Erste Hilfe

1 Bild

Erste-Hilfe-Kurs für Eltern und Kinder

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 13.09.2016 | 33 mal gelesen

Greiz: Kreiskrankenhaus | Die Rettungsambulanz Sommerfeld und Fritzsche, der Verein WE4KIDS sowie der Krankenhausförderverein haben einen Erste-Hilfe-Kurs für Eltern und Kinder am möglich gemacht und hoffen, den Teilnehmern das entsprechende Wissen mitzugeben und die Angst zu nehmen. Der Kurs wird am 17. September von 9 Uhr bis gegen 13 Uhr in den Räumlichkeiten der Kreiskrankenhaus Greiz GmbH stattfinden. Über vierzig Prozent aller Unfälle mit...

Erste Hilfe am Kind

Rita Nimser
Rita Nimser | Heiligenstadt | am 05.09.2016 | 2 mal gelesen

Dingelstädt: Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg | Was tun, wenn Kinder sich verletzen, sich verbrennen oder etwas verschlucken? In diesem Kurs gibt es Informationen und Anleitungen für Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindern. Termine: 07. und 14. November 2016 (2x) Zeit: montags, 19.30 - 21.30 Uhr Leitung: Ferdinand Rhode, DRK Anmeldung: bis spätestens 4 Werktage vor Kursbeginn unter 036075 690072 Näheres unter www.kerbscher-berg.de

Erste-Hilfe-Grundausbildung auf Englisch bei den Maltesern!

Victoria Galle
Victoria Galle | Erfurt | am 29.04.2016 | 2 mal gelesen

Erfurt: Malteser Hilfsdienst e.V. | Zum ersten Mal bieten die Malteser am Samstag, den 7. Mai 2016 von 9-17 Uhr eine Erste-Hilfe-Grundausbildung in englischer Sprache an. Inhaltlich wird es, wie auch in einer Erste-Hilfe-Grundausbildung auf Deutsch, um lebensrettende Sofortmaßnahmen, wie die Seitenlage, Herz – Lungen – Wiederbelebung und die Stillung einer starken Blutung gehen. Ebenso werden Ursachen und Maßnahmen von Bewusstlosigkeit besprochen und das...

1 Bild

Rettungskette bedeutet Zusammenarbeit

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 27.03.2016 | 88 mal gelesen

DRK-Projekt: Kinder helfen Kindern Von Andreas Abendroth Die Kinder kennen zumeist nur den Rettungswagen, wenn er mit Blaulicht und tatütata durch die Straßen fährt. Doch es gibt noch ganz andere Rettungsmittel und Rettungsmethoden, die auch die Jüngsten der Gesellschaft kennen sollten. Deshalb sind das DRK Saalfeld und Mitarbeiterinnen der Notaufnahme der Thüringen-Kliniken Saalfeld in Schulen und Kindergärten im...

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs am 23. Januar 2016

Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf
Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf | Gera | am 01.11.2015 | 49 mal gelesen

Münchenbernsdorf: DRK-Ortsverein Münchenbernsdorf | Der nur einmal jährlich stattfindende Erste-Hilfe-Auffrischungskurs im DRK Ortsverein Münchenbernsdorf findet am Samstag, dem 23. Januar 2016 von 8:30 Uhr bis ca. 11:30 Uhr (drei Schulstunden) in der Rodaer Straße 30 (DRK-Haus Münchenbernsdorf) unter Leitung von Petra Gerlach statt. Dieser Auffrischungskurs kostet nur 10 Euro und für diesen Beitrag kann Leben gerettet werden – vielleicht auch als guten Vorsatz im neuen...

11 Bilder

Kinder wollen anderen Menschen helfen

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 15.09.2015 | 176 mal gelesen

Erste Hilfe wird frühzeitig geübt Von Andreas Abendroth Probstzella. Unfälle sind die häufigste Ursache für Verletzungen bei Kindern und Jugendlichen. Gefahrenquellen lauern überall: zu Hause, im Kindergarten, auf dem Spielplatz oder im Straßenverkehr. Deshalb bereiten das Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Saalfeld und Schwestern der Notaufnahme der Thüringen Kliniken Saalfeld Kinder bereits im Vorschulalter darauf...

1 Bild

Hilflose oder verletzte Wildtiere – was tun? 1

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 17.07.2015 | 125 mal gelesen

Was zu tun ist, wenn ein verletztes Tier gefunden wird, darüber informiert die Naturschutz- und Jagdbehörde in Greiz. Das Bundesnaturschutzgesetz und das Bundesjagdgesetz bestimmen die Pflege und Aufzucht von verletzten, hilflosen oder kranken Tieren. Bei Tieren die dem Jagdrecht unterliegen, muss z. B. der zuständige Jagdpächter, in dessen Jagdbezirk das Tier gefunden wurde, sein Einverständnis zur Pflege und Aufzucht des...

1 Bild

Greizerin dankt hilfsbereiten Leuten

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 16.06.2015 | 159 mal gelesen

Greiz: . | Hilfsbereiten Personen möchte Christa Scherf ganz herzlich danken. Die Greizerin war schwer gestürzt, worauf sich sofort mehrere Leute um sie kümmerten – was ja leider nicht immer selbstverständlich ist. Wie uns Frau Scherf schreibt, war sie am Mittwoch, den 27. Mai, gegen 10 Uhr im Stadtzentrum von Greiz unterwegs, um kleine Erledigungen zu tätigen. Bei der Überquerung der Thomasstraße stolperte sie am Rand der...

2 Bilder

Leben retten muss trainiert werden

Evelyn Zuro
Evelyn Zuro | Saalfeld | am 29.05.2015 | 86 mal gelesen

Uhlstädt-Kirchhasel: Capio Klinik an der Weißenburg | Immer und überall kann dieser Fall eintreten: Ein Mensch beginnt plötzlich, schwer zu atmen, bricht zusammen. Kreislaufkollaps? Herzinfarkt? Ein schreckliches Szenario. Nun ist schnelles Handeln gefragt, jeder Handgriff muss sitzen. Das erfordert Routine, sowohl bei der Hilfe am Patienten, als auch bei der Einleitung weiterer Maßnahmen: Notarzt rufen, Verstärkung rufen, Notfallkoffer holen, Beginn der Basisreanimation. ...

Erste Hilfe im Straßenverkehr

Heidrun Burkhard
Heidrun Burkhard | Heiligenstadt | am 05.03.2015 | 27 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: FFW | Der MSC Worbis e.V. bietet für alle Fahrzeugführer einen Auffrischungskurs zum Thema Erste Hilfe im Straßenverkehr an. Termin: Mittwoch, der 18.03.2015, 19 Uhr in der Freiwilligen Feuerwehr Worbis

26 Bilder

Erste Hilfe - aufgefrischt 2

Regina Kleiber
Regina Kleiber | Sondershausen | am 03.03.2015 | 62 mal gelesen

Clingen: Ratskeller | MSC Kyffhäuser-Clingen e.V. im ADAC Startschuss für die Saison 2015 begann mit einem 1. Hilfe Lehrgang für Jedermann am 28.02.2015 Die ersten Sonnenstrahlen lassen die Temperaturen steigen, die neue Saison steht für den Motorsport Club vor der Tür. Der Verein startete mit einem Erste Hilfe Lehrgang in die neue Saison. Am 28.02.2015 fand für alle Vereinsmitglieder und für Jedermann im Ratskeller Clingen in Zusammenarbeit mit...

1 Bild

Erste Hilfe - können Sie noch alles? 3

Regina Kleiber
Regina Kleiber | Sondershausen | am 22.02.2015 | 148 mal gelesen

Clingen: Ratskeller | Wie lange ist es her, dass Sie an einem Kurs zur Ersten Hilfe teilgenommen haben? Viele Personen haben ihren Ersthelferschein mit der Fahrerlaubnis gemacht, weil es da ja Pflicht ist. Seitdem ist oft eine halbe Ewigkeit vergangen. Jeder hofft, dass bei einem eigenen Notfall jemand zur Stelle ist, der helfen kann. Was aber, wenn gerade SIE derjenige sind, der nun helfen soll? Wir als Motorsportverein organisieren jährlich...

Jugendrotkreuz-Gruppentreff für die Region Münchenbernsdorf

Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf
Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf | Gera | am 30.11.2014 | 133 mal gelesen

Münchenbernsdorf: DRK-Ortsverein Münchenbernsdorf | Jugendrotkreuz, Gruppen- und Ausbildungsstunden jeden Dienstag von 18:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr außer in den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen im DRK-Ortsverein Münchenbernsdorf. Jeden Dienstag um 18:00 Uhr treffen sich derzeitig circa 25-30 Jugendliche im DRK-Haus, Rodaerstr. 30 (außer Ferien/Feiertage) um gemeinsam eine sinnvolle Stunde zu verbringen. Im Vordergrund dieser Gruppenstunden stehen die Vermittlung der...

