drk

7 Bilder

Umfrage: Darum machen wir ein Freiwilliges Soziales Jahr

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Gotha | am 06.07.2016 | 436 mal gelesen

Tambach-Dietharz: Jugendherberge | Nach der Schule keine Ausbildung oder kein Studium, sondern ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). So entscheiden sich in Deutschland jährlich bis zu 35.000 junge Menschen und unterstützen für ein Taschengeld die Fachkräfte in Krankenhäusern, Kitas oder Pflegeheimen. Doch warum? Der Allgemeine Anzeiger hat bei einem FSJ-Seminar des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Tambach-Dietharz nachgefragt. Die Arbeit macht mir viel...

1 Bild

Rettungskette bedeutet Zusammenarbeit

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 27.03.2016 | 88 mal gelesen

DRK-Projekt: Kinder helfen Kindern Von Andreas Abendroth Die Kinder kennen zumeist nur den Rettungswagen, wenn er mit Blaulicht und tatütata durch die Straßen fährt. Doch es gibt noch ganz andere Rettungsmittel und Rettungsmethoden, die auch die Jüngsten der Gesellschaft kennen sollten. Deshalb sind das DRK Saalfeld und Mitarbeiterinnen der Notaufnahme der Thüringen-Kliniken Saalfeld in Schulen und Kindergärten im...

1 Bild

Coole Amélie aus Schleiz: Am Wochenende zeigt sie bei "Jugend musiziert" in Sondershausen, was sie und ihre Geige können 1

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 16.03.2016 | 58 mal gelesen

Schleiz: ... | Die Musik ist ihr Leben. Amélie Reißig aus Schleiz spielt Geige und möchte später mal so gut sein wie ihr großes Vorbild David Garrett. Jetzt tritt die junge Preisträgerin erneut bei "Jugend musiziert" in Thüringen an. Amélie Reißig ist es gewöhnt, dass Menschen ihre Gespräche unterbrechen, wenn sie einen Saal betritt. Das tut die Zehnjährige nämlich meistens über die Bühne. Wenn die coole Blonde mit den blauen Augen dann...

DRK-Aktionstage "Am Puls der Zeit"

Jena: Goethe Galerie | Die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes umfasst viele Facetten in ganz unterschiedlichen Bereichen des Lebens. Davon können sich die Besucher der Goethe Galerie am 16. und 17. März überzeugen. Unter dem Motto "Am Puls der Zeit" präsentiert der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda seine vielfältigen Angebote. Ein umfangreiches Programm lädt zum Informieren, Verweilen, und Mitmachen ein. Zudem gibt es interessante...

25 Bilder

Minister Dieter Lauinger in Liebschwitz und Ernsee – Vertreter des Kirchenkreises Gera informieren sich in den Erstaufnahmeeinrichtungen.

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 12.12.2015 | 387 mal gelesen

Gera: Erstaufnahme für Flüchtlinge | Thüringens Minister für Migration Dieter Lauinger (Grüne) informierte sich diese Woche in den Erstaufnahmestellen für Flüchtlinge in Gera über den Stand und die Planungsperspektive. Zunächst besuchte er die ehemalige Berufsschule in Gera-Liebschwitz. Der Ortschaftsrat und Organisationen, die derzeit bei der Betreuung der Flüchtlinge mitarbeiten bzw. eine bestimmte Projektarbeit anstreben, waren ebenfalls anwesend. Die...

3 Bilder

Erste Hilfe Training in Noßwitz

Anke Oertel
Anke Oertel | Zeulenroda-Triebes | am 16.11.2015 | 43 mal gelesen

Elsterberg: Noßwitz | Wir alle vergessen schnell, was wir nicht täglich anwenden. Das gilt auch für ERSTE HILFE. Deshalb ist es wichtig, die ERSTE HILFE Kenntnisse regelmäßig zu wiederholen! Einen Auffrischungskurs gab es Ende Oktober im Gasthof Noßwitz durch den DRK-Ausbilder Enrico Fröhlich. Der Heimat- und Kulturverein Noßwitz hatte diesen Abend organisiert. Die Teilnehmer erfuhren die richtigen Vorgehensweisen und Notmaßnahmen bei einem...

1 Bild

Sonnen-Apotheke spendet für DRK-OV Stadtilm

Maik Plogsties
Maik Plogsties | Arnstadt | am 09.11.2015 | 122 mal gelesen

Sonnen-Apotheke spendet für DRK-OV Stadtilm Anja Höfer, Inhaberin der Sonnen-Apotheke, Stadtilm spendet dem DRK-Ortsverein Stadtilm 500 Euro. Das Geld wurde dem Vereinsvorsitzenden Maik Plogsties kürzlich übergeben. Zustande gekommen ist diese Summe dank der Kunden der Sonnen-Apotheke, die an der Kalenderaktion 2015 teilgenommen haben. Gesammelt wurden 403 Euro, die von der Sonnen-Apotheke auf 500 Euro erhöht wurde. Der...

