Gebietsreform

Das Vorurteil ist von der Wahrheit weiter entfernt als die Unkenntnis

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | vor 5 Tagen | 21 mal gelesen

Wem nützt es? Thüringen hatte am 3. Oktober 1990, 35 Landkreise und 5 kreisfreie Städte. Von den insgesamt 1707 Gemeinden, die sich stark in Einwohnerzahl und Flächengröße unterschieden, hatten 916 weniger als 500 Einwohner! Die Gebietsreform von 1994 reduzierte die Anzahl der Landkreise von 35 auf 17 und die 5 kreisfreien Städte wurden durch Eingliederung umliegender Gemeinden vergrößert. Die Anzahl der Gemeinden...

1 Bild

Vom Volk gewählte Regierung erwägt Klage gegen das Volk 3

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Erfurt | am 04.12.2016 | 62 mal gelesen

Erfurt: Stadt | Das Ist absolute Spitze! Das "Volk" will und braucht keine Gebietsreform. Warum will also die Regierung - wie es aussieht auch - diese Gebietsreform auf dem Klageweg erzwingen? Das dadurch GELD gespart wird ist ein Märchen. Will die Regierung freigelenkte Arbeitsplätze in die Arbeitslosigkeit schicken? Und schließlich kostet die Vorbereitung hunderte Millionen Euro. Das ganze sieht mir so aus, als wollen sich irgendwelche...

Linke-Chefin verpasst Parteibasis „Maulkorb“ ?

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 12.10.2016 | 27 mal gelesen

Die genannte Email ging, wie die TLZ schreibt, nicht an die Basis der Mitglieder der Linken, sondern an Landesvorstand, Kreistagsfraktionen und Kreisvorsitzende. Die Funktionsträger der Partei der Linken vor Ort nehmen die geplante Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform tatsächlich nicht ernst, sonst würden sie z.B. nicht ohne größere Diskussionen zu dieser Reform im Stadtrat Weimar für die Kreisfreiheit von Weimar...

Regionalforum "Kommune nachhaltig miteinander gestalten"

Saskia Schiller
Saskia Schiller | Sondershausen | am 23.08.2016 | 13 mal gelesen

Sondershausen: Cruciskirche | Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und das Netzwerk "Unsere Region 2050" laden zusammen nach Sondershausen in die Cruciskirche zum Regionalforum ein. Das Forum der Region Nord wird sich mit dem Thema der BürgerInnenbeteiligung beschäftigen und auf die Frage eingehen "Wie können BürgerInnen mit der Verwaltung zusammen Kommune nachhaltig gestalten?". Aus aktuellem Anlass wird es auch einen Beitrag zum vorgesehenen...

1 Bild

Unterschriftensammlung gestartet - Nein zur Gebietsreform

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 17.08.2016 | 13 mal gelesen

Durch den Verein "Selbstverwaltung für Thüringen e.V." wurde am 15. August 2016 mit der Unterschriftensammlung in der Bevölkerung für die Beantragung und Durchführung eines Volksbegehrens gegen das Vorschaltgesetz begonnen. Wie die Landtagsabgeordnete Annette Lehmann (CDU) mitteilt, unterstützt sie ebenfalls das Anliegen und die Sammlung und hilft aktiv mit um die erforderlichen Unterschriften zu sammeln. Interessierte...

1 Bild

Widerstand formiert sich: Volksbegehren gegen die Gebietsreformpläne der Landesregierung geplant

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Hermsdorf | am 01.06.2016 | 87 mal gelesen

Hermsdorf: Stadthaus | Gebietsreform. Kaum ein anderes kommunalpolitisches Thema erhitzt derzeit die Gemüter der Thüringer mehr. Gemeint ist damit das Vorhaben der Landesregierung, Landkreise, kreisfreie Städte und kreisangehörige Gemeinden im Freistaat neu zu ordnen. Oberstes Ziel sei dabei „…die Schaffung leistungs- und verwaltungsstarker Gebietskörperschaften, die langfristig in der Lage sind, die ihnen obliegenden Aufgaben sachgerecht,...

4 Bilder

Erfolgsgeschichte mit ungewissem Ausgang – Aktuelles aus der VG "Seenplatte"

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 21.04.2016 | 178 mal gelesen

Seit dem 1. November 2015 ist Kathleen Mertz Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft "Seenplatte". Ein halbes Jahr nach ihrem Amtsantritt stellt sich die VG-Chefin im Interview meinen Fragen. Was hat sie voriges Jahr bewogen, für das Amt der VG-Vorsitzenden zu kandidieren und das gewiss nicht leichte Erbe ihrer Vorgängerin Martina Voll anzutreten? Mir liegt meine Heimat sehr am Herzen. Ich wurde in Schleiz geboren und bin...

