Flucht

2 Bilder

Klassenzimmerstück im Puppentheater Gera

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 24.05.2017 | 18 mal gelesen

Gera: Puppentheater Gera | Gefördert durch Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie aus Mitteln des Evangelischen Entwicklungsdienstes Brot für die Welt wurde eine zusätzliche Theaterproduktion bei Theater&Philharmonie Thüringen ermöglicht: „Rafias Reise“ hatte im März im Lerchenberggymnasium Altenburg Premiere. Eine öffentliche Aufführung in Gera findet nun am Samstag, 10. Juni, um...

1 Bild

„Wir letzten Kinder Ostpreußens“ – Buchlesung mit Freyer Klier am 29.3. um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Cornelia Hockarth
Cornelia Hockarth | Saalfeld | am 10.03.2017 | 38 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Bibliothek | Flucht und Vertreibung aus Ostpreußen ist das Thema des Buches von Freya Klier. Nach jahrzehntelangem Schweigen erhalten sieben Kinder eine Stimme, um auf ihre Schicksale von 1944 bis in die Gegenwart aufmerksam zu machen. Sie stehen stellvertretend für die Erfahrungen einer vergessenen Generation, die in beiden Teilen Deutschlands kaum Gehör fanden. Freyer Klier, Autorin, Regisseurin und ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin,...

1 Bild

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 20. Januar 2017: Hinweise zu Exhibitionisten erbeten / Rudolstädter widersetzt sich Polizeikontrolle

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 20.01.2017 | 321 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion | Vor Frau entblößt - Polizei sucht weitere Zeugen Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Wegen eines Exhibitionisten der sich am Donnerstag gegen 17:45 Uhr vor einer Frau in der Straße Am Gemeindeberg entblößte, ermittelt nun die Polizei. Die Frau war zunächst im Bereich des Sportlerheimes Schwarza in Höhe des großen Fußballplatzes zu Fuß unterwegs. Dort fuhr ein Pkw an der Frau vorbei und bog auf den Parkplatz des...

Flucht und Asyl in Thüringen 1

Ute Hinkeldein
Ute Hinkeldein | Erfurt | am 02.10.2016 | 90 mal gelesen

Interkulturelle Woche der Stadt Erfurt 2016 Vortrag und Diskussion zum Thema „Flucht und Asyl in Thüringen“ am Montag, den 26.09.2016, im Erfurter Frauenzentrum, Pergamentergasse 36 Liebe Friedensfreundinnen und –freunde, wir werden uns heute mit der Problematik Flucht und Asyl in Thüringen auseinandersetzen. Es sollte uns klar sein, dass Menschen nie aus Lust und Laune die Heimat verlassen. Für die Flucht gibt...

Vortragsreihe MIGRATION UND FLUCHT. GESCHICHTEN UND ERFAHRUNGEN AUS DEM EXTREMEN 20. JAHRHUNDERT

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 13.09.2016 | 12 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Die Geschichte des extremen 20. Jahrhunderts ist geprägt durch Migration und Flucht: bereits in der Zeit des Ersten Weltkrieges wurden ganze Bevölkerungsgruppen vertrieben, die Armenier aus der Türkei etwa, aus anderen Ländern wanderten Hunderttausende aus; das nationalsozialistische Deutschland mussten seit 1933 rund eine halbe Million Menschen verlassen; fast ebenso viele Republikaner gingen in Folge des vor 80 Jahren...

Vortragsreihe MIGRATION UND FLUCHT. GESCHICHTEN UND ERFAHRUNGEN AUS DEM EXTREMEN 20. JAHRHUNDERT

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 13.09.2016 | 10 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Die Geschichte des extremen 20. Jahrhunderts ist geprägt durch Migration und Flucht: bereits in der Zeit des Ersten Weltkrieges wurden ganze Bevölkerungsgruppen vertrieben, die Armenier aus der Türkei etwa, aus anderen Ländern wanderten Hunderttausende aus; das nationalsozialistische Deutschland mussten seit 1933 rund eine halbe Million Menschen verlassen; fast ebenso viele Republikaner gingen in Folge des vor 80 Jahren...

