Friedensgebet

1 Bild

3. Juni 11 Uhr Hildburghausen Ausstellungseröffnung (Schleusinger Str. 19) Apostelkirche - ein vergessener Ort - Fotos von Astrid Jahn einer verfallenden Kirche 1

Johannes Haak
Johannes Haak | Ilmenau | am 26.05.2016 | 47 mal gelesen

Hildburghausen: Superintendentur | Freitag 3.Juni 2016 11 Uhr Ausstellungseröffnung - HBN Schleusinger Str.19 Apostelkirche ein vergessener Ort!? - Fotografien von Astrid Jahn in der Superintendentur Hildburghausen (Schleusinger Str. 19) Am Freitag, 3.6.2016, 11 Uhr eröffnet Superintendent Johannes Haak eine Ausstellung mit Fotografien von Astrid Jahn (Hildburghausen). Die Hobbyfotografin hat sich seit Anfang 2016 intensiv mit der Apostelkirche...

1 Bild

Mitmenschlich in Thüringen

Johannes Haak
Johannes Haak | Ilmenau | am 06.11.2015 | 116 mal gelesen

PRESSEMITTEILUNG Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld unterstützt Bündnis “Mitmenschlich in Thüringen” Der Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld unterstützt das breite Bündnis “Mitmenschlich in Thüringen”. In diesem Bündnis für ein Thüringen der Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit wird ein bedeutsamer Wert des Miteinanders von Menschen in den Mittelpunkt gestellt:...

1 Bild

ökumenisches Friedensgebet Gera "Was ihr getan habt..."

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 21.09.2015 | 120 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Predigt im Friedensgebet 19. September 2015 Gera Thema: Flüchtlinge "Wahr ist es: Was immer ihr einer meiner Schwestern oder einem meiner Brüder, was immer ihr den Geringsten getan habt, das habt ihr mir getan" spricht Jesus! (Matth. 25,40) Sie kamen am Abend. Die Sonne war fast schon hinterm Horizont untergegangen, da hörten wir die ersten Gewehrsalven und das Schreien dieser Männer. Sie drangen ohne Vorwarnung in...

1 Bild

Ökumenisches Friedensgebet am Tag des TÜGIDA-Aufmarsches in Gera

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 14.09.2015 | 151 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „Was ihr getan habt…“ Am Samstag, den 19. September 2015 findet 18:00 Uhr in der Geraer St. Trinitatiskirche ein ökumenisches Friedensgebet statt, das von den evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gemeinden unserer Stadt gemeinsam gestaltet wird. Zu diesem Gebet sind alle Menschen eingeladen, die für Menschlichkeit und Würde im Umgang mit Flüchtlingen sind. Unter dem Motto „Was ihr getan habt…“ fragen wir nach...

1 Bild

Erinnerung an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki – Für eine Welt ohne Massenvernichtungswaffen 4

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 13.07.2015 | 138 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | In diesem Jahr jähren sich die Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki zum 70. Mal. Aus diesem Anlass finden weltweit Erinnerungsveranstaltungen statt. In Gera laden wir am Vorabend, Mittwoch 05. August 22:00 Uhr zu einem Friedensgebet in die St. Trinitatiskirche ein. Im Anschluss können Sie sich an einem Gedenkgang mit symbolischer Kerzenaktion am Ufer der Elster beteiligen. Dafür versammeln wir uns 22:45 auf...

1 Bild

Ökumenisches Friedensgebet für Hildburghausen

Johannes Haak
Johannes Haak | Ilmenau | am 16.05.2015 | 62 mal gelesen

ÖKUMENISCHES FRIEDENSGEBET FÜR HILDBURGHAUSEN FREITAG 22. Mai 17 Uhr Christuskirche Radikalisierungen in der Gesellschaft, zunehmende Fremdenfeindlichkeit, sowie das am Pfingstwochenende geplante Neonazikonzert in Hildburghausen brauchen eine lebendige und phantasievolle Demokratie. Daher findet am kommenden Freitag, 22. Mai, 17.00 Uhr in Hildburghausen ein Friedensgebet statt. Ort: Christuskirche...

35 Bilder

Buntes Fest in Erstaufnahmestelle und Friedensgebet in Eisenberg

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Hermsdorf | am 21.04.2015 | 678 mal gelesen

Eisenberg: Landesaufnahmestelle | "Wir wollen den Kindern und Flüchtlingen in der Erstaufnahmestelle die Angst nehmen, wenn fremdenfeindliche Parolen vor der Einrichtung erschallen sollten", so Claudia Poser-Ben Kahla von den Organisatoren der Aktion am letzten Montag in Eisenberg. Den Gegendemonstranten war es letztlich zu verdanken, dass die Thügida-Anhänger nicht bis zur Erstaufnahmestelle vordringen konnten. Etwa 30 engagierte Geraer waren dem Aufruf...

