar | am 21.07.2017 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Drei Gothaer

Thomas Rund
Thomas Rund | Gotha | am 03.05.2017 | 71 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Graureiher oder Silberreiher? 4

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 29.01.2017 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Friedensapell unter dem preußischen Adler

Cathrin Gräfin von Neuendorf
Cathrin Gräfin von Neuendorf | Sömmerda | am 29.10.2016 | 136 mal gelesen

Vereine und Bürger gedachten mit dem Bürgermeister zusammen am 23.10.2016 bei offiziellem Akt des 210. Jahrestages der Schlacht bei Auerstedt - Hassenhausen und Jena. Das Wetter war schön in Auerstedt, die Redenwaren kurz und Aussagekräftig. Das Rahmenprogramm hätte nicht besser abgestimmt sein können, wenn die Auerstedter der verherrenden Schlacht von 1806 gedenken. Bevor der Ortschronist Werner Meister in der Uniform...

4 Bilder

Tag des Denkmals

Ute Hinkeldein
Ute Hinkeldein | Erfurt | am 28.09.2016 | 4 mal gelesen

Schlossführerin Frau Pia Bauer erzählte uns von der interessanten Schlosskapelle. Es gab zwischen dem Grafen Georg von Werthern-Beichlingen und dem Historiker Ferdinand Gregorius aus Neidenburg/Ostpreußen eine Männerfreunschaft. Der Historiker war sehr bekannt, weil er die Geschichte des Vatikans und Romsaufschrieb. Für ca. 20 Jahre ruhte seine Urne in dieser Schlosskapelle, bevor sie in die Heimatstadt des Historikers, jetzt...

3 Bilder

Jena ehrt Carl Zeiß mit einem Denkmal

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 11.09.2016 | 214 mal gelesen

Jena: Johannisplatz | In der Werkstatt von Klaus-Dieter Locke in Bad Berka entsteht ein Denkmal für Carl Zeiß, dessen Geburtstag sich am 11. September zum 200. Mal jährt. In Jena hat der Weimarer einen Weltkonzern begründet. Noch hat Carl Zeiß keine Hosen an. Klaus-Dieter Locke willigt deshalb auch nur zögerlich für ein Foto ein. Der Bildhauer aus Bad Berka gestaltet derzeit in seiner Werkstatt ein Denkmal für den bekannten Jenaer Unternehmer,...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals 2016 in Auleben

Mathias Haupt
Mathias Haupt | Nordhausen | am 06.09.2016 | 86 mal gelesen

Auleben: Museum | Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten auf Ihren Besuch am 11.09.2016 öffnen in Auleben ansonsten verschlossene Türen Neuer Rüxleber Hof geöffnet von 10-20 Uhr halbstündige Turmführungen durch Herrn Eckhard Haupt Museum, Galerie, Hofcafe, Herrenhaus geöffnet Sonderaustellungen mit Vorführungen Spielzeug, Fotografie, Imkerei, Frisör 1916 Honig, Holunderwein und auch Trödel zu erwerben DDR Autorennbahn "PREFO-Racing"...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals im Rundschloss Oberpöllnitz

Doris Richter
Doris Richter | Pößneck | am 31.08.2016 | 84 mal gelesen

Triptis: Rundschloss Oberpöllnitz | 11. September 2016 - Tag des offenen Denkmals im Rundschloss Oberpöllnitz. Alte Mauern haben ihre eigene Geschichte. Ob es die Kinovorführung ist oder die Jahrhundertshow, oder sie freuen sich auf Kaffee und Kuchen, Thüringer Röster mit Bier und vieles mehr. Im Rundschloss sind die Türen geöffnet mit Entertainment und freiem Eintritt!!!

KirchenSprung und WandelKonzert. Gemeinsam Denkmale erhalten

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 18.08.2016 | 6 mal gelesen

Erfurt: Christuskirche | In diesem Jahr führt der traditionelle abendliche Gang zu drei Erfurter Kirchen an den westlichen Rand der Altstadt. Wir suchen Kirchen auf, in denen eher weniger bekannte Konfessionen ihren Gottesdienstort gefunden haben. In der Christuskirche am Benaryplatz ist Erfurter Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) zuhause. Das Gebäude stellt eines der frühesten Zeugnisse des neoklassizistischen Stils...

3 Bilder

Blinker-Standort Jena: Militärhistorische Ausstellung beleuchtet unbekanntes Weltkriegskapitel

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 29.05.2016 | 90 mal gelesen

Jena: Johannistor | Eine militärhistorische Ausstellung widmet sich erstmals in Deutschland der Signal-Ersatz-Abteilung, die in Jena gegründet wurde. Damit wird ein unbekanntes Kapitel aus dem Ersten Weltkrieg erzählt. Noch heute erinnert ein Denkmal in der Saalestadt an diese Nachrichtensoldaten. Jena ist eine Bergstadt. Landgraf, Jenzig, Hausberg, Kerneberge und Sonnenberg umschließen sie. Jena ist eine grüne Stadt, die auch wegen ihrer...