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs am 23. Januar 2016

Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf
Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf | Gera | am 01.11.2015 | 49 mal gelesen

Münchenbernsdorf: DRK-Ortsverein Münchenbernsdorf | Der nur einmal jährlich stattfindende Erste-Hilfe-Auffrischungskurs im DRK Ortsverein Münchenbernsdorf findet am Samstag, dem 23. Januar 2016 von 8:30 Uhr bis ca. 11:30 Uhr (drei Schulstunden) in der Rodaer Straße 30 (DRK-Haus Münchenbernsdorf) unter Leitung von Petra Gerlach statt. Dieser Auffrischungskurs kostet nur 10 Euro und für diesen Beitrag kann Leben gerettet werden – vielleicht auch als guten Vorsatz im neuen...

11 Bilder

Kinder wollen anderen Menschen helfen

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 15.09.2015 | 176 mal gelesen

Erste Hilfe wird frühzeitig geübt Von Andreas Abendroth Probstzella. Unfälle sind die häufigste Ursache für Verletzungen bei Kindern und Jugendlichen. Gefahrenquellen lauern überall: zu Hause, im Kindergarten, auf dem Spielplatz oder im Straßenverkehr. Deshalb bereiten das Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Saalfeld und Schwestern der Notaufnahme der Thüringen Kliniken Saalfeld Kinder bereits im Vorschulalter darauf...

1 Bild

Hitze und Poststreik minimieren Konservenbestand: DRK ruft dringend zur Blutspende auf

Maik Plogsties
Maik Plogsties | Arnstadt | am 17.07.2015 | 173 mal gelesen

Hitze und Poststreik minimieren Konservenbestand: DRK ruft dringend zur Blutspende auf Versorgungslage mit Blutpräparaten ist bundesweit weiterhin sehr angespannt - Nachwirkungen des Poststreiks und der Hitzewelle führen zu dauerhaft niedrigen Beständen. Springe, 15.07.2015 Die Versorgungslage mit Blutpräparaten ist bundesweit weiter sehr angespannt. In einigen Regionen sinkt der Bestand an Blutpräparaten rapide. Im...

DRK-Flohmarkt "rund ums Kind"

Jena: DRK-Dreifelderhalle | Der nächste DRK-Flohmarkt „rund ums Kind“ findet am Samstag, den 29. August von 9 bis 12 Uhr in der DRK-Sporthalle am Jenzigweg 33 in Jena statt. Hier kann gebrauchte, gut erhaltene und saubere Kinderbekleidung, -zubehör und Spielzeug gekauft werden. Besucher/ Käufer zahlen 2€ Eintritt. Neben leckerer Verpflegung kann gemütlich gestöbert, gefeilscht und gekauft werden. Die Erlöse aus Standgebühr und Eintrittsgeld fließen...

4 Bilder

Hannes hilft gerne: Der 17-jährige Hannes Kirsten hat dank des Freiwilligen Sozialen Jahres seinen Berufswunsch gefunden 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 06.03.2015 | 322 mal gelesen

Erfurt: Villa Steigerzwerge | Es waren die ersten Schritte in seinem Leben - direkt auf Hannes zu. "Ich war mit dabei, als ein Kind laufen gelernt hat. Es kam einfach auf mich zugewackelt." In diesem magischen Moment wusste Hannes Kirsten, dass er mit seiner Entscheidung für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) alles richtig gemacht hatte. Noch bis Ende August läuft Hannes Zeit als FSJ‘ler in der Villa Steigerzwerge, der Erfurter Kindertagesstätte vom...

8 Bilder

9. Jenapokal

Der Jenapokal zum Jahresanfang, veranstaltet von der Jenaer Wasserwachtgruppe des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda, fand am 24. Januar bereits zum neunten Mal statt. Der Wettbewerb diente neben dem ka­meradschaftlichen Treffen mit Gleichgesinnten wieder als Leistungsvergleich und Training für den bevorstehenden Landes- und Bundeswettbewerb. Konnten doch die geforderten Wettkampfstaffeln schon einmal ausgiebig...

1 Bild

Neuer Vorstand gewählt: Maik Plogsties ist alter und neuer Vorsitzender des DRK Ortsverein Stadtilm

Maik Plogsties
Maik Plogsties | Arnstadt | am 09.10.2014 | 247 mal gelesen

Der DRK Ortsverein Stadtilm hat einen neuen Vorstand gewählt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des DRK-OV Stadtilm am Montag dem 06.10.2014 wurde Bilanz der letzten 5 Jahre über die Arbeit des Ortsvereines gezogen. Eine durchaus erfolgreiche Bilanz so M. Plogsties, wurden doch die Fußballspiele des FSV“Blau-Weiß90“ Stadtilm, das jährliche stattfindende Gregoriusfest, der Stadtilmer Karnevalsumzug und 2013 das Behringen...