1 Bild

Die Hoffnung braucht eine Stimme - Einladung zu weiteren Friedensgebeten in Gera

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 19.01.2015 | 344 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Am Freitag, den 23.Januar findet 18:00 Uhr in der Geraer St. Trinitatiskirche ein weiteres ökumenisches Friedensgebet statt. Die Angst vor neuen Terroranschlägen, der Krieg in Syrien und Irak, Menschenrechtsverletzungen in Folge der Konflikte, die Polarisierung innerhalb unserer Gesellschaft – dies alles beunruhigt viele Menschen. Die Sorge vor weiterer Eskalation macht Angst. Deshalb braucht gerade jetzt die Hoffnung eine...

An der Seite der Opfer des Terrors - Glockenläuten und Friedensgebet in Gera

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 15.01.2015 | 457 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Am Freitag, den 16. Januar 2015 werden18:00 Uhr in Geraer Kirchen die Glocken läuten. Zudem laden Christen der Stadt zu diesem Zeitpunkt zu einem Friedensgebet in die St. Trinitatiskirche ein. Damit wollen wir in unserer Stadt unsere Verbundenheit mit den Opfern des Terrors bekunden. Das gemeinsame Gebet kann uns dabei Mut und Hoffnung geben, miteinander unbeirrt für Würde und Freiheit, gegen Hass und Gewalt zu wirken. Auch...

3 Bilder

"Von der Straße an den Verhandlungstisch" – Die ersten Runden Tische in Thüringen vor 25 Jahren

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 19.11.2014 | 181 mal gelesen

Gera: Museumsstuben | Die Friedensgebete in den Kirchen waren 1989 ein Ausdruck des Aufbegehrens gegen die herrschende SED-Diktatur und die allgegenwärtige Bespitzelung durch die Staatsicherheit. Bereits im September 1988 gründete Gabriele Damm, Regieassistentin und Dramaturgin am Geraer Theater von 1978 bis 1989, als Mitglied der Basisgruppe Ökologie am Katholischen Gemeindezentrum eine Umwelt-, Friedens- und Informationsbibliothek in Gera....

21 Bilder

Mit Kerzen durch Geras Straßen am Abend vor dem Mauerfall 1

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 09.11.2014 | 289 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Am 9. November 1989 konnte keiner der mehreren Tausend Demonstranten, die an diesem Abend durch Geras Straßen zogen ahnen, was das für ein historischer Tag werden und das sich der Wunsch nach Reisefreiheit gerade auf wunderbare Weise erfüllen würde. Die Donnerstagsdemo begleitete die Friedensgebete in Gera seit dem 26.Oktober 1989 und immer mehr Menschen versammelten sich in der überfüllten Johanniskirche. Menschen, die...

Erinnerung an den 1. Weltkrieg

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 05.08.2014 | 124 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „Im Westen nichts Neues“ Gottesdienst zur Erinnerung an den 1. Weltkrieg und zur Fürbitte für Heute Sonntag,17. August 17:00 Uhr St. Trinitatis Gera Der Beginn des Ersten Weltkriegs jährt sich im Sommer 2014 zum hundertsten Mal Die Schrecken von Giftgas, Stellungskampf und Schützengraben markieren eine blutige Zäsur in der europäischen Kultur. Angesichts aktueller Konflikte und Kriege gewinnt die Erinnerung neue...

Turmbau zu Babel - Friedensgebet in Gera aus Anlass "Rock für Deutschland"

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 07.07.2014 | 220 mal gelesen

„Am Anfang war das Wort“. So steht es im Johannesevangelium. Wir können die biblische Aussage aufgreifen und ergänzen. Am Anfang war das Wort, und nicht die Propaganda. Gespräch und Propaganda erweisen sich immer wieder als Gegensatz. Der Turm zu Babel – sperrig, nutzlos, ein Zeichen eigener scheinbarer Überlegenheit und Allmacht. Dieses Gebäude verschlingt Ressourcen, die dann im Sozialen und Kulturellen fehlen. Der Turm...

