Donnerstag

„Die Republik vor Gericht. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts“

Mario Förster
Mario Förster | Jena | am 16.06.2013 | 75 mal gelesen

Jena: IMAGINATA | Lesung und Gespräch mit dem Juristen Dr. Heinrich Hannover. Er ist ein bunter Hund, - und doch nicht: Wohl bekannt, aber nicht immer wohlgelitten war der Jurist Dr. Heinrich Hannover während seines Berufslebens zwischen 1954 und 1995 in der alten BRD. Die Prozesse, in denen er Strafverteidiger war, lagen nicht im Mainstream und waren oft durch gesellschaftliche Vorverurteilung belastet – Kriegsdienstverweigerer,...

41 Bilder

Verkaufsoffener Donnerstag – vier Wochen nach dem Ersten 4

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 29.09.2011 | 383 mal gelesen

Der Sonnenuntergang erinnerte mich an mein Vorhaben. Es wurde Zeit, mal wieder zu schauen, wie offen der Gothaer lange Donnerstag ist. Die letzte halbe Stunde ging ich wieder durch Jüdenstraße, über den Markt, durch die Marktstraße, über den Neumarkt, die Erfurter Straße bis zur Skulptur des Arnoldi. Den Rückweg wählte ich ebenso über den Buttermarkt. Interessant, dass einige nicht und dafür viele konstant bei der...

34 Bilder

Verkaufsoffener Donnerstag in Gotha – bis 20 Uhr 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 26.08.2011 | 570 mal gelesen

Durch den neu belebten verkaufsoffenen Donnerstag (25.08.2011) steht das Angebot der Innenstadtgeschäfte Gothas, länger für Bürger und Besucher offen zu halten. Neben den „normalen Gaststätten“ gab es auch drei, die eigentlich bis 18 bzw. 19 Uhr sonst donnerstags auf haben. Ich wollte mir unbedingt ein Auge holen, welche Geschäfte dieses Öffnungsangebot praktisch gaben. So war ich 19:30 Uhr durch Jüdenstraße, über den...

2 Bilder

Zentrum für Kampfkünste Gera e.V.

Eric Franke
Eric Franke | Gera | am 26.04.2011 | 537 mal gelesen

Aikido … ist eine Möglichkeit, Körper und Geist zu schulen, das Gleichgewicht und die Konzentration zu fördern. Hierbei bilden Selbstverteidigungstechniken die Grundlagen, die der japanische Begründer Morihei Ueshiba (1883-1969) aus klassischen Kampfkünsten entwickelt hat. Funktioniert das überhaupt? Einfache und wirkungsvolle Prinzipien bilden die Grundlagen des Aikidos. Diese Prinzipien zu verinnerlichen und immer...

Nachts halb Zwölf in Erfurt 2

Florian Storch
Florian Storch | Erfurt | am 21.01.2011 | 246 mal gelesen

Während die arbeitende Bevölkerung längst in den Federn lag, schlug ich mich mit meiner besseren Hälfte durch Erfurts Innenstadt. Es war faszinierend, kurz vor Beginn des Freitags ist in Erfurt mehr los als in Gotha nach 16.00 am Freitag nachmittag. Irgendwie ist das erschreckend. Man kann wirklich nur hoffen das der ThüringenTag Besserungen bringt und die Stadt aufblüht! Vielleicht kann man dann auch mal nach...

Anzeige
Anzeige
Anzeige