Vortragsreihe MIGRATION UND FLUCHT. GESCHICHTEN UND ERFAHRUNGEN AUS DEM EXTREMEN 20. JAHRHUNDERT

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 13.09.2016 | 11 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Die Geschichte des extremen 20. Jahrhunderts ist geprägt durch Migration und Flucht: bereits in der Zeit des Ersten Weltkrieges wurden ganze Bevölkerungsgruppen vertrieben, die Armenier aus der Türkei etwa, aus anderen Ländern wanderten Hunderttausende aus; das nationalsozialistische Deutschland mussten seit 1933 rund eine halbe Million Menschen verlassen; fast ebenso viele Republikaner gingen in Folge des vor 80 Jahren...

Vortragsreihe MIGRATION UND FLUCHT. GESCHICHTEN UND ERFAHRUNGEN AUS DEM EXTREMEN 20. JAHRHUNDERT

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 13.09.2016 | 11 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Die Geschichte des extremen 20. Jahrhunderts ist geprägt durch Migration und Flucht: bereits in der Zeit des Ersten Weltkrieges wurden ganze Bevölkerungsgruppen vertrieben, die Armenier aus der Türkei etwa, aus anderen Ländern wanderten Hunderttausende aus; das nationalsozialistische Deutschland mussten seit 1933 rund eine halbe Million Menschen verlassen; fast ebenso viele Republikaner gingen in Folge des vor 80 Jahren...

Vortragsreihe MIGRATION UND FLUCHT. GESCHICHTEN UND ERFAHRUNGEN AUS DEM EXTREMEN 20. JAHRHUNDERT

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 13.09.2016 | 9 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Die Geschichte des extremen 20. Jahrhunderts ist geprägt durch Migration und Flucht: bereits in der Zeit des Ersten Weltkrieges wurden ganze Bevölkerungsgruppen vertrieben, die Armenier aus der Türkei etwa, aus anderen Ländern wanderten Hunderttausende aus; das nationalsozialistische Deutschland mussten seit 1933 rund eine halbe Million Menschen verlassen; fast ebenso viele Republikaner gingen in Folge des vor 80 Jahren...

Vortragsreihe MIGRATION UND FLUCHT. GESCHICHTEN UND ERFAHRUNGEN AUS DEM EXTREMEN 20. JAHRHUNDERT

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 13.09.2016 | 14 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Die Geschichte des extremen 20. Jahrhunderts ist geprägt durch Migration und Flucht: bereits in der Zeit des Ersten Weltkrieges wurden ganze Bevölkerungsgruppen vertrieben, die Armenier aus der Türkei etwa, aus anderen Ländern wanderten Hunderttausende aus; das nationalsozialistische Deutschland mussten seit 1933 rund eine halbe Million Menschen verlassen; fast ebenso viele Republikaner gingen in Folge des vor 80 Jahren...

1 Bild

Worte zum Sonntag: "Friedensinseln mitten im Völkerkampf" 1

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 15.07.2016 | 14 mal gelesen

Die Welt ist aus den Fugen. Von Algerien bis Afghanistan brennen Staaten. Millionen Menschen sind auf der Flucht. Rings um den Globus zeigt sich nicht bekannter Terror. Angst macht sich breit. Sportveranstaltungen werden militärisch gesichert. Die Bibel prägt das Bild vom "Völkermeer": "Ein Brausen vieler Völker, wie das Meer brausen sie, und ein Getümmel mächtiger Nationen, wie große Wasser tosen sie." (Jesaja 17,12)....

