Gedanken

1 Bild

Worte zum Sonntag: "Die wahren Werte im Leben" 1

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 01.07.2016 | 40 mal gelesen

"Wir haben unseren Besitz vervielfacht, aber unsere Werte reduziert. Wir wissen, wie man seinen Lebensunterhalt verdient, aber nicht mehr, wie man lebt. Wir haben dem Leben Jahre hinzugefügt, aber nicht den Jahren Leben." Diese Gedanken machen nachdenklich. Wir leben im Vergleich mit vergangenen Jahrhunderten in glücklichen Zeiten. Selbst die Ärmsten in diesem Lande besitzen mehr als neunzig Prozent der Menschen weltweit....

1 Bild

Idee 4

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 11.05.2016 | 43 mal gelesen

Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie. Albert Einstein (1879-1955), dt.-amerik. Physiker (Relativitätstheorie), 1921 Nobelpreis

5 Bilder

Blumen 2

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 19.04.2016 | 52 mal gelesen

Blumen anschauen hat etwas Beruhigendes: Sie kennen weder Emotionen noch Konflikte. Sigmund Freud

1 Bild

Wünsche

Britta Abicht
Britta Abicht | Arnstadt | am 08.10.2015 | 75 mal gelesen

Die Deutschen lassen sich regieren von fremder Hand. Es ist schade um unser Land. Der, der es aufgebaut, in die Zeitung sieht und wie der Ochse vor’m Scheun’tor steht, bricht sich die Zunge, wenn er ‚livestream‘ und ‚newsletter‘ entziffert. Es ist eine traurige Szene, über die man hier meckert. Wie erkläre ich es dem alten Mann, der mit den undeutschen Worten nichts anfangen kann? Er wollte nicht wandern, über das...

2 Bilder

Gedanken aus Übermorgen

Tobias Tantius
Tobias Tantius | Erfurt | am 11.12.2014 | 55 mal gelesen

Kurzgeschichtensammlung von Tobias Tantius erschienen. Man behauptet, ich sei ein unruhiger Geist, produziere immer neue Ideen für Kurzgeschichten und Romane. Bisher habe ich vor allem eBooks veröffentlicht. Nun liegt mein erstes Buch vor. Eine Kurzgeschichtensammlung aus Zukunftswelten, die gelegentlich mit mystischen Elementen angereichert sind. Wer hier den Krieg in den Sternen erwartet, wird nicht ganz auf seine...

1 Bild

Gedanken einmal anders ... 14

Simone Guhr
Simone Guhr | Zeulenroda-Triebes | am 08.03.2014 | 154 mal gelesen

Warum spart die Gesellschaft meist am falschen Ende? Warum sind es unsere Kinder die unter einer unsinnigen Sparwahnpolitik auch in Gemeinden zu leiden haben? Warum muss eine Frau, die sich für Kinder entscheidet, im Alter am Hungertuch nagen, wo sie es doch war, die sich um den Rentenzahlungsnachwuchs gekümmert hat? Warum denken Kinderlose es sei alles andere als egoistisch, sich an unseren Kindern im Alter laben zu...

1 Bild

Was erzählt man in der Fremde von und über Gera? 4

Grit Löwe
Grit Löwe | Gera | am 27.10.2013 | 7437 mal gelesen

Gruissan, 27. Okt. 2013 Gelernt habe ich, auf die Frage, woher ich komme, mit OSTdeutschland zu antworten. Und das fast 24 Jahre nach der „Wende“! Erst auf Reisen habe ich begriffen, dass es auch nach dieser langen Zeit noch zwei unterschiedliche Wirtschaftssysteme in Deutschland gibt. Mir sind (West-)Deutsche begegnet, die gar nicht begreifen konnten, dass es Unternehmen und Auftraggeber gibt, die ihre Mitarbeiter nicht...

Gedanken zum Muttertag! 1

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 05.05.2013 | 283 mal gelesen

Ich hatte eine schöne und intensive Beziehung zu meiner Mutter! Seit 1991 lebe ich mit meiner Fam. in Jena und ich brauchte Jahre um meine Mutter zu überzeugen ,daß es sich auch in Jena gut leben läßt. So konnten wir meiner Mutter die letzten Jahre ihres Lebens noch lebenswert gestalten. Darüber bin ich bis heute sehr froh. Mit 89 Jahren mußte sie 20002 für immmer von uns gehen. Wenn ich jetzt die Blumen auf ihr Grab...

1 Bild

Gedanken zu Ostern 2

Martina Giese-Rothe
Martina Giese-Rothe | Gotha | am 23.03.2013 | 214 mal gelesen

Pünktlich zu Ostern haben wir einen neuen Papst. Die Erwartungen an ihn sind groß. Doch wird er sie erfüllen können? Ich denke nicht. Reformen gehen nicht immer nur von einer Person aus. Sicherlich könnte er. Kirche? Was heißt Kirche? Kirche ist nicht nur die Institution an sich oder die Priester, der Kirchenbau uw. Kirche sind wir alle, alle zusammen! Oftmals erleben wir in Kirchengemeinden eine gewisse Art von "Arroganz"....

1 Bild

Verlorenes Wissen 5

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 13.01.2013 | 264 mal gelesen

(065) - Nimmst DU das Leben noch wahr? Die Magie der Natur lädt DICH dazu ein! Vorwort: Wenn DU glaubst es geht nur dir so, dann muss ich dir sagen: "Auch ICH erkenne mich in diesem Gedicht wieder und möchte im Jetzt und Hier etwas daran ändern! Ich möchte wieder leben und erleben mit allen Sinnen!" Gedanken vom 10. Januar 2013: Fühlst du das fließende Wasser zwischen deinen Händen? . . . Doch du...

2 Bilder

Text zum Lied unseres 16-jährigen Enkels 4

Hannelore Grünler
Hannelore Grünler | Artern | am 09.07.2012 | 267 mal gelesen

DENKEN – Rose Hip Der Zug ist nicht voll, der Zug ist nicht leer, stundenlange Langeweile programmiert, der pendelt immer hin und her und kann einfach fahr´n, ohne das irgendwas passiert. Ich denk´ mein Gott, lohnt das überhaupt, für die paar Menschen hier rumzufahr´n. Wird der Verein dadurch nicht eher beraubt, weil die meisten hier eh nur schwarz...

2 Bilder

Leise zieht durch mein Gemüt . . . 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 04.04.2012 | 186 mal gelesen

Es wird Ostern! Als Kind verbanden sich damit die Osterfeuer auf den Jenaer Bergen und die Prozession auf dem Friedensberg, in dessen Nähe wir wohnten. Damals lernte ich heidnische und christliche Bräuche kennen und achten. Glauben die Einen an die „Auferstehung des Herrn“ nach seiner Kreuzigung, so mögen sie das gerne tun. Wichtig ist mir immer schon das praktische Gemeinsame im Alltag, sich einsetzen für eine gute Sache...

1 Bild

Gedanken zum Jahreswechsel: Mit Durchblick handeln 1

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 28.12.2011 | 1982 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Algemeiner Anzeiger | Mit Durchblick handeln Gedanken zum Jahreswechsel / Das neue Jahr hat 8 784 Stunden, die mit Lebensinhalten gefüllt werden wollen Von Andreas Abendroth SAALFELD. Ein Jahr voller Ereignisse neigt sich wieder seinem Ende entgegen. Die Menschen in Stadt und Land halten Rückschau. Viele wagen aber auch einen zögerlichen Blick in die Zukunft. Was wird das neue Jahr bringen? Wie viele Möglichkeiten zur eigenen Steuerung...

1 Bild

Wahnsinn. Wieder ein Gedicht ohne Reim 8

Regina Pfeiler (aus Gera)
Regina Pfeiler (aus Gera) | Gera | am 25.08.2011 | 789 mal gelesen

Wahnsinn wahnsinniger Wahnwitz witziger Wahn Wahnvorstellungen unvorstellbar übermächtig wirklichkeitsfremd warum

1 Bild

Ansichtssache: Twitter-Manie 3

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 18.02.2011 | 419 mal gelesen

Jetzt twittern wir auch noch. Die Zentralredaktion zwitschert ihre Leiden und Leidenschaften beim Fasten ins Universum und die Globus-Twitter-Gemeinde antwortet. Was erlebe ich denn noch? Computer, Digitalkamera, Internet, Handy, E-Mail, iPod, GPS-Chip hinterm Ohr... Ich google, surfe, shoppe im Netz und chatte mit Freunden. Ich navigiere per GPS und mein Kühlschrank meldet mir: Die Milch geht zur Neige. Neuerdings twittere...

2 Bilder

Ideenstau - Wie man die Kreativitätsblocker bekämpft

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 04.01.2011 | 610 mal gelesen

Ein Problem erfordert eine kreative Lösung, aber es will einem partout nichts einfallen. Woran liegt das? Die Autorin Verena Sartorius kennt die Kreativitätsblocker. Zeitdruck Gerät man in Zeitdruck, schüttet der Körper Anti- Stresshormone aus. Man reagiert mit Flucht oder Lähmung - ein Erbe aus der menschlichen Urzeit. Tipp: Sich Zeit lassen, damit die Ideen auch reifen können. Lösungen nicht erzwingen....

Anzeige
Anzeige
Anzeige