DIE LINKE

Das Vorurteil ist von der Wahrheit weiter entfernt als die Unkenntnis

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | vor 3 Tagen | 19 mal gelesen

Wem nützt es? Thüringen hatte am 3. Oktober 1990, 35 Landkreise und 5 kreisfreie Städte. Von den insgesamt 1707 Gemeinden, die sich stark in Einwohnerzahl und Flächengröße unterschieden, hatten 916 weniger als 500 Einwohner! Die Gebietsreform von 1994 reduzierte die Anzahl der Landkreise von 35 auf 17 und die 5 kreisfreien Städte wurden durch Eingliederung umliegender Gemeinden vergrößert. Die Anzahl der Gemeinden...

DIE LINKE sollte sich was schämen! – Doch sie wird wohl Zeit dafür bekommen! 4

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 15.11.2016 | 55 mal gelesen

Die prozentuale Bedeutung der LINKEN im Bundestag ist ja nun wahrlich nicht dazu angetan, den großen Max zu riskieren. Auch die politische Bedeutung ist keineswegs so, dass man sich gegenwärtig so stark aus dem Fenster lehnen sollte und gar meinen kann, der Nabel Deutschlands zu sein. Aber der Eindruck ist, dass es im Bundestag offensichtlich nur ein GEGEN gibt – man das Trennende hervorheben muss, was vor dem Hintergrund...

Besonders heute gemeinsam für den sozialen Frieden eintreten

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 29.07.2016 | 19 mal gelesen

Eine Antwort auf den Leserbrief von Frau Dr. Ute Sturm, TLZ am 29.Juli 2016. Die PDS hat sich für die verfehlte Politik der SED bei den Gläubigen, den Kirchen und Religions-Gemeinschaften entschuldigt und bat um Versöhnung. Bei der Partei DIE LINKEN (PDL) gibt seit Mai 1990 eine AG Christinnen & Christen. Aber was sagt dazu die Bibel? Brief des Paulus an die Römer. Die Stellung zur staatlichen Gewalt: „Jedermann sei...

Erst die LINKE beschimpfen, dann auslachen und nun deren Forderungen als eigene ausrufen – schämt Euch

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 27.06.2016 | 14 mal gelesen

Als die LINKEN auf 8,50€ Mindestlohn setzte, wurde sie beschimpft von allen Seiten, dass sie wohl nicht wisse, was wirklich machbar wäre. Als im Programm der LINKEN gar von 10,-€ Mindestlohn als Zielstellung zu lesen war, wurden ihre Vertreter von allen Seiten ausgelacht und in die Ecke der maßlosen Übertreibung gestellt. Nun fordern die Gewerkschaften diese 10,-€! Wenn nun die Gewerkschaften wie die LINKEN mit ihrer...

Zweite Weimarer Republik

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 11.06.2016 | 27 mal gelesen

Die Weimarer Nationalversammlung wählte Friedrich Ebert (SPD) am 11. Februar 1919 zum ersten Reichspräsidenten. Im Gegensatz zum Bundespräsidenten der BRD hatte der Reichspräsident nicht nur repräsentative Aufgaben, sondern auch politische Macht. Der Verfassung zufolge war er der Oberbefehlshaber der Streitkräfte, er ernannte und entließ den Reichskanzler, und er konnte den Deutschen Reichstag auflösen und dessen Gesetzgebung...

DIE LINKE und die Kirchen

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 03.06.2016 | 28 mal gelesen

Bei der LINKEN gibt eine AG Christinnen & Christen und die gründete sich im Mai 1990, nachdem die PDS ihre "Mitverantwortung an einer verfehlten Politik der SED, die tragische Schicksale, Benachteiligung, Verdächtigung und ohnmächtige Betroffenheit auslöste". Sie bekannte ihre "Mitschuld an der bisherigen Politik" und bat "die Gläubigen, die Kirchen und Religions-gemeinschaften um Versöhnung“. Zur Geschichte der DDR...

