Gebietsreform Thüringen

1 Bild

Sättigungsbeilage - das Neue Gothaer Schülermagazin 1

Dietmar Sommerlandt
Dietmar Sommerlandt | Gotha | am 19.06.2016 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

46 Bilder

Mit kühlem Kopf und heißem Herzen – Landrätin Schweinsburg zum Jahresempfang des Landkreises Greiz

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 02.04.2016 | 194 mal gelesen

Greiz: Vogtlandhalle Greiz | "Wir Vogtländer werden mit kühlem Kopf und heißem Herzen um den Fortbestand des Landkreises Greiz kämpfen", richtete die Greizer Landrätin ihre Kampfansage an die rot-rot-grüne Landesregierung. Die von Erfurt geplante Gebietsreform in Thüringen war eines der Hauptthemen, welche Martina Schweinsburg in ihrer Ansprache zum Jahresempfang des Landkreises gestern in der Vogtlandhalle Greiz ansprach. Bei dem Kampf um den Erhalt...

Sachliche Diskussion immer wieder einfordern!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 23.03.2016 | 32 mal gelesen

Am Dienstagabend, den 22. März fand im ''mon ami'' eine Veranstaltung von Partei, DIE LINKE (PDL), zum Thema Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform in Thüringen, statt. Als Referenten kamen der Staatssekretär Udo Götze (SPD) und Frank Kuschel (PDL). Der Staatssekretär Udo Götze (SPD) hat in seinen Einführungen darauf hingewiesen, dass es in Thüringen auch in der Vergangenheit einige Gebietsreform gab. Wir sollen...

19 Bilder

"Nein" zum Entwurf für die Gebietsreform – Greizer Landrätin fordert Funktionalreform, die „diesen Namen auch verdient“

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 16.04.2013 | 625 mal gelesen

Landrätin Martina Schweinsburg untermauert ihr Nein zu der Gebietsreform, die eine Expertenkommission der Landesregierung vorgeschlagen hat. Eine entsprechende Studie favorisiert in Ostthüringen den Zusammenschluss der Landkreise Altenburg und Greiz sowie der Stadt Gera zu einem Kreis. Schweinsburg, die zurzeit auch Präsidentin des Thüringischer Landkreistages ist, räumte zum Jahresempfang des Landkreises Greiz am 12. April...

Eichsfeld droht mit Länderwechsel

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 30.01.2013 | 299 mal gelesen

Die Pläne zur Gebietsreform in Thüringen stoßen auch im Eichsfeldkreis auf scharfe Kritik. Landrat Werner Henning drohte laut einer Pressemeldung des MDR mit einem Wechsel des Eichsfeldes nach Niedersachsen, wenn das Land Thüringen neue Gebietsstrukturen willkürlich festsetze. Henning sagte MDR Thüringen, das Eichsfeld lasse sich nicht mit den Nachbarkreisen Nordhausen und Unstrut-Hainich zwangsfusionieren. Der Landrat...

Anzeige
Anzeige
Anzeige