1 Bild

Rundschloss Oberpöllnitz

Doris Richter
Doris Richter | Pößneck | am 19.04.2016 | 42 mal gelesen

Triptis: Rundschloss Oberpöllnitz | Schnappschuss

1 Bild

Auf Entdeckungsreise durch alte Gemäuer

Doris Richter
Doris Richter | Pößneck | am 13.04.2016 | 36 mal gelesen

Triptis: Rundschloss Oberpöllnitz | Das kleine Schloss in Oberpöllnitz, bei Triptis, ist eines von drei Rundschlössern weltweit. Im nostalgischen Innenhof befinden sich 2 Treppentürme, welche die einzelnen Stockwerke erschließen. Unsere Führungen nehmen sie mit zu den Geheimnissen vom Rundschloss - lassen sie sich die Gechichten erzählen und verborgene Orte entdecken. Buchen sie ihre individuelle Führung unter info@rundschloss.de

1 Bild

Ein rundes Schloss ist etwas Besonderes

Doris Richter
Doris Richter | Pößneck | am 13.04.2016 | 10 mal gelesen

Triptis: Oberpöllnitz | Schnappschuss

1 Bild

Der Bismarckturm in Sondershausen

Simone Schulter
Simone Schulter | Sondershausen | am 12.09.2015 | 110 mal gelesen

Sondershausen: Spatenberg | Grundsteinlegung: 18. Juni 1895 Einweihung: 10. November 1895 Standort: auf dem Spatenberg Geschichte: Im Februar 1895 bildeten Vorstände mehrerer Sondershäuser Vereine einen Ausschuss für die Errichtung eines Bismarckturmes. Durch Privatspenden und zwei Spendenaufrufe wurde der Turmbaufonds gefüllt. Fürst Karl Günther von Schwarzburg-Sondershausen stimmte dem Bau auf seinem Grund und Boden zu. Nach 1945 wurde der...

1 Bild

Der Bismarckturm in Sitzendorf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Simone Schulter
Simone Schulter | Arnstadt | am 12.09.2015 | 124 mal gelesen

Sitzendorf: Sommerberg | Einweihung: 11. August 1895 Höhe: 22 Meter Baukosten: 2400 Mark Lage: Oberhalb des Ortes Sitzendorf auf dem Sommerberg. Er bietet einen herrlichen Blick ins Schwarzatal. Träger/Verantwortlich: Gemeinde und Bürgermeister von Sitzendorf Heutige Nutzung: Er wird als Aussichtsturm genutzt. Bis vor wenigen Jahren wurde dort das Bismarckturmfest gefeiert. Doch das musste wegen erhöhter Waldbrandgefahr schon...

1 Bild

Bismarckturm Altenburg

Simone Schulter
Simone Schulter | Gera | am 12.09.2015 | 92 mal gelesen

Altenburg: Zwickauer Straße | Einweihung: 2.09.1915 Höhe: 33 Meter Baukosten: 40.000 Mark Lage: Mitten im Wald an der Zwickauer Straße in Altenburg Besonderheiten: Der Aussichtsturm ohne Befeuerungsmöglichkeit wurde auf einer rechteckigen Terrassenanlage errichtet. Die obere Aussichtsetage ist über eine Innentreppe mit 108 hölzernen Stufen erreichbar. Träger: Am 29.01.2012 wurde der Förderverein Bismarckturm Altenburg gegründet, um den...

1 Bild

Der Bismarckturm Apolda im Weimarer Land

Simone Schulter
Simone Schulter | Apolda | am 11.09.2015 | 114 mal gelesen

Apolda: Leipziger Straße | Einweihung: 25. September 1904 Höhe: 23,75 Meter Baukosten: 26.000 Mark Lage: in der Leipziger Straße in Apolda, direkt an der B7 zwischen Umpferstedt und Eckartsberga Träger/Verantwortlich: Stadt Apolda mit Unterstützung der Kleingartenanlage Apolda-Nord "Am Bismarckturm" Heutige Nutzung: Der Turm wird als Aussichtsturm genutzt.Er bietet einen Ausblick auf Apolda und das Weimarer Land. Öffnungszeiten: ...

