Erziehungsberatung

Lernen „Nein“ zu sagen: Kommunikation mit dem Kind - Die kostenlose Workshopreihe der Perspektive Wiedereinstieg

Projekt Perspektive Wiedereinstieg
Projekt Perspektive Wiedereinstieg | Jena | am 26.07.2016 | 15 mal gelesen

Jena: ÜAG gGmbH Jena | Am Mittwoch, 17. August 2016 lädt die Beratungsstelle „Perspektive Wiedereinstieg“ in Jena zu ihrem nächsten Workshop für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Familien- oder Pflegezeit ein. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Lernen „Nein“ zu sagen-Kommunikation mit dem Kind“ mit den Referentinnen Sandra Dietzel und Anja Kaschel. „NEIN, JEIN und nochmals NA GUT….“ Kennen Sie das auch aus Ihrem Erziehungsalltag?...

1 Bild

Elternkurs „Abenteuer Pubertät“

Anne Dürichen
Anne Dürichen | Gotha | am 15.07.2016 | 19 mal gelesen

Gotha: Klosterplatz | Die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle der ÖKP gGmbH bietet im Beratungszentrum der Diakonie am Klosterplatz 6 ab dem 31. August 2016 wieder einen Elternkurs zur Pubertät auf Grundlage des Konzeptes „Starke Eltern – Starke Kinder“ des Deutschen Kinderschutzbundes an. Er richtet sich an Eltern mit Kindern in der Pubertätsphase. Die beiden Kursleiter wollen mit den Eltern diese spannende und herausfordernde...

Kinder, Kinder

Muras Katja
Muras Katja | Nordhausen | am 16.09.2014 | 87 mal gelesen

Kindern Grenzen setzen? Aber wie? Die Erziehung unserer Kinder hat sich in den vergangenen Jahrzehnten radikal verändert. Vor knapp 100 Jahren herrschte noch absolute Autorität. Eltern bestimmten über ihre Kinder, ohne sie zu beteiligen. Mit der „Blümchenzeit“ kam die ultimative Kehrtwende. Der antiautoritäre Erziehungsstil wurde populär. Grenzen wurden kaum noch gesetzt und so mochte man denken, daß der Nachwuchs seinen...

Kindern Grenzen setzen?

Muras Katja
Muras Katja | Nordhausen | am 16.09.2014 | 74 mal gelesen

Kindern Grenzen setzen? Aber wie? Die Erziehung unserer Kinder hat sich in den vergangenen Jahrzehnten radikal verändert. Vor knapp 100 Jahren herrschte noch absolute Autorität. Eltern bestimmten über ihre Kinder, ohne sie zu beteiligen. Mit der „Blümchenzeit“ kam die ultimative Kehrtwende. Der antiautoritäre Erziehungsstil wurde populär. Grenzen wurden kaum noch gesetzt und so mochte man denken, daß der Nachwuchs seinen...

1 Bild

Sterben auf Raten: AWO schließt Erziehungsberatungsstelle 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 13.07.2012 | 616 mal gelesen

Weimar: Lisztstraße | . Scheiden tut weh. Viele Kinder müssen diese Erfahrung machen. Einige von ihnen fanden bisher in der für sie schwierigen Situation Hilfe bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO). In speziellen Gesprächsgruppen haben sie gelernt, mit den neuen Voraussetzungen zu Hause umzugehen. Die AWO Jena-Weimar ist Träger der Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Weimarer Land und übernimmt damit eine Pflichtaufgabe der Kommune. Nun...

1 Bild

Es gibt immer einen Weg: Die Erziehungsberatungsstelle hilft

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Sömmerda | am 05.04.2012 | 517 mal gelesen

Zu Hause geht mit einem Male gar nichts mehr. Der Teenager, noch nicht ganz trocken hinter den Ohren, fühlt sich bereits mächtig erwachsen. Eigentlich weiß er ja schon alles, was im Leben wichtig ist. Wer braucht da schon Eltern? Die nerven doch sowieso nur mit ihren ewigen, spießigen Vorschriften und dem erhobenen Zeigefinger. Am besten, man ignoriert sie und zieht einfach sein Ding durch. Doch die lassen sich das nicht...

1 Bild

Diakoniewerk Gotha feiert 20 Jahre Erziehungsberatungsstelle

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 24.05.2011 | 853 mal gelesen

Gotha: Augustinerkloster | Das Diakoniewerk Gotha feiert 20jähriges Bestehen der Erziehungs-, Ehe, Familien- und Lebensberatung, Jugendmigrationsdienst und Kirchenkreissozialarbeit - fünf Jahre unter dem Dach des Beratungszentrums auf dem Klosterplatz 6 mittten im Zentrum Gothas. Zu diesem Anlass findet eine dreitägige Festveranstaltung im benachbarten Augustinerkloster in der Jüdenstrasse 27statt. Es beginnt am 22.06.11 um 10 Uhr mit einem...

Mit neuer Adresse - Beratungs- und Betreuungszentrum im neuen Haus

Lokalredaktion Gotha
Lokalredaktion Gotha | Gotha | am 26.04.2011 | 687 mal gelesen

Der Kinder- und Jugendschutzdienst und die Erziehungs-, Ehe-, Familienund Lebensberatungsstelle der Sunshinehouse gGmbH sind ab 1. April 2011 in der Bahnhofstraße 14 in Gotha zu finden. Mit dem Umzug in das sanierte Haus kann das bekannte und bewährte Beratungs- und Betreuungsangebot beider Organisationen nun unter einem Dach gebündelt werden. In zentraler Lage in der Stadt Gotha werden in modern gestalteten Räumen...

Anzeige
Anzeige
Anzeige