1 Bild

Spendengelder von "Wir gegen die Flut" übergeben 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 10.06.2014 | 746 mal gelesen

Gera: Freiwillige Feuerwehr Gera-Mitte | Aus Anlass der immensen Hochwasserschäden in Gera nach der Flut am 2./3. Juni 2013 hatten Privatpersonen im vergangenen September auf der Veolia-Bühne im Hofwiesenpark ein Benefizkonzert veranstaltet. Auf der Bühne standen bei "Wir gegen die Flut" unter anderem Sydney Youngblood, Jesse Ritch, Revolving Door, Hella Donna, Cat Henschelmann und die Vollmershainer Schalmeienkapelle. Zu den Mitorganisatoren des Konzertes „Wir...

1 Bild

DRK-Ortsverein Stadtilm lädt wieder zur Blutspende ein!

Maik Plogsties
Maik Plogsties | Arnstadt | am 30.03.2014 | 502 mal gelesen

Ob Unfall, Krankheit oder Operation — jeder von uns kann in eine Situation kommen, in der er zum Überleben das Blut eines anderen Menschen braucht. Die Blutspende ist eine einfache und direkte Art, etwas Gutes zu tun. Ein kleiner Pieks und ein wenig Zeit reichen aus, um zum Lebensretter zu werden. Jeden Tag werden in Thüringen 450 Blutspenden benötigt. Blut ist durch nichts zu ersetzen, denn Blut ist etwas Lebendiges: Es...

1 Bild

„Chamäleon“ hat in Jena neue Räume im alten Jugendamt bezogen

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 12.03.2014 | 499 mal gelesen

Jena: Saalbahnhofstraße 9 | Ein Chamäleon passt sich seiner Umwelt perfekt an, so dass es nicht erkannt werden kann. „Das Reptil kann zugleich für mögliche Veränderungen stehen, auf die man immer hoffen darf“, erklärt Anita Reißmann den etwas ungewöhnlichen Namen für die ambulante Drogenhilfe des DRK in Jena. Seit zehn Jahren ist das DRK auf diesem Gebiet in der Saalestadt aktiv. Die Beratungsstelle „Chamäleon“ hat zu Jahresbeginn neue Räumlichkeiten in...

Öffentliche Blutspende in der "Morgenröte"

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 09.01.2014 | 91 mal gelesen

Nordhausen: Staatliches Berufsschulzentrum | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Dienstag, dem 14. Januar, kann zwischen 8 Uhr und 12 Uhr im Staatlichen Berufsschulzentrum (Morgenröte) in Nordhausen der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Öffentliche Blutspende in der Fachhochschule

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 06.01.2014 | 85 mal gelesen

Nordhausen: Fachhochschule | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Donnerstag, dem 9. Januar, kann zwischen 11 Uhr und 15 Uhr in der Turnhalle der Fachhochschule Nordhausen der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Spende Blut - Rette Leben

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 06.01.2014 | 85 mal gelesen

Ilfeld: Praxis Dr. Korn/Steikert | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Mittwoch, dem 8. Januar, kann zwischen 16 Uhr und 19 Uhr in der Gemeinschaftspraxis Dr. Korn/Steikert in Ilfeld der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Morgen wieder Blutspende

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 06.01.2014 | 85 mal gelesen

Großwechsungen: Feuerwehrgerätehaus | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Dienstag, dem 7. Januar, kann zwischen 16 Uhr und 19 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Großwechsungen der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Blutspende auch am 23.12. möglich

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 19.12.2013 | 71 mal gelesen

Nordhausen: Südharz Klinikum | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Montag, dem 23. Dezember, kann zwischen 7.30 Uhr und 16 Uhr im Südharz Klinikum Nordhausen in der Blutspendzentrale der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

DRK lädt zur Blutspende

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Sondershausen | am 17.12.2013 | 97 mal gelesen

Sondershausen: DRK-Kyffhäuserkreisverband | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Donnerstag, dem 19. Dezember, kann zwischen 14 Uhr und 19 Uhr beim DRK-Kyffhäuserkreisverband in Sondershausen der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Spende Blut - Rette Leben

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Sondershausen | am 16.12.2013 | 82 mal gelesen

Sondershausen: Staatliches Berufsschulzentrum | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Mittwoch, dem 18. Dezember, kann zwischen 8.30 Uhr und 12 Uhr im Staatlichen Berufsschulzentrum in der Sondershäuser Salzstraße (Schacht) der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Öffentliche Blutspende bei der Freiwilligen Feuerwehr

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 12.12.2013 | 58 mal gelesen

Ebeleben: Feuerwehrgerätehaus | Die Blutspendezentrale des Südharz Klinikums Nordhausen und die DRK Kreisverbände Nordhausen und Sondershausen laden zur Blutspende ein. Am Dienstag, dem 17. Dezember, kann zwischen 15 Uhr und 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Ebeleben der kostbare Lebenssaft gespendet werden. Herzlich willkommen ist jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige