friedliche Revolution

1 Bild

Aus der Reihe: „Damit nicht vergessen wird“ 1

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Am 11. Dezember 1957 trat in der DDR ein neues Passgesetz in Kraft, das „Republikflucht“ und Fluchthilfe unter Strafe stellte.Nachdem bis 1956 etwa 1,72 Millionen Menschen die DDR verlassen hatten, musste aus Sicht der SED ein neues Passgesetz her, das die Republikflucht kriminalisierte. Die Erklärung der Menschenrechte interessierte die SED-Oberen nicht. Der „ungesetzliche Grenzübertritt“ wurde eine strafbare Handlung und...

21 Bilder

Mit Kerzen durch Geras Straßen am Abend vor dem Mauerfall 1

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 09.11.2014 | 289 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Am 9. November 1989 konnte keiner der mehreren Tausend Demonstranten, die an diesem Abend durch Geras Straßen zogen ahnen, was das für ein historischer Tag werden und das sich der Wunsch nach Reisefreiheit gerade auf wunderbare Weise erfüllen würde. Die Donnerstagsdemo begleitete die Friedensgebete in Gera seit dem 26.Oktober 1989 und immer mehr Menschen versammelten sich in der überfüllten Johanniskirche. Menschen, die...

2 Bilder

Partnerstadt Arnhem erinnert an „25 Jahre Friedliche Revolution“

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 28.10.2014 | 123 mal gelesen

Arnheim (Niederlande): Bibliothek | Ausstellung, Film und der Besuch des einstigen OBs Ralf Rauch Am 8. November wird auch in Geras niederländischer Partnerstadt Arnhem an die Friedliche Revolution und dem Mauerfall vor 25 Jahren erinnert. Die Partnerschaftsstiftung Jumelage präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Rijn Ijssel College und der Bibliothek Arnhem eine Ausstellung, die mit Fotografien aus der Zeit von 1989 die Vorgänge in Gera dokumentiert. Den...

3 Bilder

Theaterprojekt „Wie viel mensch …?“ an der Arnoldischule

Clemens Festag
Clemens Festag | Gotha | am 28.10.2014 | 79 mal gelesen

Die Evangelische Jugend veranstaltete gemeinsam mit der Schulsozialarbeit des Landkreises ein Theaterprojekt zum Jubiläum der Ereignisse im Herbst 1989. Am 22.Oktober 2014 wurde das Theaterstück „Wie viel mensch …?,“ geschrieben vom Arnoldianer Mathias Wienecke, in dem an die Geschehnisse der friedlichen Revolution in Gotha erinnert wird, in der Aula der Arnoldischule vor den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen...

KirchenSprung und WandelKonzert "Welche Worte braucht der Mensch"

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 03.09.2014 | 63 mal gelesen

Erfurt: Augustinerkloster | Bei einem abendlichen Gang zu drei Denkmalstätten – dem evangelischen Augustinerkloster, der Lorenzkirche und dem Priesterseminar – sind Sie in der ökumenischen Tradition des KirchenSprungs und WandelKonzerts auf eine Zeitreise eingeladen. Im Zentrum des diesjährigen KirchenSprung steht die Erinnerung an die friedliche Revolution in der DDR vor 25 Jahren. Wichtige Zeitzeugen stellen ihre Perspektive auf Friedensgebete,...

1 Bild

Warmherzig

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 06.10.2011 | 268 mal gelesen

Von Johann Reinhardt „Winter im Sommer - Frühling im Herbst“ - Joachim Gauck stellte in der Kreissparkasse Nordhausen sein Buch mit Lebenserinnerungen vor Täglich bis zu drei Lesungen hielt Joachim Gauck in den letzten Tagen. Mit seinem Buch "Winter im Sommer, Frühling im Herbst" reflektiert der evangelische Pastor und ehemalige Leiter der Stasi-Unterlagen-Behörde sein Leben, das stets dem Kampf für Freiheit gehörte....

Anzeige
Anzeige
Anzeige