Erzgebirge

9 Bilder

Geschraubt, geleimt, genagelt: Alle Jahre wieder präsentiert der Goldbacher Siegmar Cott seine neue Weihnachtsdeko in der Gemeindeschänke 4

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 19.12.2013 | 618 mal gelesen

Wer vor dem Tor zu Siegmar Cotts Grundstück in Goldbach zum Stehen kommt, wähnt sich vor dem Dornröschenschloss. Bunte Blätter, Ranken und filigranes Beiwerk schmücken das schmiedeeiserne Gitter und man rechnet jeden Moment damit, dass sich dornige Ranken hinabsenken, um den Eindringling abzuwehren. Doch hinter dem Tor wird nicht geschlafen, sondern gewerkelt. Es ist Saison und Elektromeister Siegmar Cott hat die letzten...

3 Bilder

Zwischen Aschebrätel und Holzmichl 5

Michael Sieß
Michael Sieß | Hermsdorf | am 27.09.2012 | 1752 mal gelesen

Interview mit der Band „De Randfichten“ Sie sind die Kultband aus dem Erzgebirge. Ihren Song „Lebt denn dr alte Holzmichl noch“ ist jedem ein Begriff. 56 Wochen war der Hit in den deutschen Single-Charts. Sowohl die Single als auch das gleichnamige Album wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet. 2005 gewannen sie den begehrten „Echo“ in der Kategorie „Gruppe des Jahres national, Volkstümliche Musik“. Über zu wenige...

2 Bilder

De Randfichten zum Jubiläum in Thüringen 5

Michael Sieß
Michael Sieß | Hermsdorf | am 02.09.2012 | 665 mal gelesen

Hermsdorf: Straßenfest | Zum 20-jährigen Bestehen reist die erzgebirgische Kultband durch ganz Deutschland. Am 8. September spielen sie zum Straßenfest in Hermsdorf. Mit dem Song „Lebt denn dr alte Holzmichl noch?“ gelang ihnen 2004 der Sprung auf Platz 3 in die deutschen Single-Charts. Über Nacht wurden sie im ganzen Land bekannt. Durch den erzgebirgischen Dialekt sind sie unverkennbar. Und überall wo sie auftreten, ist gute Laune...

70 Bilder

Besuch des „daetz-centrum“ (Ausstellung internationaler Holzbildhauerkunst) in Lichtenstein/Sachsen 2

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 17.08.2012 | 775 mal gelesen

Lichtenstein/Sachsen: daetz - centrum | (mit Video) Als wir frühmorgens nach Lichtenstein/Sachsen aufbrachen, ahnten wir noch nicht, was uns erwarten würde mit dem „daetz – centrum“. (Selbst diejenigen, welche sich mit internationaler Holzbildhauerkunst beschäftigt haben, werden überwältigt sein von der Fülle und der Vielfalt sowie enormer umgesetzter Ideen.) 1998 wurde die „Daetz-Stiftung“ gegründet vom Ehepaar Marlene und Peter Daetz sowie der Stadt...

39 Bilder

Mein Urlaubstipp:Urlaub mit Kindern - Eibenstock im Erzgebirge

Thomas Twarog
Thomas Twarog | Erfurt | am 11.07.2012 | 589 mal gelesen

Wer mit Kindern Urlaub macht, sollte auf keinen Fall das „Blaue Wunder“ in Eibenstock auslassen. Herrlich gelegen und für Kinder ein wahres Paradies, das Hotel „Am Bühl“ in Eibenstock. Freizeitspaß pur sind die Badelandschaften neben dem Hotel. Große Liegewiese mit angrenzendem Spielplatz sowie ein kleiner Streichelzoo lässt die Kinderherzen höher schlagen. Ausflugsmöglichkeiten ganz in der Nähe lässt keine lange Weile...

1 Bild

Alte Lieder, neue Hits - 20 Jahre Jubiläumstour: „De Randfichten“ live mit Band im Eichsfelder Kulturhaus Heiligenstadt

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 05.03.2012 | 448 mal gelesen

Heiligenstadt Heilbad: Eichsfelder Kulturhaus | Aus einer kleinen Stimmungsband, die im Festzelt ein paar Gäste unterhielt, mauserten sich „De Randfichten“ mit dem Kulthit vom „Holzmichl“ zum Chartstürmer der Nation. 20 Jahre Randfichten, das bedeutet 20 Jahre ehrliche Musik, ehrliche Texte und ehrliche Melodien mit einer Mischung aus Melancholie und Schunkel-Sound. „Du kleine Fliege“ ist der aktuelle Partykracher 2012 von „De Randfichten“, der den Zuhörern sofort ein...

26 Bilder

Die Kettensäger 3

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 17.06.2011 | 466 mal gelesen

Dorfchemnitz: Freiberger Hütte | An der Freiberger Hütte in Dorfchemnitz, Ortsteil Blockhausen traf sich Pfingsten die Weltelite im künstlerischen Kettensägen. Der 2. Weltcup im Kettensägenschnitzen lockte 24 internationale Künstler ins Osterzgebirge. Es war heiß, sehr heiß und sehr, sehr laut. Aber es hat sich gelohnt. Es ist schier unglaublich was die Kettensäger aus einem riesigen Stamm entstehen lassen. Es sieht so spielerisch aus und ist dennoch...

Anzeige
Anzeige
Anzeige