1 Bild

Der Bismarckturm in Auleben im Landkreis Nordhausen

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.09.2015 | 104 mal gelesen

Auleben: Fürstenholz | Grundsteinlegung: 6. Juni 1905 Einweihung: 1. September 1905 Standort: auf dem Fürstenholz Amtsvorsteher und Rittergutsbesitzer Schlieckmann ließ Turm in Privatinitiative errichten. Höhe: 7,90 Meter hoch, quadratischer Grundriss 3,80 x 3,80 Meter Material: Aussichtsturm aus hellem Sandstein ohne Feuerschale, steinerne Wendeltreppe mit 41 Stufen führt zur 3,50 x 3,50 Meter großen Aussichtsplattform mit Geländer...

1 Bild

Der Bismarckturm in Heilsberg im LandkreisSaalfeld-Rudolstadt

Simone Schulter
Simone Schulter | Saalfeld | am 11.09.2015 | 129 mal gelesen

Remda-Teichel: Am Viehberg | Einweihung: 28. September 1902 Höhe: 7 Meter Baukosten: 170 Mark Lage: Am Viehberg, oberhalb der Gemeinde Heilsberg, ein schmaler Weg führt serpentinartig den Berg hinauf Besonderheiten: In etwa 3 Meter Höhe ist ein bronzenes Bismarck-Medallion angebracht, das in den 1980-er Jahren restauriert wurde. Wenige Meter unterhalb der Säule ist ein Aussichtspunkt mit Tischen und Bänken sowie einer Schutzhütte. Der...

1 Bild

Der Erfurter Bismarckturm

Simone Schulter
Simone Schulter | Erfurt | am 11.09.2015 | 97 mal gelesen

Erfurt: Steigerwald | Einweihung: 1. September 1901 Höhe: 22 Meter Baukosten: 35.450 Mark, finanziert durch Spenden Lage: im Steigerwald am Südrand von Erfurt Besonderheiten: Bismarck war einmal in Erfurt. Er nahm 1850 am Erfurter Unionsparlament teil. In dieser Zeit soll er durch den Steigerwald gewandert sein. Auf dem Turm gibt es außerdem eine überdimensionale Schale, in der dreimal jährlich ein Feuer entzündet...

1 Bild

Der Bismarckturm in Mühlhausen

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.09.2015 | 131 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Am Stadtwald 88 | Mühlhausens Bismarckturm ist eigentlich kein echter. Exakt das macht ihn so besonders. 1908 wurde der Mühlhäuser „Bismarck-Turm“ lediglich als dreigeschossiges, turmartiges Gebäude mit quadratischem Grundriss in einer Gartenanlage errichtet. Nach Kenntnis des Mühlhäuser Stadtarchivs haben die Nachbarn des Bauherrn gespöttelt, er habe sich wohl einen Bismarckturm in den Garten gesetzt. Das soll ihn dazu animiert haben, ein...

1 Bild

Gegen den Verfall: Thüringer Initiative will sich für den Wiederaufbau von Bismarcktürmen engagieren

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.09.2015 | 188 mal gelesen

Uwe Weiß aus Mellingen faszinieren Bismarcktürmen. Nicht nur aus architektonischer Sicht. Vielmehr ist der gebürtige Jenenser beeindruckt von den Leistungen und der Persönlichkeit Otto von Bismarcks. „Er muss zu seiner Zeit eine Kultfigur wie Michael Jackson gewesen sein.“ Deshalb sei es auch so wichtig, die Türme als Denkmale zu bewahren. Weiß will sich aktiv einsetzen für die Sanierung und den Wiederaufbau einzelner...

17 Bilder

Des Kanzlers Türme: Auch 200 Jahre nach seiner Geburt ist Bismarck in Thüringen noch immer präsent

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.09.2015 | 224 mal gelesen

Nach dem Machtverlust kam die große Verehrung. Ein sauer eingelegter Hering wurde nach Otto von Bismarcks (Seine Biografie finden sie hier.) benannt, ebenso eine Biskuitrolle mit Schokobuttercreme (Bismarck-Eiche) und eine Gurke benannt. Doch vor allem huldigte man dem "eisernen Kanzler" durch Türme und Feuersäulen. Er polarisiert noch heute: der Reichsgründer und Magier der Macht. Für andere war er ein Kriegstreiber,...

12 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Lust und Last – Susann Schmidt hat aus dem Rittergut Endschütz ein lebendiges Denkmal erschaffen

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 03.09.2015 | 980 mal gelesen

Endschütz: Rittergut | Schon lange ist das Rittergut, zwischen Gera und Wünschendorf gelegen, kein Geheimtipp mehr in Ostthüringen. Susann Schmidt lebt seit 2003 auf diesem Vierseitenhof und schuf aus dem zu DDR-Zeiten zur Geflügelproduktion genutzten Gebäuden ein beachtliches Kleinod. Jeder kann sich leicht vorstellen, was die vorhergehenden zehn Jahre Leerstand an der Substanz angerichtet haben. Nichts erinnert mehr an die früheren Zustände. Es...

Anzeige
Anzeige
Anzeige