Färben

1 Bild

Ei, wie hübsch! 1

Birgit Muncke
Birgit Muncke | Gera | am 27.03.2015 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Ei, wie hübsch! 1

Birgit Muncke
Birgit Muncke | Gera | am 27.03.2015 | 63 mal gelesen

Ein außergewöhnlicher Dekotipp zum Osterfest: Marmorierte Ostereier mit Gold- Silber- oder Bronzepapier verschönert. Die gekochten Eier in ein Glas Wasser mit Lebensmittelfarbe und einem Teelöffel Essig tauchen. Nach ca. 1 min entstehen Pastelltöne, danach wird die Farbe logischerweise immer dunkler. Eier auf Küchenpapier trocknen lassen. Mit Spezialkleber das Ei betupfen, dabei bewusst Lücken lassen. Blattgoldfolie...

7 Bilder

Nicht nur blau sehen: Das Färbezentrum in Neckeroda

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.04.2012 | 394 mal gelesen

Neckeroda: Ortsstraße | Ein Kreuzblütengewächs brachte den Bauern in Neckeroda Wohlstand. Im Mittelalter wurde hier, im südlichsten Zipfel des Weimarer Landes, Waid angebaut. Waid war in jener Zeit der bedeutendste Farbstoff. Die Pflanze konnte die unterschiedlichsten Nuancen erzeugen, von Braun über Grün bis zum kraftvollen Blau. Doch war es ziemlich aufwändig, die Farbe zu gewinnen. Nur zwei Prozent der Trockenmasse einer Waidpflanze liefert...

28 Bilder

Kreative Spinnerei: Der Woll-Virus ist ausgebrochen - Über Frauen, die das tun, was ursprünglich einmal Männersache war

Wolfgang Rewicki
Wolfgang Rewicki | Eisenach | am 11.04.2012 | 533 mal gelesen

Von Wolfgang Rewicki WEBERSTEDT. "Die Mädels haben den Woll-Virus”, behauptet Roger Hütteroth. "Nein, wir haben die Woll-Lust”, stellt Karin Gusjew richtig. Sie ist eine der 15 Teilnehmerinnen an einem Spinnerei-Workshop, den Heike und Roger Hütteroth aus Schönstedt im benachbarten Weberstedt abgehalten haben. Wer dort, im Schloss Goldacker, zu den Spinnerinnen vordringen wollte, musste sich zunächst durch Berge von...

3 Bilder

Drohende Wolkenwand

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 12.08.2011 | 187 mal gelesen

Eine drohende Wolkenwand vereinnahmt fast Erfurt-Waltersleben. Da habe ich sie einfach eingefärbt. Gefahr vorbei!

1 Bild

Ostereier ganz natürlich gefärbt 2

Steffi Voigt
Steffi Voigt | Jena | am 11.04.2011 | 353 mal gelesen

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
Anzeige