Gedichte

1 Bild

Land oder Stadt? Tag oder Nacht? Autorin Uta-Christine Breitenstein hat in diesem Interview die Wahl

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 03.08.2016 | 245 mal gelesen

Erfurt: Uta-Christine Breitenstein | Sie ist Zahnärztin und gleichzeitig Autorin von mittlerweile sieben Büchern. Mit ihren Geschichten, Gedichten und persönlichen Lebensweisheiten lädt Uta-Christine Breitenstein ihre Leser zum Weinen, aber auch zum Lachen ein. Die Erfurterin lässt sich offenbar gerne alle Möglichkeiten offen. Daher gab ich ihr auch mit meinen Fragen immer die Wahl. Sind Sie ein Stadtkind oder eher ein Landei? Ich bin mit Leib und Seele...

2 Bilder

Offene Kirche und Sommerausstellung in Kahlas Stadtkirche

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 03.05.2016 | 22 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | Montags bis freitags von 11 bis 13 Uhr ist die Stadtkirche St. Margarethen geöffnet (bis zum Erntedankfest). Herzliche Einladung - genießen Sie einem Moment der Ruhe oder informieren Sie sich in unserem Media-Center mit Videos über Kirche, Orgel und Kantorei. Besuchen Sie auch die diesjährige Sommerausstellung in der Stadtkirche zu den Kirchöffnungszeiten (Mo.-Fr. 11 - 13 Uhr). Zu sehen sind unter dem Titel „Gewölbelinien“...

3 Bilder

Heinz Erhardt lebt: Hans-Joachim Heist schlüpft in die Rolle des kultigen Wortverdrehers 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 12.03.2016 | 178 mal gelesen

Erfurt: Dasdie Brettl | Heinz Erhardt gilt als einer der beliebtesten deutschen Komiker. Seine Gedichte und Lieder sind unsterblich. Hans-Joachim Heist bringt sie jetzt auf die Thüringer Bühnen. Wer Sie als cholerisch schimpfenden Gernot Hassknecht aus der „heute-Show“ im ZDF kennt, könnte Probleme damit haben, Sie sich als Heinz Erhardt vorzustellen. Wie schlüpfen Sie in die deutlich ruhigere Rolle? Es ist eigentlich ganz einfach. Ich...

Autorinnenlesung - Lebenszeichen und lyrische Texte - Ursula Krieger & Regina Jarisch

FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller
FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller | Erfurt | am 19.02.2016 | 35 mal gelesen

Erfurt: FrauenZentrum Erfurt | Gemeinsam stellen die Autorinnen eine Auswahl ihrer Texte vor. Hören Sie, wie sie in ihren Gedichten und lyrischen Texten vom Lachen und Weinen erzählen oder versuchen die Zeit zu erklären und die Mosaiksteinen des Lebens zu beschreiben

1 Bild

Meine etwas spitzbübische Vorfreude auf den Adventsnachmittag in Friedrichroda am Samstag 5

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 07.12.2015 | 50 mal gelesen

Nicht selten stehe ich vor der Frage, was ich denn in Vorträge oder Veranstaltungen geben möchte und der jeweiligen Situation angepasst ist. So geht es auch wieder für den Adventsnachmittag am kommenden Samstag (12.12.2015). Nun aber habe ich mich entschieden: 1) Meinen bereits erwähnten Beitrag aus meinem Büchlein, „Ein Nuss-Adventskalender“ werde ich in Reserve halten. 2) Ebenso steht das Gedicht in Reserve: ...

1 Bild

Vortrag: Goethe und die Frauen - Marianne von Willemer

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Weimar | am 26.06.2015 | 274 mal gelesen

Weimar: Russischer Hof | Unter den Frauen, die Goethe geliebt hat, nimmt Marianne von Willemer gewiß eine Sonderstellung ein. Sie ist die Einzige, die ihm gleichwertig – als Liebende und Dichterin – gegenüber treten konnte. Ihre im Jahre 1819 von Goethe im „West-östlichen Divan“ unter seinem Namen veröffentlichten Gedichte – vor allem die vom Ost- und Westwind - wurden noch Jahrzehnte später für Perlen von Goethes Lyrik gehalten. Schubert,...

1 Bild

... gefunden ... 10

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 08.03.2015 | 69 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mein Gedichtband in neuem Gewand ... :-) 2

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 20.02.2015 | 93 mal gelesen

Gotha: Gotha | Schnappschuss

11 Bilder

Inspiriert durch Silke Dokters "Die alljährlichen Herbstgefühle 6

Gunter Linke
Gunter Linke | Saalfeld | am 10.11.2014 | 125 mal gelesen

die nebel wallen und verdichten waschküchengleich lieg da der wald es riecht nach pilz und faulen laub wie auf watte wandeln unsre füße die kühlen nächte kommen bald der nahe winter schickt schon seine grüße silbern glitzern wasserperlen zum geschmeide wird das netz der spinne ein leichter harsch belegt die pfützen der letzte wein verschrumpelt an den reben stille sollt bestimmen des menschen sinne und sich...