1 Bild

Polizeibericht Ilm-Kreis vom 26. Mai 2016: Autofahrerinnen im Visier der Polizei

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Arnstadt | am 26.05.2016 | 584 mal gelesen

Ilmenau: Landespolizeiinspektion | Drogenfahrt gestoppt Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau): Am Mittwoch kontrollierte die Polizei gegen 11.00 Uhr eine 30-jährige Volvo- Fahrerin in der Längwitzer Straße. Diese führte ihr Fahrzeug unter Einwirkung von Betäubungsmitteln. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Frau wurde zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Gegen sie richtet sich nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen...

1 Bild

FLUCHTPUNKTE Ausstellung bis zum 4.12.2015 verlängert

Alexandra Janizewski
Alexandra Janizewski | Weimar | am 13.11.2015 | 132 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie Weimar | ACC Galerie Weimar und Kunstfest Weimar Verlängerung der Ausstellung FLUCHTPUNKTE und Schulprogramme bis zum 4.12.2015 Das Bürgerexperiment des Kunstfestes Weimar und der ACC Galerie Weimar wird um drei Wochen verlängert. Die von vier Weimarern, die sich 2014 dafür beworben hatten, kuratierte Ausstellung „FLUCHTPUNKTE“ im ACC hält aufgrund der außerordentlich positiven Resonanz ihre Türen bis zum 4. Dezember...

Beten für die Opfer von Gewalt und Flucht

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 29.10.2015 | 59 mal gelesen

Erfurt: Atrium der Stadtwerke Erfurt | Interreligiöses Gedenken

Die Flucht beenden ... In der Wirklichkeit ankommen

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 27.08.2015 | 32 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | In der allgemeinen Wahrnehmung ist der Flüchtling der Andere, der, der sein Land verlässt und zu ‚uns’ kommt. Aber sind nicht auch ‚wir’ auf der Flucht? Auf der Flucht vor Krankheit, Alter, Tod? Auf der Flucht vor all den Dingen, die wir nicht mögen, die wir ablehnen? Und wohin fliehen wir? In den Urlaub? In eine andere Beziehung? In die Spiritualität? Zu Pegida? Wenn wir unsere eigenen Fluchtbewegungen erkennen, kommen wir...

1 Bild

Stadtspaziergang zu Orten des Wandels

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 27.08.2015 | 35 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Klimakrise – Finanzkrise – Lebenskrise. In Zeiten der Krisen wird das Wundermittel Wirtschaftswachstum beschworen. Um Arbeitsplätze zu retten und Elend zu vermeiden. Aber – kann in einer endlichen Welt die Wirtschaft unendlich wachsen? Findet das gegenwärtige Wirtschaftswachstum nicht bereits auf Kosten von Natur und Mensch statt? Verursacht die profitorientierte Ausbeutung von Ressourcen Fluchtbewegungen? Flucht vor Not,...

1 Bild

„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“ - Kirchenkino in der Trinitatiskirche

Michael Pohl
Michael Pohl | Gotha | am 15.07.2015 | 49 mal gelesen

Ohrdruf: Trinitatiskirche | Am Donnerstag, den 30. Juli, um 19.30 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Ohrdruf-Luisenthal im Kirchsaal St Trinitatis, Ohrdruf, Trinitatiskirche (Waldstraße) zu einem Kurzfilmabend unter dem Motto: „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“ (Karl Valentin) ein. Die Hoffnung und Aussicht auf eine bessere Zukunft hat Menschen schon immer angetrieben ihr zu Hause zu verlassen. Es ist keine Entwicklung der letzten...

2 Bilder

Einfach nur ganz normal leben - Schicksal eines Asylbewerbers - Hamed Rasuli aus der Gemeinschaftsunterkunft Breitenworbis

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 26.02.2013 | 892 mal gelesen

Breitenworbis: Gemeindschaftsunterkunft | Still wirkt er, dazu auch bedrückt. Schon im Gespräch mit dem 19-jährigen Hamed Rasuli aus Afghanistan erahnt man, dass er schreckliche Dinge erlebt hat. Der junge Mann mit den scharf geschnittenen Gesichtszügen ist Asylbewerber und derzeit in der Sammelunterkunft in Breitenworbis untergebracht. Sein Deutsch ist zwar noch etwas holprig, doch die Verständigung klappt. Früher lebte Hamed mit seiner Familie in einem...