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs am 31. Januar 2015 – ein guter Vorsatz fürs neue Jahr!

Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf
Ulli Schäfer DRK Münchenbernsdorf | Gera | am 30.11.2014 | 80 mal gelesen

Münchenbernsdorf: DRK-Ortsverein Münchenbernsdorf | Der nur einmal jährlich stattfindende Erste-Hilfe-Auffrischungskurs im DRK Ortsverein Münchenbernsdorf findet am Samstag, dem 31. Januar 2015 von 8:30 Uhr bis ca. 11:30 Uhr in der Rodaer Straße 30 (DRK-Haus Münchenbernsdorf) statt. Dieser Auffrischungskurs kostet nur 5 Euro und für diesen Beitrag kann Leben gerettet werden – vielleicht auch als guten Vorsatz im neuen Jahr. Hier lernen die Teilnehmer wie mit einfachsten...

1 Bild

Uniklinikum öffnet 2014 die Eltern- und Babysitterschule

Lokalredaktion Jena
Lokalredaktion Jena | Jena | am 27.12.2013 | 111 mal gelesen

Vor allem frischgebackene Eltern beschäftigen viele Fragen, weil sie oft alles richtig machen wollen: Was muss man bei der Pflege beachten? Was ist bei Krankheit zu tun? Wie reagiere ich im Notfall? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten Eltern, Tagesmütter oder Babysitter in der „Eltern- und Babysitterschule“ der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Jena (UKJ) eine Antwort. Das Team der...

1 Bild

Rette sie, wer kann: Thüringen-Kliniken zeigen zum 2. Weltanästhesietag, wie man Menschen wirkungsvoll helfen kann 1

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 15.10.2013 | 159 mal gelesen

Saalfeld/Saale: ... | Jeden Tag wählen in Deutschland rund 35 000 Menschen den bundesweiten Notruf 112. Wenn Rettungsassistenten und Ärzte an Einsatzorten eintreffen, ist oft viel wertvolle Zeit vergangen. Weil Menschen in einem Notfall nicht richtig reagieren - meist aus Angst, etwas falsch zu machen - müssen Erkrankte mit nachhaltigen Einschränkungen leben. „Muss ein Hirn fünf Minuten ohne Sauerstoff auskommen, ist es bereits geschädigt“, sagt...

4 Bilder

Richtig retten: Notfalltage in Weimar

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 19.09.2013 | 348 mal gelesen

Weimar: Weimarhalle | Die Horrorvorstellung wohl jedes Autofahrers: ein Unfall mit Schwerverletzten. Erste Hilfe ist gefragt. Viele scheuen sich, sind unsicher, was zu tun ist. Nachvollziehbar, findet André Wißmach, DRK-Gruppenführer aus dem Kreisverband Apolda. „Die meisten absolvieren ihre Erste-Hilfe-Ausbildung vor dem Führerscheinerwerb. Das war es dann.“ In Ordnung findet er das nicht. Ginge es nach ihm, sollte man seine...

7 Bilder

Wie ist das Leben als Rettungsassistent, Herr Kalusa? - Ein Jobprofil

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 05.07.2013 | 329 mal gelesen

„Wenn ich am Morgen meine Arbeit beginne, dann weiß ich nie, was mich an diesem Tag erwartet“, sagt Wolfgang Kalusa, der seit vielen Jahren als Rettungsassistent tätig ist. Wie oft wird das Rettungseinsatz-Team ausrücken, zu welchen Notfall-Schauplätzen wird man es rufen, und welchen Situationen wird es sich nach dem Eintreffen vor Ort gegenüber sehen? „Auch, wenn die klassische Vorstellung vieler Menschen dahingeht, dass...

4 Bilder

Nichts für Sesselhocker - Rescue-Camp der DLRG Eichsfeld am Seeburger See für taffe Mädchen und sportliche Jungen

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 02.07.2013 | 228 mal gelesen

SEEBURG. Sie sind jung, sie sind sehr engagiert, und sie sind die neuen Teamleiter beim „Rescue-Camp“ der DLRG Eichsfeld vom 29. Juli bis zum 3. August. Patrick Reintke aus Etzenborn ist 18 Jahre alt und gerade mit dem Abitur fertig. Er trainert seit zwei Jahren bei der DLRG Eichsfeld das B-Wettkampfteam, also die 14- bis 17-jährigen. Maximilian Jegerczyk auf Tiftlingerode ist sogar erst 15, bringt aber durch seine...