2 Bilder

"Dornröschen & das kleine Gespenst" mit Ingrid Annel

Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt)
Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt) | Sömmerda | am 28.08.2014 | 121 mal gelesen

Sömmerda: Stadt- & Kreisbibliothek | Geschichten und Gedichte mit Ingrid Annel Zehn Jahre lang trat Ingrid Annel als Bücherclown auf. Nun präsentiert sie uns ihr neues Programm: "Dornröschen und das kleine Gespenst". Darin spielt sie eine Küchenmagd, die gerade gar keine Zeit für die Kinder hat, weil das Hochzeitsessen vorbereitet werden muss. Eintritt frei! (ab 4 Jahre)

1 Bild

„Aus der Hilfe meiner Seele“

Anett Hergl Volkssolidaritaet
Anett Hergl Volkssolidaritaet | Gotha | am 23.04.2014 | 89 mal gelesen

Gotha: Klub Galletti | Gedichte und Kommentare – was die Seele stärker macht von und mit Johanna Schalitz

Ich Knallfrosch Huckebein

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 05.03.2014 | 80 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | ACC Weimar Die drei Sieger eines ACC-internen Lesewettbewerbs gehen an die Öffentlichkeit. Ob es imperfekte Dichtungen sind, die John Winston Lennon während der heißesten Beatles-Jahre so ganz nebenbei zu Papier brachte, oder einfach poetisch absurde Turnübungen, Aufgebote aus aneinandergereihtem Sprachnonsens mit zahllosen Stolperdrähten für den Übersetzer, der diese aus dem Englischen ins Deutsche quasi unübertragbare...

1 Bild

Still ist`s geworden... 7

Simone Guhr
Simone Guhr | Zeulenroda-Triebes | am 28.01.2014 | 160 mal gelesen

Gedichte von mir, gewidmet meiner Mama Dagmar, die viel zu früh gehen musste und tief in unseren Herzen und Seelen wohnt... Ich blicke zurück und doch nach vorn, Auch das Farbenspiel der Scherben, kann ein milder Trost sein, Und in allem was vergeht, kehrt doch etwas neues wieder. Brücken stürzen ein, Gebäude fallen nieder, doch mit ihren Steinen kann man neue Wundervolle Dinge erbauen. Aus einem Häufchen Asche,...

1 Bild

Alles hat seine Zeit im Leben

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 08.01.2014 | 256 mal gelesen

Die schreibende Zahnärztin Dr. Uta-Christine Breitenstein hat eine feine Antenne für ihre Mitmenschen entwickelt. Ihre Antworten im Protokoll: Ich wurde schon öfter gefragt: „Ist das jetzt alles autobiographisch?“ Das ist es natürlich nicht. Aber es fließen eigene Erfahrungen mit ein. Ich bin die ersten Jahre in einer Großfamilie auf dem Land aufgewachsen. In dem Dorf hatten alle einen Spitznamen und es gab immer eine...

1 Bild

WortKlang - Lyrik in Konzert

Hartmut Kruse Sparkassenstiftung Sömmerda
Hartmut Kruse Sparkassenstiftung Sömmerda | Sömmerda | am 12.12.2013 | 197 mal gelesen

Kölleda: Stadtbibliothek | Nach erfolgreichen Veranstaltungen in Sömmerda, Buttstädt, Kannawurf und Straußfurt ist die Reihe „WortKlang - Lyrik im Konzert“ wieder in Kölleda zu Gast. Für die WortKlang-Veranstaltung haben sich die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Sparkassenstiftung Sömmerda in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Kölleda etwas Besonderes ausgedacht. „Ich hätte eines der glücklichsten Wesen werden können“ – das sagte...

1 Bild

Leicht' Gepäck - November-Lese im KuBuS

KuBuS Lobeda
KuBuS Lobeda | Jena | am 05.09.2013 | 113 mal gelesen

Jena: KuBuS | Verena Blecher liest Märchen, Geschichten und Gedichte. Es erwartet Sie ein zauberhafter Novemberspaß: von Tanz und rechtem Schlackerwetter, von Hexenwirtschaft und Teufelsspuk. Wenn die Tage kürzer werden, haben wir mehr vom Abend! Wenn’s draußen tobt und heult, Zeit ist zusammenzurücken, da tauchen allerlei zwielichtige Gestalten aus dem Dämmerlicht. Im Hexenwald wird getafelt und getanzt - wie leicht kann es da...