1 Bild

Kirchen aktiv gegen Geraer Hasskonzert

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 12.06.2014 | 189 mal gelesen

Gera: Johanniskirche | Nächstenliebe verlangt Klarheit – Ökumenisches Friedensgebet am 05. Juli 2014 in der Johanniskirche Gera Die ökumenische Gemeinschaft der Christen aus katholischen, evangelisch-lutherischen und freikirchlichen Gemeinden gestaltet am Samstag, den 05. Juli 14:00 Uhr in der Johanniskirche Gera ein Friedensgebet. Anlass ist ein Rechtsrockfestival, das an diesem Tag in Gera stattfinden soll. Durch NPD und rechtsextreme...

Drittes Ökumenisches Gebet aus Sorge um den Frieden

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 07.05.2014 | 91 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Gera ermutigt zum Gebet für den Frieden Am Montag, den 12. Mai findet 17:00 Uhr in der Geraer St. Trinitatiskirche das dritte ökumenisches Friedensgebet statt. Im Krisengebiet der Ukraine brennen Häuser und Menschen. Die Pressefreiheit kommt fast zum Erliegen. Die Bevölkerung ist der Gewalt marodierender Gruppen wehrlos ausgeliefert. Der schwelende Bürgerkrieg droht zu einem...

1 Bild

Wer kennt den Erfurter Friedenspfahl?

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 17.01.2013 | 225 mal gelesen

Habt Ihr den Erfurter Friedenspfahl schon einmal gesehen? Er steht am Rande des Gothaer Platzes, auf der kleinen Fläche vor dem Eingang zum egapark. An einer Seite trägt er die Aufschrift: "Möge Friede auf Erden sein", auch die anderen Seiten sind so - in anderen Sprachen - beschriftet. Im Internet, bei Wikipedia, fand ich folgende interessante Erklärung dazu: "Ein Friedenspfahl (englisch "Peace Pole") ist ein...

9 Bilder

„Mutig für Menschenwürde“ (Motto der Friedensdekade) im Friedensgebet

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 19.11.2012 | 273 mal gelesen

Gotha: Margarethenkirche | (mit Video) Bereits am jüngsten Freitag war die Ministerpräsidentin, Christine Lieberknecht, wieder einmal in Gotha, um am abendlichen Friedensgebet teilzunehmen und im Anschluss daran zum Thema „christliche Werte in der Politik“ zu sprechen. Es war ein erfrischender Vortrag voller Impulsivität der Ministerpräsidentin. Überzeugend waren ihre Ausführungen, weil sie ständig den praktischen Bezug zum Alltag mit seinen...

1 Bild

Gera zeigt am 7. Juli Gesicht gegen Rechtsextremismus. Friedliche Protestaktionen am Samstag: Kundgebungen, Friedensgebet Kirche St. Johannis, Demonstrationen 10

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 05.07.2012 | 607 mal gelesen

Gera: Hauptbahnhof | Text: Stadtverwaltung Gera Unter dem Motto „Gera. Aufwachen. Aufstehen. Dem Nazifest entgegentreten!“ ruft das Thüringenweite Bündnis gegen Rock für Deutschland 2012 in Gera alle Bürgerinnen und Bürger auf, am Samstag, 7. Juli, gegen das Nazikonzert am Hauptbahnhof friedlich Gesicht zu zeigen. Auch Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn will gemeinsam mit den Geraern am Samstag auf die Straße gehen. „Gera ist eine tolerante...

„wo aber der Geist des HERRN ist, da ist Freiheit“ - Friedensgebet in Gera am Tag des Rechtsrockkonzertes 2

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 26.06.2012 | 246 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Ökumenisches Friedensgebet in Gera am Samstag, den 7. Juli Johanniskirche 09:30 Uhr Zum zehnten Mal werden rechtsradikale Gruppen in Gera das Festival „Rock für Deutschland durchführen. Mit Hassmusik will die NPD in Zusammenwirken mit militanten Kameradschaften am 7. Juli vor allem junge Menschen erreichen und ihre Propaganda verbreiten. Im Vorfeld kam es bereits auf der Straße und im Internet zu Aktionen, mit denen...

1 Bild

„Rock für Deutschland“ – Hassmusik in Gera 5

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 27.06.2011 | 507 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Aufruf zum zivilen Widerstand am 06. August ACHTUNG - auf Grund technischerr Fragen findet das Friedensgebet doch 09:30 Uhr in der St. Trinitatiskirche statt!!!! Am 06. August soll in Gera zum wiederholten Mal das Großereignis „Rock für Deutschland“ stattfinden. Die Veranstalter von NPD und militanten Kräften werben unter dem Motto „Nie wieder Kommunismus - Freiheit für Deutschland.“ Sie beziehen sich dabei gezielt...

Anzeige
Anzeige
Anzeige