Gelände

2 Bilder

Wettergeländeweg 1

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 11.10.2012 | 308 mal gelesen

Tambach-Dietharz/Thüringer Wald: Klimaterrainweg13 | Der Altwanderer wundert sich über Klimaterrainwege und Terrainkurwege. Ich wandere meistens bei Wetter und auch im Gelände. Und Wege benutze ich auch. Aber Klima-Terrain-Wege - igittigitt. Ich sage doch auch nicht: Ich sah von meiner Ottomane aus den film fantastique à la télévision. Terrainweg - hm. Warum lassen sich Touristiker nichts Lustiges einfallen wie: "Nase-frei-Weg", wenn hier bestimmte Kräuter der Nase...

1 Bild

Wer kennt einen Hickory?

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 01.09.2011 | 284 mal gelesen

Weißensee: Landschaftspflegeverein | Seine Heimat ist Nordamerika. Er ist bei uns in Europa eher selten und es handelt sich bei dem Hickory um einen Baum aus der Familie der Walnussgewächse. Der Hickory hat sehr hartes, zähes und haltbares Holz. Jeder Handwerker schätzt Hickory, beispielsweise werden daraus Werkzeugstiele hergestellt. Die Indianer Nordamerikas nutzten das Holz seit Jahrhunderten für ihre Jagdbögen und andere dauerhafte Alltagsgegenstände. Heute...

1 Bild

Im Plateaumoor der Hohen Schrecke

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 17.08.2011 | 320 mal gelesen

Finne: Schießstand | Auf dem Kamm der Hohen Schrecke gibt es Stellen, an denen sich stehendes Wasser sammelt. Lange gingen Naturschützer davon aus, dass sich die Tümpel auf der ehemaligen Panzerschießbahn in Folge der militärischen Nutzung gebildet haben. Alte Karten zeigen aber, dass hier schon von alters her sumpfiges Gelände gewesen sein muss. Wie kann dieses moorige Gelände langfristig als strukturreiches und artenreiches Refugium für den...

4 Bilder

Was wird aus dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses?

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 10.05.2011 | 989 mal gelesen

Gotha: Altes Krankenhaus | Verlassen, vermodert und furchtbar einsam. Das ehemalige Krankenhausgelände in der Erfurter Landstraße ist ungenutzt - seit Jahren. Was wird eigentlich jetzt daraus? Werden die Gebäude abgerissen wie die ehemalige Schuhfabrik am Schlachthof? Oder wird nach Investoren gesucht? Könnte man vielleicht einen zweiten Park daraus machen, einen Spielplatz oder eine Freilauffläche für Hunde?

Anzeige
Anzeige
Anzeige