EIN Leben, EINE Chance. 1

Stephan Kornitzky
Stephan Kornitzky | Mühlhausen | am 04.07.2013 | 49 mal gelesen

Was willst du denn mal werden, wenn du GROß bist? Ich MUSS etwas WERDEN??? Ich BIN doch schon ETWAS: Ein MENSCH. Reicht das etwa nicht? Wer hat denn den MASTERPLAN erfunden, nach dem sich ALLE richten müssen?? Warum kann man denn nicht einfach DA sein, ohne etwas zu TUN oder zu WERDEN. Nur weil die GESELLSCHAFT das so FORDERT?! SCHEIß auf die GESELLSCHAFT! Die interessiert sich nämlich auch einen Scheiß...

Gott der Eltern

Stephan Kornitzky
Stephan Kornitzky | Mühlhausen | am 04.07.2013 | 41 mal gelesen

Jedes Kind – ein eigner Gott Im Universum seiner Eltern. Manchmal sind Dinge aus dem Lot Und das Schiff, es droht zu kentern. Der Charakter und die Seele bilden sich in jungen Jahren Und so wird recht früh bestimmt, welchen Weg die Menschen fahren. Jeder Tag und jede Stunde Formt den jungen, frischen Geist; Jede Woche, jede Sekunde Wird ein neuer Ort bereist. Auf dem rechten Weg zu bleiben, ist auch für uns...

Du musst funktionieren – Muss ich das wirklich?

Stephan Kornitzky
Stephan Kornitzky | Mühlhausen | am 04.07.2013 | 92 mal gelesen

Du musst funktionieren - wie eine Maschine Keine Zeit für Dich und immer nur Termine Du fühlst dich auch schon lange nicht mehr ganz gesund Und Deine Welt ist auch schon lange nicht mehr richtig rund. Bei all dem Stress – bekommst du auch kaum noch Luft Du hattest doch mal Träume – doch die sind lange schon verpufft. Als kleines Zahnrad im Getriebe drehst Du Dich den ganzen Tag Bist unglücklich dabei, ich rat Dir,...

1 Bild

Stephan Kornitzky, Schriftsteller

Stephan Kornitzky
Stephan Kornitzky | Mühlhausen | am 04.07.2013 | 98 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Kornitzky, Stephan | Lyrik, Prosa, Belletristik, Anti-Pop, Kolumnen, Artikel, Philosophisches Durch meine Bücher und Geschichten möchte ich anderen Menschen meine Weltsicht näher bringen und sie an meinen etwas ungewöhnlichen Leben teilhaben lassen. Als Referenz kann ich bereits mehrere Veröffentlichen in Zeitschriften, im regionalen JIM – Magazin und an anderer Stelle in der Tageszeitung „Thüringer Allgemeine“ und einige Lesungen vor...

3 Bilder

Darf’s bitte ein Reim sein?

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 29.01.2013 | 213 mal gelesen

Nordhausen hat seinen eigenen Heinz Erhardt: Hier heißt er Adolf Ziegenbein Junges Jahr, neuer Start. Beruflich sind die meisten Menschen schon wieder voll in Fahrt. Das Zeitkarussell dreht sich, kennt keine Pause. Und dabei wünschen die meisten Menschen mehr Zeit. Ein Nordhäuser Bäckermeister bringt es poetisch auf den Punkt: Die Zeit – ist ein Geschenk Die Zeit – wenn man es recht bedenkt – bekommen alle...

1 Bild

Auch Verse und Gedichte unterliegen dem Urheberrecht! 14

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 23.12.2012 | 4498 mal gelesen

Jena: Stadt | Oh, für meinen Beitrag würden sich ein paar Zeilen aus dem Gedicht gut machen, die passen da richtig dazu. Also gesagt, getan. Abgeschrieben (oder Strg+C und Strg+V) in meinen Artikel eingebaut, Anführungszeichen verwendet - man will das ja als Zitat verwenden, und noch den Dichter bzw. den Verfasser daruntergeschrieben - damit ist allen Recht getan. o d e r ? Im Prinzip JA - aber nur dann, wenn der Urheber schon mindestens...

1 Bild

Neuer Gedichtband 6

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 20.11.2012 | 392 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Zeit für Gedichte 4

Manuela Deutschland
Manuela Deutschland | Sömmerda | am 19.10.2012 | 232 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Gartenfest des Gartenvereines "Abendfrieden" Wiehe am 23. 6. 2012 4

Hannelore Grünler
Hannelore Grünler | Artern | am 23.06.2012 | 272 mal gelesen

Wer fleißig arbeitet, kann fröhlich feiern. Die Gartenfreunde hatten schönes Wetter und ein abwechslungsreiches Programm. Es war ein gelungenes Fest.

Anzeige
Anzeige
Anzeige