Flaschen

2 Bilder

Nur eine Frage: Warum hat Mineralwasser ein Haltbarkeitsdatum, Herr Rau? 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 06.05.2016 | 93 mal gelesen

Halle (Saale): SGS Institut Fresenius GmbH | Die Antwort auf die Frage, warum Mineralwasser ein Haltbarkeitsdatum hat, kennt Sebastian Rau. Er ist Mineralwasser-­Experte beim renommierten Lebensmittellabor SGS Institut ­Fresenius im hessischen Taunusstein (­Partnerstadt der thüringischen ­Gemeinde Wünschendorf/Elster). Obst fault. Brot schimmelt. Käse auch. Und Mineralwasser? Die Frage nach der Haltbarkeit von Wasser wird SGS Institut Fresenius oft gestellt....

1 Bild

GlasBlasSing Quintett: VOLLE PULLE – FLASCHENMUSIK XXL …frisch verzapfte Flaschenmusik aus Berlin

Anja Schulenburg
Anja Schulenburg | Erfurt | am 12.01.2016 | 41 mal gelesen

Erfurt: Dasdie Brettl | Das GlasBlasSing Quintett gibt einen auf die Zwölf! Das Dutzend ist voll: 12 Jahre erfolgreiche Flaschenmusik, 3 Bühnenprogramme, eine eigene TV-Show und Berge von Songs, die früher oder später neuen weichen und in die Schublade wandern mussten. Aber wir sind gegen Schubladendenken! Und erst recht gegen jegliche Wegwerfmentalität! Flaschenmusik, das ist Recycling im besten Sinne. Das ist sogar Upcycling - nimm etwas...

1 Bild

Die Aufreißer 6

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 27.06.2014 | 79 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ansichtssache: Flasche leer - tschüss Neige! 14

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 14.10.2011 | 474 mal gelesen

Kaum jemand hat noch Zeit. Der Einkauf wird zum Schnelldurchlauf. Hektik, Hektik überall! Nur die Leergutautomaten scheinen eine Ruhe auszustrahlen, dass in dieser Oase viele gern verweilen. Und die Schlange wird immer länger! Da wird in riesigen Kunststoff-Taschen gekramt, jede Flaschen einzeln begutachtet, ja liebkost. „Ach, war es schön mit dir. Das hat mir aber geschmeckt.“ Und dann sind da noch die Verstoßenen: „Das...

4 Bilder

Warum Weimars Müll Schiller glücklich macht

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 05.01.2011 | 2908 mal gelesen

Ein findiger Aufkäufer von Sekundärrohstoffen expandiert und verwirklicht seine Ziele Von Thomas Gräser Vor vier Jahren war bei Mario Schiller (42) das Maß voll. Andere wären glücklich über den Job als Anlagenfahrer, doch er fühlte sich unter Druck stehend, gemobbt… Er wollte freier entscheiden können, selbstständig sein, an der frischen Luft arbeiten. Da kam ihm damals die Annonce einer Verwertungsgesellschaft...

Anzeige
Anzeige
Anzeige