5 Bilder

Jugendrotkreuzler im Wettbewerb

Einen mit Spiel, Spaß und Kreativität gefüllten Wettbewerb lieferten sich die Nachwuchsretter des Jugendrotkreuzes am 29. Juni beim Kreiswettbewerb in Jena, für den sie viele Monate lang in ihren Gruppenstunden trainiert hatten. Neun Teams in vier Altersstufen stellten sich an acht Wertungsstationen den Anforderungen in Erster Hilfe Theorie und Praxis, Umwelt, Rot-Kreuz-Wissen, Erste Hilfe-Kreativ sowie Bewegung und...

3 Bilder

Neues Projekt für Kinder: Keine Angst vor dem Helfen - Kinder helfen Kindern

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 15.05.2013 | 538 mal gelesen

Keine Angst vor dem Helfen In einem Gemeinschaftsprojekt werden Kinder auf Notsituationen vorbereitet Von Andreas Abendroth KÖNIGSEE. "Kinder interessieren sich von Natur aus für fast alles. Und diese Neugierde wollen wir mit dem Projekt „Kinder helfen Kindern“ weiter wecken und gleichzeitig auch stillen", so Sascha Heidrich, Rettungsassistent beim DRK Saalfeld. Ein Rettungswagen und ein Feuerwehrfahrzeug im...

3 Bilder

„Erst Hilfe“ ist das Schwerpunktthema - Zum zehnten Mal: Verkehrssicherheitstag unter dem Motto „Aktion Junge Fahrer“ in Leinefelde

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 15.06.2012 | 239 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: 10. Verkehrssicherheitstag | Führerscheininhaber müssen neben der Fahrschulausbildung die Teilnahme an einem Ersten-Hilfe-Kurs nachweisen. Bei jungen Leuten, die ihren Führerschein erst gemacht haben, sollten Grundkenntnisse in Erster Hilfe noch recht frisch sein. Trotzdem wird der Gedanke, „es könnte etwas Passieren“, oft verdrängt. Viele sind zudem immer noch der Auffassung, für die Hilfe bei Unglücksfällen sei ja der Rettungsdienst zuständig. Sie...

1 Bild

Familienspaß im Winter - aber sicher 2

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 31.01.2012 | 155 mal gelesen

Fünf Sicherheitstipps für frostige Stunden Endlich ist der Winter da! Eis und Schnee locken zu Schlittenfahrt, Schneemannbau und Eislaufen in die nahe Umgebung oder den Harz. Der frostige Spaß stärkt das Immunsystem. Allerdings muss der Körper gut gegen die Kälte geschützt sein, sonst drohen Erfrierungen – und das schon bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, wenn Wind und Nässe im Spiel sind. Fünf Tipps zum Schutz...

7 Bilder

Aus dem Stadtrodaer CVJM geht bald eine Pfadfindergruppe hervor

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 23.01.2012 | 336 mal gelesen

Stadtroda: CVJM | Stadtroda. Am Sonnabend stand bei der Pfadfindervereinigung des CVJM das Thema erste Hilfe auf der Tagesordnung. Eine Angelegenheit, die im Grunde genommen schon am Anfang unserer „Ausbildungstätigkeit“ stehen sollte, da wir sehr viel in freier Natur unterwegs sind. Die meisten Aktionen wie Hüttenbau, Brückenbau, Fische fangen - und das alles mit den Dingen, die uns die Natur bietet - erfordern geschickten Umgang mit...

3 Bilder

„Kuno“ hat ´s drin ...

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 12.01.2012 | 423 mal gelesen

Gotha: Landratsamt | DRK Kreisverband übernahm die neue CRiSis-Notfallpuppe mit erstaunlichem Innenleben zur praxisnahen Ausbildung:||| GOTHA. Um für die schnelle und professionelle Hilfe bei Unfällen und Katastrohen umfassend gerüstet zu sein, müssen die Helfer die wichtigen Handgriffe immer wieder üben. „Das geht jetzt dank der neuen CRiSis-Notfallpuppe noch viel besser und praxisorientierter“, freut sich Sabine Köhler, Vorsitzende des...

Anzeige
Anzeige
Anzeige