1 Bild

Die Behauptung von Gregor Gysi: „DIE LINKE“ sei saft- und kraftlos - wird stark angegriffen und weckt Schadenfreude bei anderen Parteien 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 27.05.2016 | 22 mal gelesen

Sicherlich konnte das erwartet werden. Welche Partei lässt sich derart und dann noch von einer wesentlichen politischen Persönlichkeit, wie es Gregor Gysi ist, kritisieren. So, wie ich Gregor in Berlin 1990 kennen gelernt habe, ist es für dieses Aufrütteln höchste Zeit und hoffentlich animierend zu echt notwendigen Aktivitäten. Dass diese klare Äußerung nicht von anderen Parteien kommt, ist einzusehen, weil diese ja damit...

Braucht das Volk eine Volkspartei oder eine Partei das Volk ? 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 16.05.2016 | 14 mal gelesen

In Folge der letzten Wahlen und der Entwicklung der aktuellen politischen Atmosphäre sowie mit Blick auf das Wahljahr 2017 betonen CDU/CSU/SPD Volksparteien zu sein – oder bleiben zu wollen / als solche weiter gewertet zu werden. Der Ruf danach und das Festhalten daran, was all die Jahre gegolten hat, zeigt offensichtlich, dass gespürt wird, sich vom Volke abzuheben. Sicher ist es nicht einfach National wie auch global...

Brief an Bodo Ramelow zur Gebietsreform in Thüringen

Martina Walther (aus Katzhütte)
Martina Walther (aus Katzhütte) | Saalfeld | am 28.02.2016 | 33 mal gelesen

Bodo Ramelow Thüringer Staatskanzlei Postfach 90 02 53 99105 Erfurt Unsere Stellungnahme zur Gebietsreform Sehr geehrter Herr Ramelow, wir haben in unserer Basisorganisation DER LINKEN in Katzhütte das am 22.12.2015 beschlossenen Leitbild „Zukunftsfähiges Thüringen“ diskutiert und uns in Informationsveranstaltungen mit dem Inhalt vertraut gemacht. Die Verwaltungsgemeinschaften sollen aufgelöst und in Einheits-...

1 Bild

Kein Landesbehindertenbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Thüringen

Markus Walloschek
Markus Walloschek | Erfurt | am 22.08.2015 | 292 mal gelesen

Immer noch kein Landesbehindertenbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Thüringen und das bei einer nicht mehr ganz so neuen rot/rot/grünen Landesregierung. Dazu Markus Walloschek, berufener Bürger im Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gleichstellung (SAG) in Erfurt: »Die Einarbeitungszeit ist für mein Empfinden schon abgelaufen. Wird diese für einen zukünftigen Landesbehindertenbeauftragten auch noch irgendwann...

2 Bilder

DIE LINKE. Gotha lädt ein zur Wahlparty

Kati Grund
Kati Grund | Gotha | am 11.09.2014 | 146 mal gelesen

Gotha: Kubixx | Zum Abschluss des Wahlkampfes lädt die Partei DIE LINKE. Kreisverband Gotha alle herzlich zu einer Wahlparty am Sonntag, den 14.09.2014 in die Blumenbachstraße 5 im kubiXX ein. Die Veranstaltung beginnt 18 Uhr. Es werden die Direktkandidat*innen der Partei Johanna Scheringer-Wright, Bernd Fundheller und Monika Döllstedt teilnehmen. Zusammen in gemütlicher Atmosphäre können dabei die ersten Hochrechnungen und Ergebnisse...

5 Bilder

Diether Dehm zu Gast im Landkreis Gotha

Kati Grund
Kati Grund | Gotha | am 08.09.2014 | 332 mal gelesen

Drei Gleichen: Ratskeller Mühlberg | Die Landtagsabgeordnete Dr. Johanna Scheringer-Wright hatte am Samstag, den 6. September zum RedSoXX Festival in den Ratskeller Mühlberg eingeladen. Das RedSoXX Festival ist eine politische Kulturveranstaltung, bei welcher verschiedene Musiker ihr Können darbieten, die sich von nun an jährlich wiederholen soll. Zu Beginn des Festivals begrüßte Johanna Scheringer-Wright, die auch als Direktkandidatin im Wahlkreis 16...