Polizeibericht: Beim Fahrspurwechsel kollidiert, Unfallflucht, Kabel geklaut und aufgefahren

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 13.02.2013 | 302 mal gelesen

Am 12.02.13, 11.53 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Seat-Fahrer die Schillerstraße in Richtung Schmidtstedter Knoten. An der Ampel befand er sich auf der linken Geradeausspur. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhren die Fahrzeuge vor ihm nicht gleich los. Er entschloss sich deshalb auf die rechte Geradeausspur zu wechseln und übersah einen herannahenden Renault. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden von ca....

1 Bild

Smartphone geraubt

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 05.02.2013 | 186 mal gelesen

Ein 20-Jähriger wurde am 04.02.13, gegen 17.30 Uhr, vom Domplatz bis zum Verkehrsgarten des Petersberges durch zwei Jugendliche verfolgt. Am Tor zur Zitadelle wurde er nach der Uhrzeit und ob er ein Handy hat, befragt. Kurz darauf wurde er unter Androhung von Schlägen aufgefordert, das Handy herauszugeben. Anschließend flüchteten die Jugendlichen mit ihrer Beute in Richtung Gutenbergplatz und Adam-Ries-Straße. Zur...

1 Bild

Mit Pistole bedroht

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 05.02.2013 | 160 mal gelesen

Am 04.02.13, 16.13 Uhr, betrat ein unbekannter Täter in der Kölledaer Straße das Büro einer Firma und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Die 34-jährige Angestellte überließ dem maskierten Täter eine grüne Stahlblechkassette 20 x 30 cm. Mit dieser flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Zur Beschreibung liegen folgende Angaben vor: männlich, ca. 185 cm groß, schlank, Mitte 20, dunkle Augen. Der Täter sprach...

Räuberischer Diebstahl

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 05.02.2013 | 177 mal gelesen

Heute, gegen 12:30 Uhr, packte ein unbekanntes Pärchen in einem Lebensmittelmarkt im Anger 1 Ware im Wert von ca. 25 Euro in eine Tasche. Als sie das Geschäft verließen, wurden sie durch eine Mitarbeiterin verfolgt. Diese konnte dem Mann die Tasche entreißen, wurde durch ihn jedoch geschupst und ins Gesicht geschlagen. Der Mann rannte dann mit der Tasche weiter. Auf seiner Flucht stürzte der Unbekannte und flüchtete ohne...

Bankraub vereitelt

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 05.02.2013 | 156 mal gelesen

Durch die Kriminalpolizeiinspektion Erfurt wird im Auftrag der Staatsanwaltschaft Gera ein Ermittlungsverfahren wegen Vorbereitung eines Überfalls auf ein Geldinstitut geführt. Im Ergebnis durchgeführter Maßnahmen konnten am 31.01.2013 in den frühen Nachmittagsstunden auf dem Autobahnparkplatz "Eichelborn", BAB 4, mehrere Männer durch Einsatzkräfte der Spezialeinheiten des Thüringer Landeskriminalamtes festgenommen...

1 Bild

Polizeimeldungen von heute....

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 06.01.2012 | 1423 mal gelesen

Fahrt endete an der Leitplanke – Erfurt: Leicht verletzt wurde der 21-jährige Fahrer eines VW Golf am 05.01.2012, gegen 16.00 Uhr, in der Weimarischen Straße. Er befuhr mit seinem Auto die August-Borsig-Straße und wollte auf die B 7 stadteinwärts auffahren. In der Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto, geriet ins Schleudern und die Fahrt endete an der Leitplanke. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 6.000...

Anzeige
Anzeige
Anzeige