Fotografin

1 Bild

Job-Profil: Wie ist das Leben als Fotografin, Frau Bogensperger?

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 07.06.2015 | 79 mal gelesen

Es war eine Reise nach Rom, die für Irene Bogensperger zu einer der größten Veränderungen in ihrem Leben führte. Als sie über den Petersplatz lief, alles fotografierte und noch auf der Suche nach einer Aufgabe fürs Leben war, sagte eine Frau: „Werden sie doch Fotografin, wenn sie so viel Spaß daran haben!“ „Das hielt ich für eine gute Idee“, sagt die heute 43-Jährige und. Mit 30 Jahren schulte sie noch einmal um. Heute...

1 Bild

Ein Fotograf(in) im Kornfeld . . . 8

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 27.06.2014 | 108 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

"Ich bin gerne Optimist" 3

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Weimar | am 08.04.2014 | 361 mal gelesen

Weimar: Ilmpark | Durchbrechen und erwachen: Der Frühling beflügelt die Kreativität und hat für Susen Reuter etwas Beschwingtes Den Ausspruch von Paul Cézanne "Kunst ist eine Harmonie, die parallel zur Natur verläuft" hat auch Susen Reuter (36) aus Weimar mehrfach verinnerlicht. So hat der Frühling für das Multitalent etwas Beschwingtes, Strahlendes, Freudiges... Das drückt sie so aus: "Ich bin gerne Optimist." Frühling steht für...

1 Bild

Wie ist das Leben als Fotografin, Frau Knipper-Berg?

JobProfile Redaktion
JobProfile Redaktion | Jena | am 28.12.2010 | 877 mal gelesen

Jena: fotostudio arlene knipper | Sie sucht und findet jede Schokoladenseite. „Alle Menschen sind fotogen", behauptet die Jenaer Fotografin Arlene Knipper-Berg. Und nennt auch gleich das erste Talent, das sie als Fotografin benötigt: Menschenkenntnis. Damit ausgestattet, kann sie ihre Kunden so sehen, wie sie gesehen werden wollen. Apropos Foto-Gen: Das Talent hat sie von der Mutter geerbt, ebenfalls eine Fotografin. Doch im Familienbetrieb wollte Arlene...

Anzeige
Anzeige
Anzeige