46 Bilder

Mit kühlem Kopf und heißem Herzen – Landrätin Schweinsburg zum Jahresempfang des Landkreises Greiz

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 02.04.2016 | 194 mal gelesen

Greiz: Vogtlandhalle Greiz | "Wir Vogtländer werden mit kühlem Kopf und heißem Herzen um den Fortbestand des Landkreises Greiz kämpfen", richtete die Greizer Landrätin ihre Kampfansage an die rot-rot-grüne Landesregierung. Die von Erfurt geplante Gebietsreform in Thüringen war eines der Hauptthemen, welche Martina Schweinsburg in ihrer Ansprache zum Jahresempfang des Landkreises gestern in der Vogtlandhalle Greiz ansprach. Bei dem Kampf um den Erhalt...

Brief an Bodo Ramelow zur Gebietsreform in Thüringen

Martina Walther (aus Katzhütte)
Martina Walther (aus Katzhütte) | Saalfeld | am 28.02.2016 | 33 mal gelesen

Bodo Ramelow Thüringer Staatskanzlei Postfach 90 02 53 99105 Erfurt Unsere Stellungnahme zur Gebietsreform Sehr geehrter Herr Ramelow, wir haben in unserer Basisorganisation DER LINKEN in Katzhütte das am 22.12.2015 beschlossenen Leitbild „Zukunftsfähiges Thüringen“ diskutiert und uns in Informationsveranstaltungen mit dem Inhalt vertraut gemacht. Die Verwaltungsgemeinschaften sollen aufgelöst und in Einheits-...

1 Bild

Informationsveranstaltung zur Gebietsreform

Martina Walther (aus Katzhütte)
Martina Walther (aus Katzhütte) | Saalfeld | am 04.12.2015 | 67 mal gelesen

Katzhütte: Herrenhaus | In den vergangenen Wochen gab es zum Thema Gebietsreform mehrere Regionalkonferenzen. Kommunalpolitiker, Landräte, Landtagsabgeordnete und Minister stritten darüber, welchen Zuschnitt die künftigen Landkreise haben sollen. Grundlage der Diskussion ist der Entwurf eines kommunalen Leitbildes durch die Rot-Rot-Grüne Landesregierung. Verhältnismäßig wenige Bürger nahmen an den Veranstaltungen teil. Das ist kein Wunder, denn...

1 Bild

Liebe Mitglieder und Freunde der Mühlhäuser Union,

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 01.12.2015 | 93 mal gelesen

Liebe Mitglieder und Freunde der Mühlhäuser Union, ein ereignisreiches und bewegtes Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Die Adventszeit bietet Gelegenheit, Vergangenes Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf Kommendes zu geben. Politisch haben wir uns im ablaufenden Jahr mit wichtigen Themen unserer Zeit befasst. Am 11. Februar 2015 war unsere Mitgliederversammlung zum Thema "Verkauf der Städtischen...

4 Bilder

VG-Vorsitzende nach 25 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 17.10.2015 | 192 mal gelesen

Oettersdorf: VG Seenplatte | Im Rahmen der Festveranstaltung „25 Jahre Verwaltungsgemeinschaft Seenplatte“ wurde die langjährige VG-Vorsitzende Martina Voll am Freitagabend aus dem aktiven Kommunaldienst verabschiedet. „Das schönste ist, mit den Menschen zu arbeiten und etwas für die Menschen zu bewirken. Schlimm dabei ist nur der Bürokratismus, der immer mehr wird und diese Arbeit behindert“, so Martina Voll am 16. Oktober, dem letzten Arbeitstag ihrer...

1 Bild

CDU Mühlhausen zur Gebietsreform

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 18.09.2015 | 147 mal gelesen

Mehr als 30 Mühlhäuser CDU-Mitglieder und Gäste waren am 16. September 2015 zum Stadtgespräch gekommen. Die von der Rot-Rot-Grünen Landesregierung geplante Gebietsreform bewegt Kommunalpolitiker und Bürger gleichermaßen. 130000 bis 230000 Einwohner sollen die neuen Landkreise perspektivisch haben und die Gebietsreform soll bis 2018 abgeschlossen sein. Die Mühlhäuser CDU hatte noch im letzten Wahlkampf die Erhaltung des...

1 Bild

Wiegleben war Station der politischen Sommertour

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 24.08.2015 | 74 mal gelesen

Eine lebhafte Diskussion entwickelte sich kürzlich am Bürgerstammtisch in Wiegleben. Christian Hirte, MdB, hatte im Rahmen seiner Sommertour dazu eingeladen. Begleitet wurde er dabei wieder von der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann (beide CDU). Der kleine Ortsteil von Bad Langensalza hat mit seinem Freibad ein Freizeitangebot für Familien um das er von vielen größeren Orten beneidet wird. Doch das ist nicht zum Nulltarif...

1 Bild

Annette Lehmann mit Schülern im Gespräch

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 22.04.2015 | 129 mal gelesen

Am 20. April 2015 standen ab 11 Uhr zwei Stunden Sozialkunde auf dem Stundenplan der Landtagsabgeordneten Annette Lehmann. Sie folgte dabei einer Einladung der Schülerinnen und Schülern der beiden 9. Klassen der Novalis-Regelschule in Bad Tennstedt. Beide Klassen waren im Februar zu Besuch im Thüringer Landtag und wollten nun mit der CDU-Abgeordneten ihres Wahlkreises über ihre Eindrücke sprechen. Darüber hinaus nutzten sie...

Gebietsreform

Lutz Blobner
Lutz Blobner | Artern | am 27.02.2015 | 54 mal gelesen

Gebietsreform 27.02.2015 Nein oder nur mit Sömmerda! Der Altkreis Artern soll wieder in ein Gebiet gepresst werden mit dem wir vorher nie etwas zu tun hatten. Wir sind uns noch nicht einmal mit dem jetzigen Kyffhäuser-Kreis einig, wie soll es dann zusätzlich mit dem Unstrut-Hainich-Kreis funktionieren? Wer bestimmten schon...

20 Jahre künstliches Gebilde "Saale-Holzland-Kreis"

Frank Bernhardt
Frank Bernhardt | Jena | am 14.06.2014 | 383 mal gelesen

Kein Grund zum Feiern! Im Eisenberger Landratsamt feiert man 20 Jahre Saale-Holzland-Kreis. Mit schlichter Volksbelustigung, geladenen Gästen und wie schon im Mittelalter natürlich auf einem Schloß! Und wie auf einer Feier üblich, werden die angestauten Probleme und Konflikte gezielt verdrängt. Ebenso spielt keine Rolle, ob der künstlich geschaffene Kreis in Wirtschaft oder Bevölkerung verwurzelt war und ist. Der vor...

7 Bilder

Kirmes mit Humor und Überraschungen - Alle Formen des Fliegens, eine mögliche Gebietsreform und eine Brunneneröffnung

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 18.06.2013 | 163 mal gelesen

BIRKUNGEN. Die Vorbereitungen für die Kirmes in Birkungen laufen schon auf Hochtouren. Besonders deutlich wird dies in den Hallen und Scheunen im Ort, in denen jeden Abend an den diesjährigen Kirmeswagen gebaut wird. Viel dringt dabei nicht nach draußen, denn es soll ja schließlich viele Überraschungen geben. Aber so viel kann wohl schon verraten werden: Das Fliegen, in allen seinen Formen wird wohl auf mehreren Wagen...

19 Bilder

"Nein" zum Entwurf für die Gebietsreform – Greizer Landrätin fordert Funktionalreform, die „diesen Namen auch verdient“

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 16.04.2013 | 626 mal gelesen

Landrätin Martina Schweinsburg untermauert ihr Nein zu der Gebietsreform, die eine Expertenkommission der Landesregierung vorgeschlagen hat. Eine entsprechende Studie favorisiert in Ostthüringen den Zusammenschluss der Landkreise Altenburg und Greiz sowie der Stadt Gera zu einem Kreis. Schweinsburg, die zurzeit auch Präsidentin des Thüringischer Landkreistages ist, räumte zum Jahresempfang des Landkreises Greiz am 12. April...

CDU kämpft um Thüringenkolleg

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 27.02.2013 | 176 mal gelesen

Weimar: Schwanseestraße | „Das Thüringenkolleg in Weimar steht für die Chance auch im zweiten Bildungsweg zu einem höheren Schulabschluss zu kommen. Dabei hat sich hier in Weimar eine Institution mit hoher Qualität entwickelt, diese gilt es auch zukünftig zu erhalten“, äußerte sich der CDU Kreisvorsitzende Jörg Geibert deutlich zu dem im Expertenentwurf zur Verwaltungsreform enthaltenen Vorschlag, das Thüringenkolleg zu schließen. Die CDU Weimar...

Kreistag sagte NEIN

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 21.02.2013 | 56 mal gelesen

Pressemitteilung der Landrätin 21.02.2013 NORDHAUSEN (pln). Der Kreistag Nordhausen hat der Abschaffung des 2. Beigeordneten nicht zugestimmt. Das akzeptiere ich und werde nun die Ausschreibung (Besoldung A 15) hierzu vorbereiten. Außerdem, so Landrätin Keller weiter, sei für sie, gerade mit Blick auf die bevorstehende Gebietsreform, die Entscheidung über die/den 2. Beigeordnete/n perspektivisch die richtige Entscheidung....

Die einmalige kulturelle Identät des Eichsfeldes darf nicht leichtfertig auf's Spiel gesetzt werden - Der Landkreis Eichsfeld und die Gebietsreform

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 04.02.2013 | 233 mal gelesen

In einem Brief an den CDU-Fraktionsvorsitzenden des Thüringer Landtages Mike Mohring appellierte der Präsident der Interdisziplinären Eichsfeldfreunde Karl-Heinz Kraass in Sachen Gebietsreform absolut standhaft zu bleiben und nicht Gutachten zu folgen, die realitätsfern an den Menschen vorbei am grünen Tisch erarbeitet wurden. "Landrat Dr. Werner Henning hat sehr Recht, wenn er auch die ökonomischen Prämissen ins Feld führt....

Anzeige
Anzeige
Anzeige