3 Bilder

„Thüringen hat eine andere Regierung und eine andere Politik verdient.“

Kati Grund
Kati Grund | Gotha | am 04.09.2014 | 199 mal gelesen

Gotha: Londoner, Schlachthofbühne | Am Mittwoch, den 03. September, hatte die Landtagsabgeordnete Dr. Johanna Scheringer-Wright zu einer Diskussionsveranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht nach Gotha eingeladen. Thema des Abends war die Möglichkeit eines Politik- und Regierungswechsels in Thüringen. Zur Veranstaltung haben sich 150 Besucher aus Gotha und Umgebung im englischen Pub „The Londoner“ in der Parkstraße eingefunden. „24 Jahre...

2 Bilder

„RedSoXX Festival“ in Mühlberg

Kati Grund
Kati Grund | Gotha | am 02.09.2014 | 121 mal gelesen

Drei Gleichen: Ratskeller Mühlberg | Die Direktkandidatin und Landtagsabgeordnete Dr. Johanna Scheringer-Wright lädt ein zu einer politischen Kulturveranstaltung. Diether Dehm singt Bertolt Brecht und Liebeslieder sowie POOL (Alternative-Rock aus Erfurt) Eule Müller (Poppunk und Rock aus Erfurt) Ludwig Wright (Acoustic-Rock-Pop aus Berlin) Gemeinsam wollen wir Musik erleben, Spaß haben und miteinander ins Gespräch kommen. am:...

1 Bild

Sahra Wagenknecht kommt nach Gotha 1

Kati Grund
Kati Grund | Gotha | am 02.09.2014 | 360 mal gelesen

Gotha: Londoner, Schlachthofbühne | Eine Wahlkampfveranstaltung mit der Landtagsabgeordneten Dr. Johanna Scheringer-Wright und der Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht. „Thüringen braucht eine andere Politik und zwar aus innen- wie auch außenpolitischen Gründen – hin zu sozialer Gerechtigkeit, einem sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft ohne Rüstungsproduktion, einer weltoffenen Kultur und zu mehr Demokratie durch Mitbestimmung und gesellschaftlicher...

Markus Gleichmann. Ehrlich. Mutig. Aktiv.

Markus Gleichmann
Markus Gleichmann | Jena | am 27.08.2014 | 133 mal gelesen

Seit dem vergangenen Montag steht das Video des Direktmandaten für den Thüringer Landtag der Partei DIE LINKE im Wahlkreis Saale-Holzland-Kreis I als Informationsmedium zur Verfügung. Das Video zeigt in 3 Minuten verschiedene Luftaufnahmen von Sehenswürdigkeiten des südlichen Saale-Holzland-Kreises, darunter den Dohlenstein bei Kahla, das neue Jagdschloss Hummelshain, das "Rote Tor" in Stadtroda, die Leuchtenburg bei...

1 Bild

TTIP-Stoppen – Geheimes Handelsabkommen bedroht unsere Demokratie.

Markus Gleichmann
Markus Gleichmann | Hermsdorf | am 25.08.2014 | 207 mal gelesen

Hermsdorf: Büro des MdB Ralph Lenkert | Am Dienstag, den 2. September um 18 Uhr berichtet der Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert in seinem Büro in der Naumburger Straße 8 in Hermsdorf über das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA. Wollen Sie genmanipulierte Lebensmittel auf dem Teller? Wollen Sie Klonfleisch essen? Soll die Privatisierung von Krankenhäusern, der Trinkwasserversorgung und des Nahverkehrs unwiderruflich durchgeführt...

1 Bild

Machterhalt über alles? Wolfgang Fiedler möchte mit AfD koalieren 2

Markus Gleichmann
Markus Gleichmann | Jena | am 19.08.2014 | 263 mal gelesen

Am Dienstag, den 19.08. erklärte Wolfgang Fiedler, der ebenfalls im Wahlkreis Saale-Holzland-Kreis I kandidiert, dass die CDU sich „Sondierungsgesprächen [mit der AfD] nicht verweigern sollte“, wenn es nach der Landtagswahl für eine gemeinsame Mehrheit reichen sollte. Er hält die Absage seiner Landeschefin Lieberknecht für falsch. Der Kreisvorsitzende DIE LINKE im Saale-Holzland-Kreis und Direktkandidat für den Wahlkreis...

