Ema

1 Bild

Ema – Kinderaugen fordern Klarheit, Ehrlichkeit und Beachtung

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 17.07.2016 | 19 mal gelesen

Schon zweieinhalb Jahre ist Ema bereits. Ein Lebensabschnitt, in dem Kinder schnell und gern alles aufnehmen, Vorbildern nacheifern und zeigen möchten, dass sie viel verstehen und umsetzen können. Um so wichtiger ist es, verantwortungsvoll mit ihnen zu „spielen“. Ja, das „Spiel“ ist die Arbeitsform der Kinder und kann große Freude sein. Emas Blick zeigt, dass sie bislang noch nicht enttäuscht wurde. Klar und...

3 Bilder

Titel von "Ema" seit heute: "Schwester von Michaela" !!! 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 14.04.2015 | 48 mal gelesen

An meine Schwester Michaela Nun bist du da!Hurra! Ich bin schon die Große und Du bist die Kleine! Ich kann schon viel (fast) ganz alleine. Du wirst erst einmal essen/trinken an Muttis Brust, Ich dagegen kenne schon die Küche Und dort die vielen tollen Gerüche! Im Sandkasten backe ich die schönsten Kuchen. Wenn Du etwas fix machst, können wir schon bald Miteinander spielen oder mit Mutti/Vati gehen in den...

1 Bild

Entschlossenes Auftreten - Ziel: Schmuck/Uhren-Angebot 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 13.01.2015 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ema ist nun schon ein ganzes Jahr 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 05.01.2015 | 82 mal gelesen

. Ema ist nun schon ein ganzes Jahr Und ein fröhliches Mädel ist sie fürwahr. Seit sie auf eigenen Beinen steht, Ihr nichts um sie herum entgeht. Ja, sie läuft allein, kann alles erfassen. Wichtig, dabei wird sie nicht alleine gelassen. Als Prüfgerät dient nach wie vor ein echter Biss, Um zu erkennen, was echt und beachtenswert is'. Gern spielt sie das Gleiche immer wieder erneut Weil sie sich dann über eigene...

1 Bild

Ema ist schon ein halbes Jahr 3

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 08.07.2014 | 111 mal gelesen

Ema ist schon ein halbes Jahr Die vielen Bilder ihres Lebens sind fürwahr So schnell für die Eltern vorübergeflogen. Noch mehr hätte man fotografieren sollen – ungelogen. Ihre stürmische Entwicklung allein bis zum Liegen auf dem Bauch, Und das erste Lachen sowie erstes Zähnchen freilich auch Hätte man mehr festhalten, beschreiben sollen. Kommt nicht mehr wieder, werden es künftig mehr wollen. Früh brabbelt sie vor...

Anzeige
Anzeige
Anzeige