Feininger

2 Bilder

Schnippeln, kochen, bloggen: Sigrun und Dieter Dietz sind die Gesichter hinter den Rezepten im AA 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 12.02.2016 | 259 mal gelesen

Man muss nicht jung und hipp sein, um einen Food-Blog zu betreiben. Das beweist ein Rentnen-Ehepaar aus Weimar. Graue Haare ja, aber alt wirken Sigrun und Dieter Dietz auf keinen Fall. AA-Leser kennen die beiden Senioren aus Weimar. Regelmäßig werden in unserer Wochenendausgabe ihre Rezepte veröffentlicht. Die Ideen für den Mittagstisch schicken uns die beiden aber nicht als Leserbrief. Dieter Dietz stellt sie regelmäßig...

3 Bilder

Blau und tödlich geht es in Felix Leibrocks Weimar-Krimi zu

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 27.05.2015 | 289 mal gelesen

Dr. Felix Leibrock lässt seinen neuen, gerade erschienenen Kriminalroman "Todesblau" in Weimar spielen. Eine Leiche, die einer 83-jährigen Frau. Polizist Sascha, der aus Berlin in die Heimat zurückkehrt. Mandy, Hauptkommissarin und einstige Schulfreundin Saschas. Ein Gemälde, das verschwindet und sich als wertvolles Feininger-Bild entpuppt. Die Farbe Blau. Nazizeit, DDR-Kinderheim. Eine zweite Leiche. Und ganz viel...

1 Bild

Von Dalí bis Monroe: Kunstverein Apolda Avantgarde feiert 20-Jähriges Bestehen

Simone Schulter
Simone Schulter | Apolda | am 28.02.2014 | 307 mal gelesen

Apolda: Bahnhofstraße | Mit einer Oldtimerfahrt in einer Tiefgarage im beschaulichen Apolda begann vor 20 Jahren die Erfolgsgeschichte des Kunstvereins Apolda Avantgarde. Heute zählt der Verein zu den bedeutendsten in Thüringen. Im Jahr 2001 wurde er mit dem Thüringer Kulturpreis ausgezeichnet. AA-Redakteurin Simone Schulter sprach zum runden Geburtstag mit Hans Jürgen Giese, dem Geschäftsführer des Vereins, über Wünsche, Erfolge und Niederlagen. ...

2 Bilder

Schöne Künste: Von den Brettern, die die Welt bedeuten, an die Staffellei - Andreas Düpetell ist mehr als ein Lebenskünstler

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 19.11.2013 | 346 mal gelesen

Sportler, Tänzer, Trainer, Maler - Andreas Düpetell ist ein halbes Jahrhundert alt und lebt intensiv. Durch Kunst und Familie ist der Wahlberliner mit seiner Heimat Saalfeld noch eng verbunden. Im Frühjahr kommenden Jahres stellt er seine Stillleben im Ilm-Kreis aus. Seine bislang erfolgreichste Ausstellung hatte Düpetell 2008 in Arnstadt. Jana Scheiding erfuhr im AA-Gespräch einiges aus dem „Vorleben“ des Künstlers, der sich...

4 Bilder

Wie verbrachte ich den Sonntag?

Heidrun Sedlacik
Heidrun Sedlacik | Weimar | am 14.08.2011 | 406 mal gelesen

Am Sonntag den 14. August machte ich mich mit sechs Enthusiasten auf die ca. 30 km lange Radtour durch das Weimarer Land. Wir folgten den Spuren des deutsch-amerikanischen Malers, Grafiker und Karikaturisten Lyonel Feininger (1871-1956). Die Weimarer Stadtführerin Gerlinde und der Frankfurter private Bauhaussammler und -kenner Bernd, haben sich hervorragend ergänzt. Durch sie erfuhren wir über Leben und Schaffen des...

Anzeige
Anzeige
Anzeige