2 Bilder

Mit „DIE LINKE“ will man es wohl nicht

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 15.08.2014 | 133 mal gelesen

Klar und deutlich und wohl auch gut formuliert, ist die Wahlwerbung der LINKEN ansprechend. Auch die Person des Ministerpräsident Thüringens werden wollenden „Bodo Ramelow“ ist nicht in Positur gestellt sondern wie im Alltag. Beides klare Stellungnahme. Warum wird das Parteilogo "DIE LINKE" auf dem Plakat übersprayt? Abgesehen davon, dass dies kulturlos ist, möchte man damit offensichtlich gute Worte nicht "den...

2 Bilder

Kümmern, einmischen, mitmachen: Erstwählerin befragt Linke-Spitzenkandidat Bodo Ramelow 1

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 29.07.2014 | 1152 mal gelesen

Erfurt: Thüringer Landtag | Erstwählerin Judith Heyer, die gerade ihr Abitur beendet hat, konnte im Rahmen einer neuen Serie des Allgemeinen Anzeigers Bodo Ramelow, Spitzenkandidat der Partei "Die Linke" für die Landtagswahl, befragen. Wie würden Sie mich für Politik begeistern? Das ist eine spannende Frage! Da gibt eben keinen Knopf, den man einfach drückt und dann ist man politisch interessiert. Was beschäftigt Sie denn in Ihrem Alltag? Wenn Sie...

Sachlich, kritisch, optimistisch!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 14.07.2014 | 95 mal gelesen

In der Gaststätte Waldfrieda, Schöndorf-Weimar, fand am Sonntag den 6. Juli ein offenes Rundtischgespräch der LINKEN nach der Europa- und Kommunalwahl statt. Die Anwesenden haben die Ergebnisse der Wahl lebhaft ausgewertet. Es gab Erleichterung, dass DIE LINKE (PdL) in Weimar es trotz Streitereien in der vergangenen Legislaturperiode geschafft hat, das Vertrauen der Wähler zurückzugewinnen. So ist DIE LINKE im Stadtrat erneut...

Warum hat sich . . . 15

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 23.03.2014 | 247 mal gelesen

. . . der Chef-Redakteur des mA derart eindeutig politisch positioniert: „Trotzdem haben Menschen aus dem Beitrittsgebiet erstaunliche Defensivmechanismen entwickelt. Dabei egalisiert das individuell gelebte Leben nicht das menschenverachtende System. Und umgekehrt. Es sollte vielmehr Voraussetzung für eine objektive Einschätzung sein. Die ist wichtig, um der Geschichtsklitterung der Linken entgegenzutreten und unsere...

3 Bilder

Ansichtssache: Migranten aus der DDR 18

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 21.03.2014 | 773 mal gelesen

wer von #ddr #migrationshintergrund spricht muss ein wessi sein, der deutsche einheit nicht kapiert hat Ich habe diesen Satz auf Twitter gelesen. Er stammt von Johannes Lichdi. Der Grünen-Politiker aus Sachsen wiederum hatte zuvor einen Artikel im „Tagesspiegel“ gelesen. Dort steht, ostdeutsche Mitglieder der Linkspartei haben „DDR-Migrationshintergrund“. Ich wundere mich über Herrn Lichdi. Migration mag ja polemisch...

„Händchenhalten“ Thüringer LINKEN und SPD !? 3

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 18.03.2014 | 154 mal gelesen

Da kann man in der Presse gestern (17.03.) vom Bekenntnis der LINKEN und SPD zu einem möglichen Rot-Rot-Zusammengehen in Hinblick auf die kommenden Landtagswahlen in Thüringen lesen und auch unterstreichend ein Bild mit Heike Taubert (SPD) und Bodo Ramelow (LINKE) sehen. Das mögen beide Parteien ja denken und echt in Aussicht stellen. Aber dies jetzt und in dieser „harmonischen Art“ aufzutischen? Ist das klug? Ich meine:...

Die ersten 100 Tage im Amt ! 4

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 01.12.2013 | 205 mal gelesen

Unter diesem Motto hatte am 30. November der DGB-Kreisverband Weimar/Weimarer Land nach Ehringsdorf zu einem politischen Stammtisch eingeladen. Von den eingeladenen Bundestagsabgeordneten erschien nur Steffen Claudio Lemme von der SPD. Aber in Wirklichkeit hat das Thema „100 Tage im Amt“ keine Rolle gespielt, sondern es gab eine kontroverse Diskussion zum Koalitionsvertrag - für die Banken und Konzerne und gegen die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige