Gedenktafel

14 Bilder

70. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora - Gedenktafel in Woffleben wiedereingeweiht 3

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 14.04.2015 | 346 mal gelesen

Ellrich: Woffleben | (104) - "Erinnerungen sind schmerzlich für mein Herz." So sprach mich sinngemäß am Ende der Gedenkver- anstaltung ein Überlebender des KZ Mittelbau-Dora - Außenlager 'Ellrich-Juliushütte' an. Diese Worte gingen mir den ganzen Rückweg nicht mehr aus dem Kopf. Er hatte so einen herzlichen Händedruck und sah mich ohne Greul an. So viel Leid hat er in meiner Heimat erlebt und doch ist er mit so viel Güte zurück...

1 Bild

Gedenken an Volksaufstand

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 11.06.2014 | 206 mal gelesen

Eisenach: Gedenktafel | EISENACH. Im Gedenken an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der damaligen DDR findet am Dienstag, 17. Juni 2014 auf dem Eisenacher Theaterplatz eine Erinnerungsveranstaltung statt. Beginn ist um 19 Uhr an der Gedenktafel an der Südseite des Platzes. Alle Bürger sind zu dieser Veranstaltung eingeladen, die gemeinsam von der Stadt Eisenach, der Bezirksvereinigung der Opfer des Stalinismus und dem CDU-Kreisverband...

1 Bild

Verschollen. Zum Gedenken an Raymond Couturier

Andreas Froese-Karow
Andreas Froese-Karow | Nordhausen | am 16.04.2014 | 209 mal gelesen

Nordhausen: KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora | KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora präsentiert den rätselhaften Fund einer Gedenktafel für einen französischen KZ-Häftling Im August 2013 fand ein Spaziergänger in einem Straßengraben am Stadtrand von Nordhausen eine Steintafel mit französischer Aufschrift. Er übergab sie der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora. Recherchen ergaben, dass es sich um eine Gedenktafel für den verschollenen französischen KZ-Häftling Raymond Couturier...

2 Bilder

Weiterhin Rätsel um Gedenktafel für französisches KZ-Opfer

Andreas Froese-Karow
Andreas Froese-Karow | Nordhausen | am 10.02.2014 | 434 mal gelesen

Nordhausen: KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora | KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora bittet die Bevölkerung erneut um klärende Hinweise und Mithilfe Nordhausen. Die Herkunft der im vergangenen Jahr gefundenen Gedenktafel ist aufgeklärt: Sie wurde 1988 am Ehrenfriedhof in Nordhausen abgelegt. Doch wie gelangte sie 2013 an ihren Fundort in einem Straßengraben an der Hesseröder Landstraße in Nordhausen? Nach dem bisherigen Stand der Recherchen ist die im vergangenen August...

1 Bild

Rätselhafter Fund

Andreas Froese-Karow
Andreas Froese-Karow | Nordhausen | am 18.10.2013 | 190 mal gelesen

Nordhausen: Hesseröder Landstraße | Gedenktafel für einen französischen KZ-Häftling lag im Straßengraben – Gedenkstätten-Mitarbeiter bitten die Bevölkerung um klärende Hinweise Der Fund einer Gedenktafel am Stadtrand von Nordhausen bereitet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora derzeit Kopfzerbrechen. Nun wenden sie sich an die Bevölkerung und hoffen auf nützliche Hinweise, die für die Aufklärung dieses Fundes hilfreich sein...

3 Bilder

Gedenkort für Euthanasie-Opfer in Blankenhain eingeweiht

Klaus Gottwald
Klaus Gottwald | Weimar | am 29.09.2013 | 443 mal gelesen

Blankenhain: Schloss | Am Samstag, dem 28.09.2013, wurde im Rahmen einer Gedenkveranstaltung im Schloss Blankenhain (Thüringen) der Opfer der Euthanasie gedacht. Im Festsaal des Schlosse wurden in der Eröffnungsansprache des Bürgermeisters der Stadt Blankenhain, Herrn Klaus-Dieter Kellner, der Innenminister von Thüringen, Herr Jörg Geibert, Frau Dr. Helga Bose aus Weimar und der Leiter der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein, Herr Dr. Boris Böhm...

4 Bilder

Bergkirchnerin mit Faible für neue Medien

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 15.01.2013 | 241 mal gelesen

Ursula Enderlein engagiert sich in vielen Bereichen ehrenamtlich. "Sie hat wie viele aktive Zeitgenossen einen besonderen Gen-Defekt, der sie fast immer daran hindert, Nein zu sagen", schätzt Bürgermeister Juergen K. Klimpke zum Neujahrsempfang in Schleiz Ursula Enderlein ein. Mit dieser Einschätzung liegt er gar nicht so verkehrt, denn die 55-Jährige kümmert sich als Bergkirchnerin nicht nur um alles, was das Gotteshaus...

1 Bild

Gedenktafel zur Deportation jüdischer Familien aus Gera 1

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 05.10.2012 | 412 mal gelesen

Gera: Hauptbahnhof | Vor 70 Jahren begann im Mai die Deportation der jüdischen Mitbürger aus unserer Stadt. Am 9. Mai 1942 wurden 34 jüdische Mitbürger aus 18 Familien, darunter 6 Kinder, und am 19./20. September 1942 weitere 14 Geraer Bürger in die Massen-Vernichtungslager deportiert. Erstmals sind rund 140 jüdische Mitbürger aus Gera am 28. Oktober 1938 an die polnisch-deutsche Grenze nach Bentschen transportiert und abgeschoben...

1 Bild

Blankenhainer Schlossweihnacht

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 29.11.2011 | 352 mal gelesen

Blankenhain: Schloss | Am 3. Dezember veranstaltet der Schlossverein in Blankenhain seinen Schlossweihnachtsmarkt. Bereits ab 10 Uhr laden am Samstag die verschiedenen Stände mit Handarbeits- und kunstgewerblichen Produkten zum Bummeln ein. Offiziell eröffnet wird der Markt um 13 Uhr mit dem Auftritt der Bläsergruppe der evangelischen Kirche. Ab 14 Uhr erfreut die Besucher ein kleines Programm. Zu sehen ist u. a. das Märchenspiel vom „Rübchen“...

1 Bild

Wo befindet sich diese Gedenktafel? 3

Hans-Gerd Born
Hans-Gerd Born | Erfurt | am 20.11.2011 | 229 mal gelesen

Aus Anlaß des Totensonntag dieses Rätsel: An welcher Stelle befindet sich in Erfurt diese Gedenktafel?

4 Bilder

Gedenktafel für Georg Bocklisch an ehemaliger Albersdorfer Schule angebracht

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 07.10.2011 | 519 mal gelesen

Albersdorf: Alte Schule | Albersdorf. Eine Gedenktafel für den Oberlehrer Georg Bocklisch prangt seit wenigen Tagen an der ehemaligen Albersdorfer Schule. Georg Bocklisch, der von 1924 bis 1968 in Albersdorf wohnte und im Jahr 2007 verstarb, machte sich insbesondere mit seiner nahezu Lückenlosen Aufarbeitung der Schul- und Kirchenchronik von Albersdorf einen Namen. Sein Wirken als Landeschronist ist vielerorts sichtbar. Doch auch der von ihm...

3 Bilder

Opfer-Gedenktafel am 13. August 2011 enthüllt

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 14.08.2011 | 538 mal gelesen

Gotha: ehem. Gothaer STASI-Zentrale | Vor 50 Jahren wurde die Mauer in Berlin errichtet. Nun wurde an diesem Gedenktag in Gotha, in der Helenenstraße-4 am ehemaligen STASI-Gebäude eine Opfer-Gedenktafel angebracht. Das Anliegen ist klar und richtig, die Ausführung vielleicht diskussionswürdig. Zur Gestaltung: Der Spruch von Victor Hugo kommt nicht zu richtiger Geltung, zumal sich daran der Gedenkgrund so anschließt, als hätte Hugo seinen Spruch zu diesem...

2 Bilder

Der Mythos Bismarck lebt: Verschwundene Gedenktafel neu gestiftet

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 26.01.2011 | 1180 mal gelesen

Wer aufmerksam durch Jena und Umgebung geht, wird verwundert sein, auf viele bleibende Spuren Bismarcks in Form von Denkmälern verschiedenster Art zu stoßen. Doch was ist der Grund für ihre Entstehung? Fürst Otto von Bismarck gilt als Gründer des Deutschen Reiches als Nationalstaat. Auf seine Initiative geht zum Beispiel der Aufbau eines Sozialversicherungssystems mit Kranken- und Unfallversicherung zurück. Außenpolitisch...

Anzeige
Anzeige
Anzeige